Fr. 30.50

So ist das nie passiert - Roman

German · Hardback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

»Und wenn es eine andere Geschichte gibt, verschüttet unter der, die ich zu kennen glaube?«



Als Willa ein Teenager war, verschwand ihre kleine Schwester Laika spurlos. Auch über zwanzig Jahre später hat Willa die Hoffnung nicht aufgegeben, dass Laika noch lebt. Hartnäckig sucht sie weiter nach ihr. Sie sehnt sich nach der Familienidylle, die mit Laika verloren zu sein scheint. Darüber vernachlässigt sie die Beziehungen zu den Menschen, die tatsächlich noch Teil ihres Lebens sind. Dann trifft sie auf einer Dinnerparty eine Frau, in der sie endlich ihre verlorene Schwester zu erkennen glaubt. Was als zwangloses Essen beginnt, wird zu einem denkwürdigen Abend, der alles verändert, was Willa von ihrem Leben zu wissen meinte.

About the author

Sarah Easter Collins ist in Kent, England, aufgewachsen und hat in Exeter studiert, bevor sie nach Botswana und später nach Thailand und Malawi zog, um dort Kunstunterricht zu geben. Ihre große Leidenschaft neben dem Schreiben ist die Malerei. Für ihre Bilder lässt sie sich von Erinnerungen an Orte inspirieren, die ihr viel bedeuten, sowie von der Landschaft um sich herum: das wunderschöne Exmoor, eine faszinierende Heidelandschaft voller Moore und Wälder, wo sie mit ihrem Sohn Luke, ihrem Mann und ihren Hunden lebt. Hier liebt sie es, durch die unberührte Natur zu laufen und in den wilden Flüssen und Seen schwimmen zu gehen.

Product details

Authors Sarah Easter Collins
Assisted by Beate Brammertz (Translation), Ute Brammertz (Translation), Carola Fischer (Translation)
Publisher Heyne
 
Original title Things Don´t Break On Their Own
Languages German
Product format Hardback
Released 12.06.2024
 
EAN 9783453274518
ISBN 978-3-453-27451-8
No. of pages 400
Dimensions 146 mm x 220 mm x 37 mm
Weight 563 g
Subjects Fiction > Narrative literature

London, London, Greater London, Familiengeheimnis, Familiengeschichte, Schwestern, verschwundene Tochter, celeste ng, leichtlesen, Der Papierpalast, Anika Landsteiner, Caroline Wahl, Kristina Pfister, ca. 2020 bis ca. 2029, Miranda Cowley Heller, vermisste tochter

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.