Fr. 21.50

Ivy und die Magie des Poison Garden - Ein fantastisches Abenteuer in einem geheimen Garten voller Wunder und magischer Pflanzen

German · Hardback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Giftig, geheimnisvoll und grandios - der atemberaubende Auftakt einer magischen TrilogieDie dreizehnjährige Ivy ist alles andere als begeistert, als sie auf den englischen Landsitz zu ihrem kauzigen Großvater ziehen soll. Richard Carlton redet nicht viel, hat nur seinen verwunschenen Garten im Kopf und verbietet Ivy sogar, einen Teil davon zu betreten: den sogenannten Poison Garden, der mit schmiedeeisernen Toren vom Rest des Anwesens getrennt ist. Doch dann schneit es auf einmal mitten im Spätsommer, Ivy hört seltsame Gesänge und sieht unheimliche Gestalten. Kurz darauf ist ihr Großvater wie vom Erdboden verschluckt. Seine Spur führt geradewegs in den Giftgarten ... Ivy fackelt nicht lange. So gefährlich kann dieser Poison Garden ja nicht sein. Oder vielleicht doch?Ein magisches Abenteuer über einen Garten, in dem Tollkirsche, Fingerhut und schwarze Lilien sprießen; in dem Sylphen, Nixen, Faun und Gnome zuhause sind. Ein Garten, in dem Wirklichkeit und Fantasie verschmelzen ... Gesa Schwartz entführt Leser*innen ab 10 Jahren in einen Garten voller Wunder und Magie. Mit ganzseitigen schmuckvollen Pflanzenvignetten von Alexandra Helm.

About the author

Gesa Schwartz, geboren 1980 in Stade, hat Deutsche Philologie, Philosophie und Deutsch als Fremdsprache studiert. Für ihr Debüt Grim. Das Siegel des Feuers erhielt sie den Deutschen Phantastik-Preis in der Sparte Bestes deutschsprachiges Romandebüt. Seither wurden ihre Bücher mehrfach ausgezeichnet und in viele Sprachen übersetzt. Gesa Schwartz lebt mit ihrer Familie in Hamburg und schreibt am liebsten in ihrem Zirkuswagen.

Alexandra Helm wurde im Jahr 1986 in Offenbach geboren. Nun hat es sie wieder in diese wunderbare Stadt zurückgezogen. Nach einem erfolgreichen Studium an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach entschied sie sich dafür, den Weg als freiberufliche Grafikdesignerin und Illustratorin zu gehen. Seit 2016 illustriert sie mit Vorliebe Kinderbücher, was sie morgens förmlich aus dem Bett hüpfen lässt.

Summary

Giftig, geheimnisvoll und grandios - der atemberaubende Auftakt einer magischen Trilogie
Die dreizehnjährige Ivy ist alles andere als begeistert, als sie auf den englischen Landsitz zu ihrem kauzigen Großvater ziehen soll. Richard Carlton redet nicht viel, hat nur seinen verwunschenen Garten im Kopf und verbietet Ivy sogar, einen Teil davon zu betreten: den sogenannten Poison Garden, der mit schmiedeeisernen Toren vom Rest des Anwesens getrennt ist. Doch dann schneit es auf einmal mitten im Spätsommer, Ivy hört seltsame Gesänge und sieht unheimliche Gestalten. Kurz darauf ist ihr Großvater wie vom Erdboden verschluckt. Seine Spur führt geradewegs in den Giftgarten ... Ivy fackelt nicht lange. So gefährlich kann dieser Poison Garden ja nicht sein. Oder vielleicht doch?

Ein
magisches Abenteuer
über einen Garten, in dem Tollkirsche, Fingerhut und schwarze Lilien sprießen; in dem Sylphen, Nixen, Faun und Gnome zuhause sind. Ein Garten, in dem Wirklichkeit und Fantasie verschmelzen ...

Gesa Schwartz entführt Leser*innen ab 10 Jahren in einen Garten voller Wunder und Magie.
Mit ganzseitigen schmuckvollen Pflanzenvignetten von Alexandra Helm.

Additional text

"Die Leser:innen lernen dank der kreativen Gestaltung der einzelnen Kapitel auch eine Menge über Pflanzen. Es ist eine Geschichte über die vielen Themen, mit denen sich Jugendliche beschäftigen und die sie umtreiben: über das Erwachsenwerden, das Finden der eigenen Stärken und der Suche nach der eigenen Zugehörigkeit."Stiftung Lesen, 01.2024"Gesa Schwartz hat sich mit diesem Abenteuer direkt ins Herz der jungen Leser:innen geschrieben. Abenteuer, Mystery und ein durchgängiger roter Faden zeichnen dieses Buch aus."Susanne Wieshofer, Bn.Bibliotheksnachrichten, 03.2024

Report

"Die Leser:innen lernen dank der kreativen Gestaltung der einzelnen Kapitel auch eine Menge über Pflanzen. Es ist eine Geschichte über die vielen Themen, mit denen sich Jugendliche beschäftigen und die sie umtreiben: über das Erwachsenwerden, das Finden der eigenen Stärken und der Suche nach der eigenen Zugehörigkeit." Stiftung Lesen, 01.2024 "Gesa Schwartz hat sich mit diesem Abenteuer direkt ins Herz der jungen Leser:innen geschrieben. Abenteuer, Mystery und ein durchgängiger roter Faden zeichnen dieses Buch aus." Susanne Wieshofer, Bn.Bibliotheksnachrichten, 03.2024

Customer reviews

  • Ivy und ihr Großvater

    Written on 31. December 2023 by Lesemama.

    Bewertet mit 4.5 Sternen Zum Buch: Ivy wird von ihrer Mutter nach Carlton Manor, dem alten Familien-Landsitz, geschickt. Sie soll fortan bei ihrem Großvater leben, den sie zuletzt als kleines Kind gesehen hat. Sie ist wenig begeistert, bis sie einen verwunschenen Garten entdeckt, den Poison Garden. Ihr Großvater verbietet ihr allerdings, diesen zu betreten. Aber dann verschwindet ihr Großvater und Ivy begibt sich sich in den Giftgarten. Zum Glück ist sie nicht alleine. Meine Meinung: Ich finde das Cover schon sehr ansprechend und habe das Buch von Seite eins an sehr gerne gelesen, auch wenn sich seine Geheimnisse erst nach und nach zeigten. Es begann schon sehr mystisch, einige sonderbare Wesen, dann war da noch Finn, der Gärtnerjunge, der im Dienst ihres Großvaters ist und allen voran meine absolute Lieblingsfigur des Buches, Gabriel. Auf dem Cover ist er zu sehen, was es genau mit ihm auf sich hat, müsst ihr selber lesen, ich fand ihn jedenfalls ganz besonders. Ein gut zu lesender Schreibstil, kurze Kapitel, meist so um die zehn Seiten, und viele interessante Charaktere, nicht nur menschliche, machen aus dem Buch ein besonderes Lesevergnügen. Dazu beginnt jedes Kapitel mit einer ganz besonderen Zeichnung und den Hinweisen um welche (Gift-)Pflanze es sich handelt. Optisch ein Highlight. Und inhaltlich auch. Die Story ist magisch, spannend, abenteuerlich und sie hat eine sehr überraschende Wendung. Ich hoffe sehr, es ist eine Reihe und ich darf noch viele Abenteuer mit Ivy und Gabriel erleben, denn es gibt noch viel zu entdecken in Poison Garden.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.