Fr. 23.90

Attika. Die Schlacht von Marathon - Historischer Roman | »Iggulden ist eine Klasse für sich, wenn es um epische, historische Romane geht.« Daily Mirror

German · Paperback / Softback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Manchmal kann die Freiheit nur mit Blut erkauft werden:
Episch, tragisch und actionreich erzählt Conn Igguldens historischer Abenteuerroman »Attika. Die Schlacht von Marathon« von der größten Bedrohung für das antike Athen.
Nie war Athen einer Niederlage näher: 490 vor Christus dringt der mächtige Perserkönig Dareios der Große mit seinen kampferprobten »Unsterblichen« tief ins Land der Griechen vor. Die Athener sind hoffnungslos in der Unterzahl, und die Götter schweigen zu ihren Bitten.
Xanthippus, der oberste Feldherr der Griechen, lässt seine Männer bei Marathon einen Schildwall errichten, der die Perser um jeden Preis aufhalten soll. Denn eine Niederlage würde Sklaverei bedeuten.
»Die Schlacht von Marathon« ist ein meisterhaft geschriebener Pageturner und der 1. Teil von Conn Igguldens Attika-Reihe, die von unbeugsamem Freiheitswillen und der tragischen Lebensgeschichte des Feldherrn Xanthippus erzählt.
»Iggulden ist eine Klasse für sich, wenn es um epische, historische Romane geht.« Daily Mirror

About the author










Conn Iggulden unterrichtete Englisch an der Universität von London und arbeitete sieben Jahre als Lehrer, bevor er schließlich mit dem Schreiben historischer Abenteuerromane begann. Er lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen im englischen Hertfordshire.


Summary

Manchmal kann die Freiheit nur mit Blut erkauft werden:
Episch, tragisch und actionreich erzählt Conn Igguldens historischer Abenteuerroman »Attika. Die Schlacht von Marathon« von der größten Bedrohung für das antike Athen.
Nie war Athen einer Niederlage näher: 490 vor Christus dringt der mächtige Perserkönig Dareios der Große mit seinen kampferprobten »Unsterblichen« tief ins Land der Griechen vor. Die Athener sind hoffnungslos in der Unterzahl, und die Götter schweigen zu ihren Bitten.
Xanthippus, der oberste Feldherr der Griechen, lässt seine Männer bei Marathon einen Schildwall errichten, der die Perser um jeden Preis aufhalten soll. Denn eine Niederlage würde Sklaverei bedeuten.
»Die Schlacht von Marathon« ist ein meisterhaft geschriebener Pageturner und der 1. Teil von Conn Igguldens Attika-Reihe, die von unbeugsamem Freiheitswillen und der tragischen Lebensgeschichte des Feldherrn Xanthippus erzählt.

»Iggulden ist eine Klasse für sich, wenn es um epische, historische Romane geht.«
Daily Mirror

Foreword

Episch, tragisch, actionreich: die neue historische Serie von Bestsellerautor Conn Iggulden

Additional text

"Starker Auftakt. Hohes Tempo, das gute Unterhaltung verspricht und schon jetzt zeigt, dass es noch spannender weitergehen wird."

Report

"Starker Auftakt. Hohes Tempo, das gute Unterhaltung verspricht und schon jetzt zeigt, dass es noch spannender weitergehen wird." Michael Sterzik Literaturbühne - Bücher und Empfehlungen Michael Sterzik (Blog) 20230710

Product details

Authors Conn Iggulden
Assisted by Urban Hofstetter (Translation)
Publisher Droemer/Knaur
 
Original title The Gates of Athens
Languages German
Product format Paperback / Softback
Released 01.06.2023
 
EAN 9783426529751
ISBN 978-3-426-52975-1
No. of pages 480
Dimensions 173 mm x 36 mm x 213 mm
Weight 500 g
Series Attika
Subjects Fiction > Narrative literature > Historical novels and narratives

Schlacht, Athen, Antike, Attika, Altes Griechenland, Persien, Perser, Freiheitskampf, Antikes Griechenland, Sparta, Alte Welt, Emperor, Historische Serie, Conn Iggulden, Thermopylen, Das ist Sparta, Xanthippos, Conn Iggulden deutsch, Themistocles, Conn Iggulden Attika, Perserkönig, Die Verteidiger Athens, Dareios der Große, Attika 1, Xanthippus, Perser Kriege, antike Serie

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.