Fr. 34.50

Wind Of Change - Die Scorpions Story

German · Paperback / Softback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Rocken wie ein Hurrikan: Fünfzig Jahre ErfolgsgeschichteDie Scorpions sind der wohl erfolgreichste Rockexport aus Deutschland. Seit fünf Jahrzehnten touren die Hannoveraner unermüdlich um die Welt, haben von Rock in Rio bis Wacken Open Air jedes große Rockfestival schon einmal gespielt, der Heavy-Gemeinde harte Powerchords und den Pophörern unvergessliche Ohrwürmer geschenkt - aber eine umfassende Würdigung ihrer langen Karriere stand bisher noch aus. Vielleicht ist es kein Zufall, dass es jetzt kein deutscher Autor, sondern ein Kanadier ist, der sich darangemacht hat, das Phänomen Scorpions gründlich zu erforschen: Schließlich galten die Schwermetaller stets als Band, die im Ausland fast beliebter ist als zuhause.Ihre erste Goldene Schallplatte bekamen die Scorpions tatsächlich in Japan - 1976, für Virgin Killer. Und auch in Großbritannien und in den USA räumten Rudolf Schenker, Klaus Meine und Co. schon bald ordentlich ab. Spätestens in den Achtzigern waren sie allerdings auch in den deutschen Albumcharts Dauergast in den Top 10 und galten bei Metalfans ebenso viel wie Rainbow, Judas Priest oder Dio. Aber nicht nur das: Mit ihren großartigen Power-Balladen »Still Loving You« und »Holiday« erreichte die Band schließlich auch ein breiteres Publikum.Ab 1989 dann, als sie mit »Wind Of Change« den Soundtrack für die deutsche Wiedervereinigung schufen, kam an ihnen niemand mehr vorbei. Ab jetzt kannte die Scorpions-Geschichte nur noch Superlative. Und diese Geschichte fängt Martin Popoff hervorragend ein: Er sprach ausführlich mit den Bandmitgliedern, heutigen wie früheren, und lässt sie über weite Strecken selbst erzählen, sodass der Leser vom unglaublichen Aufstieg der Scorpions aus erster Hand erfährt. Ergänzt um die Ansichten von Weggefährten wie Rob Halford, von Produzenten, Managern und sonstigen Kollegen, entstand ein packender Bericht über eine faszinierende Band - über ihre Erfolge, ihre Krisen, ihre Besetzungswechsel, ihre Persönlichkeiten, ihre Schwächen und Leidenschaften.Die erste umfassende Biografie der Scorpions!

List of contents

Einleitung (7)Die Anfänge"Ich bin in der alten Zeit groß geworden" (10)Lonesome Crow"Dann hörten wir's im Radio, wo es so einen besonderen Sound hatte." (17)Fly To The Rainbow"Das ist der beste Gitarren-Sound Deutschlands." (24)In Trance"Deshalb hatte er auch einige Herzanfälle." (36)Virgin Killer"Jeder wusste, wohin der Zug fahren würde." (53)Taken By Force"Gedanklich hatte ich die Band bereits hinter mir gelassen." (65)Tokyo Tapes"Sie erzählten uns, dass sie ihre Kühe massierten." (81)Lovedrive"Komm, mach uns ein echt abgefahrenes Cover!" (91)Animal Magnetism"Es ist so roh wie ungekochtes Fleisch." (116)Blackout"Der Fernseher machte einfach 'puff'!" (128)Love At First Sting"In Frankreich gab es danach einen Baby-Boom." (157)World Wide Live"Wir gingen raus und wussten, wir würden gewinnen." (178)Savage Amusement"Wir verschwendeten so viel Zeit." (192)Crazy World"Hast du etwa Fiberglas im Studio?" (207)Face The Heat/Live Bite"Welcher Radiosender hätte das denn spielen sollen?" (229)Pure Instinct"Ich gab ihnen eine Liste mit fünfzig bis sechzig Änderungen, die notwendig waren." (252)Eye II Eye"Ich tanzte nie zu Scorpion-Songs." (264)Moment Of Glory/Acoustica"Das Resultat war sensationell." (276)Unbreakable"Der Fels stand immer noch." (291)Humanity Hour 1"Die Leute wollen euch ernst nehmen." (299)Sting In The Tail"In letzter Zeit gab es keinen starken Wellengang." (312)Comeblack"Ein lautstarker Gruß an die Bands, die uns beeinflusst haben." (321)MTV Unplugged"Wenn so mein Ruhestand aussieht, dann ist das echt cool." (329)Return To Forever"Auch wenn man nicht mehr aktiv ist, muss man im Training bleiben." (337)Diskografie (350)Ein halbes Jahrhundert Scorpions. Von Daniel Böhm (357)Die Scorpions-Alben (360)Nachweise (370)Über den Autor (372)

