Fr. 21.50

Koenig

English · Hardback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Die Nachtansicht des Case Study House #22, das wie ein Adlerhorst hoch über dem Lichtermeer von Los Angeles schwebt, gehört zu den berühmtesten Architekturaufnahmen des 20. Jahrhunderts. Mit seinen zwei innovativen Bauten für das legendäre Projekt des Magazins Arts and Architecture wurde der amerikanische Architekt Pierre Koenig (1925-2004) zu einer der führenden Figuren der Moderne in den Vereinigten Staaten. Schon als Architekturstudent entwarf er 1950 sein erstes Haus aus Glas und Stahl - unter der Prämisse, dass vorgefertigte Materialien erschwingliche Bauten mit viel Raum möglich machten.Koenigs Häuser, beispielsweise das Johnson House oder das Oberman House (beide 1962), können als direkte Antworten auf die extremen Wetterbedingungen in Südkalifornien verstanden werden - sein Werk ist von Verantwortungsbewusstsein für die Umwelt und die Menschen geprägt. Seine Bauten stehen stellvertretend für den Geist einer ganzen Generation: sie verkörpern den Optimismus und die Lebensfreude der amerikanischen Nachkriegsgesellschaft.

About the author

Neil Jackson ist Architekt und Architekturhistoriker, der zahlreiche Werke über moderne Architektur in Kalifornien verfasst und dort auch von 1985 bis 1990 gelehrt hat. Sein 2002 erschienenes Buch Craig Ellwood gewann 2003 den Sir Banister Fletcher Award. Dieser Band über Pierre Koenig ist das Ergebnis einer langjährigen Freundschaft mit dem Architekten und ein Zeichen des Respekts für dessen große Leistung. Zur Zeit unterrichtet Jackson an der University of Liverpool.Peter Gössel betreibt eine Agentur für Museums- und Ausstellungsdesign. Für TASCHEN hat er Monografien über Julius Shulman, R. M. Schindler, John Lautner und Richard Neutra sowie mehrere Architekturtitel der Kleinen Reihe herausgegeben.

Summary

Die Nachtansicht des Case Study House #22, das wie ein Adlerhorst hoch über dem Lichtermeer von Los Angeles schwebt, gehört zu den berühmtesten Architekturaufnahmen des 20. Jahrhunderts. Mit seinen zwei innovativen Bauten für das legendäre Projekt des Magazins Arts and Architecture wurde der amerikanische Architekt Pierre Koenig (1925–2004) zu einer der führenden Figuren der Moderne in den Vereinigten Staaten. Schon als Architekturstudent entwarf er 1950 sein erstes Haus aus Glas und Stahl – unter der Prämisse, dass vorgefertigte Materialien erschwingliche Bauten mit viel Raum möglich machten.
Koenigs Häuser, beispielsweise das Johnson House oder das Oberman House (beide 1962), können als direkte Antworten auf die extremen Wetterbedingungen in Südkalifornien verstanden werden – sein Werk ist von Verantwortungsbewusstsein für die Umwelt und die Menschen geprägt. Seine Bauten stehen stellvertretend für den Geist einer ganzen Generation: sie verkörpern den Optimismus und die Lebensfreude der amerikanischen Nachkriegsgesellschaft.

Product details

Authors Neil Jackson
Assisted by Peter Gössel (Editor)
Publisher Taschen Verlag
 
Languages English
Product format Hardback
Released 01.02.2023
 
EAN 9783836544375
ISBN 978-3-8365-4437-5
No. of pages 96
Dimensions 215 mm x 12 mm x 265 mm
Weight 589 g
Series Basic Art
Basic Art Series
Subjects Humanities, art, music > Art > Architecture

Architektur, Design, Verstehen, Modernismus, Kalifornien, Kleine Reihe Kunst, Peter Gössel, Zweite Hälfte 20. Jahrhundert (1950 bis 1999 n. Chr.), Neil Jackson, Architektur: Wohngebäude und Wohnungen

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.