Fr. 13.90

Die Wahlverwandtschaften - Ein Roman

German · Hardback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Eduard und seine Jugendliebe Charlotte leben glücklich in zweiter Ehe auf ihrem Landgut, als sie den Hauptmann Otto und Charlottes Freundin Ottilie bei sich aufnehmen. Bald schon entflammt Eduard in heftiger Liebe zu Ottilie, während sich Charlotte unwiderstehlich zu Otto hingezogen fühlt. Die unheilvolle Konstellation führt ins Unglück, die vier werden schließlich zerrieben zwischen der drückenden Macht gesellschaftlicher Konvention und den unbändigen Kräften leidenschaftlicher Hingabe. Goethes kunstvoll durchformter Roman zählt zu den Glanzstücken moderner Literatur.

About the author

Johann W. von Goethe, geb. am 28.8.1749 in Frankfurt a.M., gest. am 22.3.1832 in Weimar. Jurastudium in Leipzig und Strassburg. Lebenslanges Wirken in Weimar. Reisen zum Rhein, nach der Schweiz, Italien und Böhmen. Frühe Erfolge mit den Sturm und Drang-Stücken 'Götz' und 'Werther', Gedichte (herrliche Liebeslyrik), Epen, Dramen ('Faust', 'Tasso', 'Iphigenie' u. v. a.), Autobiographien. Zeichner und Universalgelehrter: Botanik, Morphologie, Mineralogie, Optik. Theaterleiter und Staatsmann. Freundschaft und Korrespondenz mit den grössten Dichtern, Denkern und Forschern seiner Zeit (Schiller, Humboldt, Schelling . . .). Goethe prägte den Begriff Weltliteratur, und er ist der erste und bis zum heutigen Tag herausragendste Deutsche, der zu ihren Vertretern gehört.

Summary

Eduard und seine Jugendliebe Charlotte leben glücklich in zweiter Ehe auf ihrem Landgut, als sie den Hauptmann Otto und Charlottes Freundin Ottilie bei sich aufnehmen. Bald schon entflammt Eduard in heftiger Liebe zu Ottilie, während sich Charlotte unwiderstehlich zu Otto hingezogen fühlt. Die unheilvolle Konstellation führt ins Unglück, die vier werden schließlich zerrieben zwischen der drückenden Macht gesellschaftlicher Konvention und den unbändigen Kräften leidenschaftlicher Hingabe. Goethes kunstvoll durchformter Roman zählt zu den Glanzstücken moderner Literatur.

Product details

Authors Johann Wolfgang Von Goethe
Publisher Anaconda
 
Languages German
Product format Hardback
Released 29.04.2008
 
EAN 9783866472297
ISBN 978-3-86647-229-7
No. of pages 317
Weight 378 g
Subjects Fiction > Narrative literature > Main work before 1945

Liebe, Roman, Vernunft, Treue, Leidenschaft, Johann Wolfgang von Goethe, Klassiker, Chaos, entspannen, Vertrautheit, Anziehungskraft, Anziehung, Weimarer Klassik, Literaturklassiker, Klassiker der deutschen Literatur

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.