Fr. 35.50

Die leise Last der Dinge - Roman | Gewinner des Women's Prize for Fiction 2022

German · Hardback

TIP

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

»Ein Triumph!« MATT HAIG 
Ein Jahr nach dem Unfalltod seines Vaters beginnt der dreizehn Jahre alte Benny Oh Stimmen zu hören. Es sind die Stimmen der unbelebten Gegenstände in seinem Zuhause - seine Sneakers, eine zerbrochene Weihnachtskugel, ein Blatt welker Salat. Gleichzeitig beginnt seine Mutter Annabelle, immer mehr Dinge zu horten, bis es kaum mehr einen freien Platz auf dem Fußboden oder in den Regalen ihres Hauses gibt. Mutter und Sohn drohen in ihrer Trauer den Halt zu verlieren - bis sie auf ein Buch stoßen, das sie womöglich zu retten imstande ist ...
Mit liebenswerten Figuren, einer fesselnden Geschichte und der Auseinandersetzung mit den Themen Trauer, Erwachsenwerden und unser Verhältnis zu materiellen Dingen legt die Booker-Preis-nominierte Ruth Ozeki einen klugen, verspielten, mitreißenden, herzerwärmenden und absolut einzigartigen neuen Roman vor. Er wurde mit dem Women's Prize for Fiction 2022 ausgezeichnet.

About the author

Ruth Ozeki ist Romanautorin, Filmemacherin und zen-buddhistische Priesterin. Für ihre Arbeiten wurde sie vielfach ausgezeichnet und schaffte es mit ihrem Roman Geschichte für einen Augenblick, übersetzt in 28 Sprachen, auf die Shortlist des Booker Prize. Zuletzt erhielt sie für ihren neuen Roman Die leise Last der Dinge den Women's Prize for Fiction 2022. Sie ist Mitglied der Everyday Zen Foundation und lebt in West-Massachusetts, wo sie Kreatives Schreiben am Smith College lehrt.


Additional text

Wieder einmal hat Ruth Ozeki ein Meisterwerk geschaffen. Ihr großzügiges Herz, ihre bemerkenswerte Vorstellungskraft und ihr glänzender Verstand erhellen jede Seite.

Report

Der Roman ist eine Studie psychischer Not und eine Liebeserklärung an eine vielstimmige Welt, einschließlich ihrer verstörenden Seiten. Er ist eine Kritik der Konsumgüterflut und eine buddhistische Lektion in Sachen Aufmerksamkeit und Respekt. Vor allem aber ist er ein kluges, empathisches, ein bisschen schräges und sehr menschenfreundliches Buch. Berliner Zeitung 20221120

Product details

Authors Ruth Ozeki
Assisted by Petra Post (Translation), Andrea von Struve (Translation)
Publisher Eisele Verlag
 
Original title The Book of Form and Emptiness
Languages German
Product format Hardback
Released 01.09.2022
 
EAN 9783961611430
ISBN 978-3-96161-143-0
No. of pages 688
Dimensions 138 mm x 220 mm x 36 mm
Weight 720 g
Subjects Fiction > Narrative literature > Contemporary literature (from 1945)

Buddhismus, Beziehung, Trauer, Japan, Schizophrenie, Sohn, Vereinigte Staaten von Amerika, USA, Verlust, Mutter, Coming-of-Age, Magischer Realismus, Magic cleaning, Coming of age, Messie, Mutter Sohn Beziehung, Internationale Literatur, Mutter und Sohn, mutter sohn verbindung

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.