Fr. 22.50

Saarinen

English · Hardback

Shipping usually within 1 to 2 weeks

Description

Read more

Eero Saarinen (1910-1961) war einer der visionärsten Formgeber des 20. Jahrhunderts. Egal, ob im Möbeldesign - von ihm stammen u. a. die berühmten Tulpenstühle der Möbelfirma Knoll, der "Womb Chair" und der "Grashopper Chair", alles noch heute produzierte Klassiker - oder in der Architektur: Seine fließend-elegante, organische Formensprache prägte den lässig-modernen Stil der "Mad Men"-Ära.Mit seinen ikonischen Möbeln gab Saarinen den Wohnzimmern der Moderne eine neue Leichtigkeit und elegante Note, internationalen Ruhm erlangte er aber auch durch seine spektakulären Bauwerke, die perfekt den Zeitgeist im Nachkriegsamerika trafen: optimistisch, dynamisch, modern. Anfangs noch an den strengen Formen Mies van der Rohes orientiert, schuf er u. a. mit der Eingangshalle des Dulles International Airport, vor allem aber mit seinem skulpturalen Entwurf für das TWA-Terminal auf dem New Yorker Flughafen Idlewood (heute JFK), Architekturikonen der 1960er.Der Band verfolgt Saarinens außergewöhnliche Karriere von seinem Studium der Bildhauerei und Architektur in Paris und Yale über seine Freundschaft mit Charles Eames und enge Zusammenarbeit mit der Firma Knoll bis zu seinem Aufstieg zu einem der gefragtesten Designer und Architekten der amerikanischen Nachkriegsmoderne.

About the author

Pierluigi Serraino ist als Architekt und Designaktivist in der San Francisco Bay Area tätig. Seine Projekte und Schriften wurden in Fachzeitschriften wie Architectural Record, A+U (Japan) und The Architectural Review (Großbritannien) veröffentlicht. Zu seinen Büchern gehören Modernism Rediscovered (2000), Eero Saarinen (2005), The Creative Architect: Inside the Great Personality Study (2016) und Ezra Stoller: A Photographic History of Modern American Architecture (2019).Peter Gössel betreibt eine Agentur für Museums- und Ausstellungsdesign. Für TASCHEN hat er Monografien über Julius Shulman, R. M. Schindler, John Lautner und Richard Neutra sowie mehrere Architekturtitel der Kleinen Reihe herausgegeben.

Summary

Eero Saarinen (1910–1961) war einer der visionärsten Formgeber des 20. Jahrhunderts. Egal, ob im Möbeldesign – von ihm stammen u. a. die berühmten Tulpenstühle der Möbelfirma Knoll, der „Womb Chair“ und der „Grashopper Chair“, alles noch heute produzierte Klassiker – oder in der Architektur: Seine fließend-elegante, organische Formensprache prägte den lässig-modernen Stil der „Mad Men“-Ära.
Mit seinen ikonischen Möbeln gab Saarinen den Wohnzimmern der Moderne eine neue Leichtigkeit und elegante Note, internationalen Ruhm erlangte er aber auch durch seine spektakulären Bauwerke, die perfekt den Zeitgeist im Nachkriegsamerika trafen: optimistisch, dynamisch, modern. Anfangs noch an den strengen Formen Mies van der Rohes orientiert, schuf er u. a. mit der Eingangshalle des Dulles International Airport, vor allem aber mit seinem skulpturalen Entwurf für das TWA-Terminal auf dem New Yorker Flughafen Idlewood (heute JFK), Architekturikonen der 1960er.
Der Band verfolgt Saarinens außergewöhnliche Karriere von seinem Studium der Bildhauerei und Architektur in Paris und Yale über seine Freundschaft mit Charles Eames und enge Zusammenarbeit mit der Firma Knoll bis zu seinem Aufstieg zu einem der gefragtesten Designer und Architekten der amerikanischen Nachkriegsmoderne.

Product details

Authors Pierluigi Serraino
Assisted by Peter Gössel (Editor)
Publisher Taschen Verlag
 
Languages English
Product format Hardback
Released 01.01.2023
 
EAN 9783836544313
ISBN 978-3-8365-4431-3
No. of pages 96
Dimensions 217 mm x 14 mm x 264 mm
Weight 589 g
Series Basic Art
Basic Art Series
Subjects Humanities, art, music > Art

Architektur, Design, Möbeldesign, Verstehen, Kleine Reihe Kunst, Vereinigte Staaten von Amerika, USA, Peter Gössel, Geschichte der Architektur, Pierluigi Serraino, auseinandersetzen

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.