Fr. 79.00

Urban Change Over Time - The Photographic Observation of Schlieren 2005-2020 Reveals How Switzerland Is Changing

English · Paperback / Softback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Die Fotografische Langzeitbeobachtung Schlieren ist ein vielbeachtetes Projekt zur Dokumentation der Siedlungsentwicklung in der Schweiz. 15 Jahre lang wurde fotografisch untersucht, wie Bautätigkeit und urbane Entwicklung den Charakter einer typischen Schweizer Vorortsgemeinde im Agglomerationsgürtel verändern. Als Beispiel diente die Stadt Schlieren im Zürcher Limmattal, deren Bevölkerung im Untersuchungszeitraum 2005-2020 von 13 000 auf 20 000 Einwohnende wuchs.
69 Standorte in ganz Schlieren sind unter identischen Bedingungen alle zwei Jahre fotografiert worden und zeigen die Veränderungen im räumlichen Zusammenspiel von Gebäuden, Strassen und Grünflächen. Parallel dazu wurden themenbezogene Serien von Detailaufnahmen erstellt, die auf einzelne Objekte fokussieren und von Aneignung, Gestaltung und Ästhetik der Lebensräume erzählen: Ladenfronten, Hauseingänge, Spielplätze, Garageneinfahrten usw.
Dieses zweibändige englischsprachige Buch bildet nun den Abschluss der Langzeitstudie. Im Archiv-Band zeigen die jeweils acht Aufnahmen pro Standort, wie sich Schlieren an den 69 Orten in den vergangenen 15 Jahren verändert hat. Der Essay-Band bietet neben themenbezogenen Foto-Serien eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Studienthema durch Essays, Analysen, Interviews und Interpretationen von Fachpersonen unterschiedlicher Disziplinen. Zwischenauswertungen der Fotografischen Langzeitbeobachtung Schlieren wurden u. a. in der Neuen Zürcher Zeitung und im Tages-Anzeiger gezeigt sowie in Ausstellungen im Fotomuseum Winterthur und im Museo ICO in Madrid präsentiert.

About the author










Meret Wandeler is a Zurich-based photographer and artist who has conducted several artistic research projects on spatial development in Switzerland.


Ulrich Görlich is an artist and former head of the Master of Fine Arts program at Zurich University of the Art ZHdK.


Caspar Schärer is a Zurich-based architect and writer who also serves as secretary general of the Federation of Swiss Architects (BSA).


Summary

A unique visual study of spatial change in Switzerland since 2005

Product details

Assisted by Ulrich Görlich (Photographs), Elmar Mauch (Photographs), Christian Schwager (Photographs), Meret Wandeler (Photographs), Ulrich Görlich (Editor), Caspa Schärer (Editor), Caspar Schärer (Editor), Meret Wandeler (Editor)
Publisher Scheidegger & Spiess
 
Languages English
Product format Paperback / Softback
Released 01.06.2023
 
EAN 9783039421404
ISBN 978-3-0-3942140-4
No. of pages 632
Dimensions 240 mm x 50 mm x 300 mm
Weight 2976 g
Illustrations 1166 farbige Abbildungen
Subjects Humanities, art, music > Art > Photography, film, video, TV

Architektur, Schweiz, bildende Kunst, Photography, Stadtplanung und Architektur, Living Space, Zurich, Englische Ausgabe, Urban Development, Survey, Fotojournalismus und Dokumentarfotografie, Schlieren, Caspar Schärer, Ulrich Görlich, Meret Wandeler, Swiss midlands, Photographic long-term study Schlieren, Photographic study, long-term study, Image archive, Urbanisation in Quick Motion, Urban change, Urban sprawl, Conurbation, Institure for Contemporary Art Research IFCAR, Zurich University of the Arts ZHdK

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.