About the author










Martin Popoff ist bekannt als Spezialist für Metal-Biografien und schrieb bereits Bücher über Dio, Whitesnake, Deep Purple, Black Sabbath, Rainbow und viele andere aus dem Hard'n'Heavy-Bereich. Als Journalist wirkte er an einer BBC-Dokumentation über Heavy Metal mit und arbeitet unter anderem für Rock-Magazine wie Goldmine, Record Collector, Guitar World oder Metal Hammer. Er lebt in Toronto.

Summary

Rocken wie ein Hurrikan: Fünfzig Jahre Erfolgsgeschichte

Die Scorpions sind der wohl erfolgreichste Rockexport aus Deutschland. Seit fünf Jahrzehnten touren die Hannoveraner unermüdlich um die Welt, haben von Rock in Rio bis Wacken Open Air jedes große Rockfestival schon einmal gespielt, der Heavy-Gemeinde harte Powerchords und den Pophörern unvergessliche Ohrwürmer geschenkt - aber eine umfassende Würdigung ihrer langen Karriere stand bisher noch aus. Vielleicht ist es kein Zufall, dass es jetzt kein deutscher Autor, sondern ein Kanadier ist, der sich darangemacht hat, das Phänomen Scorpions gründlich zu erforschen: Schließlich galten die Schwermetaller stets als Band, die im Ausland fast beliebter ist als zuhause.

Ihre erste Goldene Schallplatte bekamen die Scorpions tatsächlich in Japan - 1976, für Virgin Killer. Und auch in Großbritannien und in den USA räumten Rudolf Schenker, Klaus Meine und Co. schon bald ordentlich ab. Spätestens in den Achtzigern waren sie allerdings auch in den deutschen Albumcharts Dauergast in den Top 10 und galten bei Metalfans ebenso viel wie Rainbow, Judas Priest oder Dio. Aber nicht nur das: Mit ihren großartigen Power-Balladen »Still Loving You« und »Holiday« erreichte die Band schließlich auch ein breiteres Publikum.

Ab 1989 dann, als sie mit »Wind Of Change« den Soundtrack für die deutsche Wiedervereinigung schufen, kam an ihnen niemand mehr vorbei. Ab jetzt kannte die Scorpions-Geschichte nur noch Superlative. Und diese Geschichte fängt Martin Popoff hervorragend ein: Er sprach ausführlich mit den Bandmitgliedern, heutigen wie früheren, und lässt sie über weite Strecken selbst erzählen, sodass der Leser vom unglaublichen Aufstieg der Scorpions aus erster Hand erfährt. Ergänzt um die Ansichten von Weggefährten wie Rob Halford, von Produzenten, Managern und sonstigen Kollegen, entstand ein packender Bericht über eine faszinierende Band - über ihre Erfolge, ihre Krisen, ihre Besetzungswechsel, ihre Persönlichkeiten, ihre Schwächen und Leidenschaften.

Die erste umfassende Biografie der Scorpions!

Product details

Authors Martin Popoff
Assisted by Paul Fleischmann (Editor), Paul Fleischmann (Translation)
Publisher HANNIBAL
 
Original title Wind of Change
Languages German
Product format Paperback / Softback
Released 30.06.2022
 
EAN 9783854457442
ISBN 978-3-85445-744-2
No. of pages 376
Dimensions 149 mm x 24 mm x 224 mm
Weight 568 g
Illustrations mit 8 Seiten Bilderstrecke
Subjects Humanities, art, music > Music > Monographs
Non-fiction book > Music, film, theatre > Biographies, autobiographies

Musikgeschichte, Musik, Kalter Krieg, Deutschland, Hannover, Band, Biografie, Unterhaltungsmusik, Popmusik, Biografien: Kunst und Unterhaltung, Rock, Sänger, Songwriter, Musiker, Komponisten und Songwriter, Siebzigerjahre, Scorpions, Rudolf Schenker, Klaus Meine, Hard-Rock, wacken open air, Paul Fleischmann, Rock You Like a Hurricane, Matthias Jabs, Virgin Killer, Schwermetaller, Hall of Heavy Metal History, Mikkey Dee, Rockexport, Wind Of Change, Martin Popoff, Still Loving You, Rockwalk, Pawel Mąciwoda

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.