Fr. 40.90

Neurowissenschaften in der Kritik - Positionierungen im ökonomisierten Wissenschaftssystem

German · Paperback / Softback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Neurowissenschaftliche Forschung war und ist Gegenstand vielfältiger Kritik. Neben impliziten philosophischen und gesellschaftstheoretischen Grundannahmen werden auch methodologische Probleme adressiert. Eileen Wengemuth bietet hierzu eine verständliche Zusammenfassung, ordnet die verschiedenen Kritikpunkte systematisch ein und geht der Frage nach, wie Neurowissenschaftler*innen sich zu verschiedenen Kritikpunkten positionieren und was sie selbst an ihrem Fach kritisieren. Darüber hinaus legt sie dar, wie die Antworten auf diese Fragen mit den Rahmenbedingungen ökonomisierter Wissenschaft sowie mit unterschiedlichen Wissenschaftsverständnissen vermittelt sind.

About the author










Eileen Wengemuth (Dr. Dipl.-Psych.), geb. 1989, promovierte an der Philipps-Universität Marburg und studierte Psychologie mit Schwerpunkt Kognitive Neurowissenschaften. Sie beschäftigt sich mit Kritischer Psychologie und Science Studies.

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.