Fr. 69.00

Netzwerke im europäischen Handel des Mittelalters - Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

German · Hardback

Shipping usually within 3 to 5 weeks

Description

Read more

An dem theoretischen Modell 'Netzwerk' versuchte der 'Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte' auf der Frühjahrstagung 2008 anhand ausgewählter Themen der europäischen Handelsgeschichte des Mittelalters die Chancen für eine Annäherung der beiden Wirtschaftsgeschichten,jener der Historiker und jener der Ökonomen, auszuloten. Die einzelnen Beiträge über die in der historischenÜberlieferung vorfi ndbaren Netzwerke des mittelalterlichen Handels bündeln sich zu sechs Themenfeldern:die Defi nition von Netzwerken, die Entstehung und Entwicklung von Netzwerken, das Funktionieren von Netzwerken insbesondere mittels sanktionenbewehrten Vertrauens, die Vor- und Nachteile von Netzwerken (vor allem bezüglich der Opportunitätskosten) im Vergleich zu hierarchisch strukturierten Handelskompagnien, die Grenzen und schließlich der Zerfall von Netzwerken.

About the author

Prof. Dr. Gerhard Fouquet lehrt in Kiel und ist seit 2007 Präsident der Christian-Albrechts-Universität Kiel. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Sozial- und Wirtschaftsgeschichte des Spätmittelalters.

Summary

An dem theoretischen Modell ›Netzwerk‹ versuchte der ›Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte‹ auf der Frühjahrstagung 2008 anhand ausgewählter Themen der europäischen Handelsgeschichte des Mittelalters die Chancen für eine Annäherung der beiden Wirtschaftsgeschichten,
jener der Historiker und jener der Ökonomen, auszuloten. Die einzelnen Beiträge über die in der historischen
Überlieferung vorfi ndbaren Netzwerke des mittelalterlichen Handels bündeln sich zu sechs Themenfeldern:

die Defi nition von Netzwerken, die Entstehung und Entwicklung von Netzwerken, das Funktionieren von Netzwerken insbesondere mittels sanktionenbewehrten Vertrauens, die Vor- und Nachteile von Netzwerken (vor allem bezüglich der Opportunitätskosten) im Vergleich zu hierarchisch strukturierten Handelskompagnien, die Grenzen und schließlich der Zerfall von Netzwerken.

Product details

Authors Gerhard Fouquet
Assisted by Gerhard Fouquet (Editor), Hans J Gilomen (Editor), Hans-Jörg Gilomen (Editor), Han J Gilomen (Editor), Hans J Gilomen (Editor), Konstanzer Arbeitskreis für Mittelalterliche Geschichte (Editor of the series)
Publisher Thorbecke
 
Languages German
Product format Hardback
Released 22.06.2010
 
EAN 9783799568722
ISBN 978-3-7995-6872-2
No. of pages 398
Dimensions 170 mm x 240 mm x 33 mm
Weight 779 g
Illustrations ca. 14 z.T. farbige Abbildungen
Series Vorträge und Forschungen
Vorträge und Forschungen - Tagungsbände
Vorträge und Forschungen
Subjects Humanities, art, music > History

Mittelalter, Handel, Geschichte Europas, Netzwerke

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.