Fr. 14.50

Brief an mein Leben - Erfahrungen mit einem Burnout

Deutsch · Taschenbuch

2-3 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

Das ehrliche, persönliche Protokoll einer Burnout-Krise und ihrer Überwindung
"Ich war fünfzehn Jahre um die Welt gereist, hatte gearbeitet, geredet, geschrieben, akquiriert, repräsentiert, bis der Arzt kam. Im Wortsinne. Ich habe keine Grenzen gesetzt, mir selbst nicht und auch nicht meiner Umwelt, die zuweilen viel verlangt, mich ausgesaugt hat wie ein Blutegel seinen Wirt. Und das meiste von dem, was ich gemacht habe, hat mir tatsächlich Freude gemacht ... Aber ich habe in alldem nicht die aristotelische Mitte finden können zwischen dem 'Zuviel' und dem 'Zuwenig'. Nun war ich plötzlich stillgelegt, wiederum im Wortsinne ..."

Über den Autor

Miriam Meckel, geb. 1967, studierte Kommunikations- und Politikwissenschaft, Jura und Sinologie und promovierte über das europäische Fernsehen. Sie war Regierungssprecherin beim Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen, später Staatssekretärin für Europa, Internationales und Medien. Seit 2005 ist sie Professorin für Corporate Communication an der Universität St. Gallen. Zahlreiche fachwissenschaftliche Publikationen zu Medienthemen.

Zusammenfassung

Das ehrliche, persönliche Protokoll einer Burnout-Krise und ihrer Überwindung«Ich war fünfzehn Jahre um die Welt gereist, hatte gearbeitet, geredet, geschrieben, akquiriert, repräsentiert, bis der Arzt kam. Im Wortsinne. Ich habe keine Grenzen gesetzt, mir selbst nicht und auch nicht meiner Umwelt, die zuweilen viel verlangt, mich ausgesaugt hat wie ein Blutegel seinen Wirt. Und das meiste von dem, was ich gemacht habe, hat mir tatsächlich Freude gemacht … Aber ich habe in alldem nicht die aristotelische Mitte finden können zwischen dem ‹Zuviel› und dem ‹Zuwenig›. Nun war ich plötzlich stillgelegt, wiederum im Wortsinne …»

Produktdetails

Autoren Miriam Meckel
Verlag Rowohlt TB.
 
Serien Rororo Sachbuch
rororo Taschenbücher
rororo Taschenbücher
Rororo Sachbuch
Themen Burnout-Syndrom
Burnout-Syndrom : Berichte, Erinnerungen
Sachbuch > Politik, Gesellschaft, Wirtschaft > Biographien, Autobiographien
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 19.04.2011
 
EAN 9783499627019
ISBN 978-3-499-62701-9
Seiten 223
Gewicht 202 g

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.