Fr. 27.90

Alles im Grünen oder Wie ich die Kette der Beschissenheit durchbrach

German · Hardback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

«Beeindruckend, wie es Filiz Penzkofer gelingt, eine völlig abgedrehte Story zu entwerfen und gleichzeitig voller Empathie und mit großer Ernsthaftigkeit über Einsamkeit, Angst und Tod zu erzählen. Dieser Roman ist überraschend und wild!» Sarah Jäger
In einer unfreiwilligen Berliner WG des «Betreuten Wohnen e. V. Hermannplatz» wohnen: a) Rabea, die bei ihren häufigen Panikattacken gern Vogelstimmen nachahmt, vorzugsweise Kraniche, b) Queen Tiger, selbst ernannte Ebay-Voodoo-Hexe, die in der Wohnung Liebeszauber mithilfe von abgenagten Hühnerknochen ausübt, und c) Musti, ein syrischer Geflüchteter, der seine Deutschkenntnisse mit (knapp danebengegriffenen) Redewendungen aufpeppen will. Die drei haben wirklich nichts gemeinsam, bis die grantige Hauseigentümerin vermeintlich stirbt. Und sie davon überzeugt sind, die Leiche samt ihrem Mops beiseiteschaffen zu müssen. Dass dabei alles schiefgeht, was schiefgehen kann, ist vorprogrammiert. Warum die drei trotz allem schließlich als Held und Heldinnen der Stadt gefeiert werden, wissen sie selbst nicht so genau. Aber dass sie von nun an nichts mehr auseinanderbringen kann, schon.

About the author

Filiz Penzkofer, 1985 in München geboren, studierte Germanistik, Kommunikationswissenschaften und Turkologie in Bamberg und Ankara. Sie lebt in Berlin, wo sie als freie Autorin und Journalistin tätig ist. Zuvor war sie viele Jahre als Radio-Kolumnistin im Bayerischen Rundfunk zu hören, hat Theaterkurse für Kinder geleitet, Filme mit Jugendlichen gedreht und Deutsch unterrichtet.

Summary


«Beeindruckend, wie es Filiz Penzkofer gelingt, eine völlig abgedrehte Story zu entwerfen und gleichzeitig voller Empathie und mit großer Ernsthaftigkeit über Einsamkeit, Angst und Tod zu erzählen. Dieser Roman ist überraschend und wild!»
Sarah Jäger
In einer unfreiwilligen Berliner WG des «Betreuten Wohnen e. V. Hermannplatz» wohnen: a) Rabea, die bei ihren häufigen Panikattacken gern Vogelstimmen nachahmt, vorzugsweise Kraniche, b) Queen Tiger, selbst ernannte Ebay-Voodoo-Hexe, die in der Wohnung Liebeszauber mithilfe von abgenagten Hühnerknochen ausübt, und c) Musti, ein syrischer Geflüchteter, der seine Deutschkenntnisse mit (knapp danebengegriffenen) Redewendungen aufpeppen will. Die drei haben wirklich nichts gemeinsam, bis die grantige Hauseigentümerin vermeintlich stirbt. Und sie davon überzeugt sind, die Leiche samt ihrem Mops beiseiteschaffen zu müssen. Dass dabei alles schiefgeht, was schiefgehen kann, ist vorprogrammiert. Warum die drei trotz allem schließlich als Held und Heldinnen der Stadt gefeiert werden, wissen sie selbst nicht so genau. Aber dass sie von nun an nichts mehr auseinanderbringen kann, schon.

Additional text

Es wirkt, als hätten Astrid Lindgren, Helge Schneider und Ronja von Rönne gemeinsam einen Roman verfasst: unbestechlich selbstbestimmt, fröhlich grotesk, trotzig pointiert bis in die kleinsten sprachlichen Winkel.

Report

Es wirkt, als hätten Astrid Lindgren, Helge Schneider und Ronja von Rönne gemeinsam einen Roman verfasst: unbestechlich selbstbestimmt, fröhlich grotesk, trotzig pointiert bis in die kleinsten sprachlichen Winkel. Oliver Jungen Frankfurter Allgemeine Zeitung 20240122

Product details

Authors Filiz Penzkofer
Publisher Rowohlt TB.
 
Languages German
Age Recommendation from age 14
Product format Hardback
Released 30.01.2024
 
EAN 9783499011290
ISBN 978-3-499-01129-0
No. of pages 224
Dimensions 149 mm x 23 mm x 220 mm
Weight 398 g
Subjects Children's and young people's books > Young people's books from 12 years of age

Krankenhaus, Jugendliteratur, Berlin, empfohlenes Alter: ab 14 Jahre, Helden, entspannen, Freundschaftsgeschichte, mops, WG, Angststörung, Redewendungen, Vincent will Meer, Mariana Leky, Vogelstimmen, geschenk für tochter, Geflüchteter, Rabea, Nach von nach Süden, Musti, Queen Tiger

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.