Fr. 31.90

Wellen - Roman | Über das Auf und Ab im Alltag eines jungen Vaters | Das perfekte Geschenk zum Vatertag

German · Hardback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Zum zweiten Mal ist er Vater geworden. In der einen Nacht will und will die kleine Tochter nicht aufhören zu schreien, und in der nächsten fragt er sich, ob sie noch atmet. Am Tag findet er sich zwischen Windeln und Fläschchen und dem Playmobil des ersten Kindes wieder. Und während seine Frau die Hauptverdienerin ist, träumt er von einem Leben in einem großen Haus am Meer oder von Sex mit anderen. Er ist überfordert als Vater, verunsichert als Mann. Wieso fällt es ihm so schwer, sich in seine Rolle einzufügen? Und welche dunklen Seiten hat sein Mann-Sein, welches Potenzial an Wut und Gewalt schlummert in ihm? Mit seinem Kind im Arm sucht er nach Antworten und findet Momente der Liebe, der Nähe und des Glücks.
Wellen ist ein Roman über das Auf und Ab im Alltag eines jungen Vaters, eine Auseinandersetzung mit dem Wunder des Lebens und der Liebe zum eigenen Kind. Er erzählt von einem modernen, um Gleichberechtigung bemühten Mann in einer Gesellschaft, in der immer noch alte Ideale und Geschlechterverhältnisse vorherrschen. Heinz Helles persönlichstes Buch und ein hochpoetischer Text von großer Kraft und Aktualität!

About the author

Heinz Helle, geboren 1978, studierte Philosophie in München und New York und arbeitete als Texter in Werbeagenturen, bevor er Literarisches Schreiben am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel studierte. Für seinen letzten Roman, Die Überwindung der Schwerkraft, wurde er mit dem Förderpreis zum Bremer Literaturpreis 2019 ausgezeichnet und stand 2018 auf der Shortlist des Schweizer Buchpreises. Er lebt mit seiner Frau, der Schriftstellerin Julia Weber, und den beiden gemeinsamen Töchtern in Zürich.

Summary

Zum zweiten Mal ist er Vater geworden. In der einen Nacht will und will die kleine Tochter nicht aufhören zu schreien, und in der nächsten fragt er sich, ob sie noch atmet. Am Tag findet er sich zwischen Windeln und Fläschchen und dem Playmobil des ersten Kindes wieder. Und während seine Frau die Hauptverdienerin ist, träumt er von einem Leben in einem großen Haus am Meer oder von Sex mit anderen. Er ist überfordert als Vater, verunsichert als Mann. Wieso fällt es ihm so schwer, sich in seine Rolle einzufügen? Und welche dunklen Seiten hat sein Mann-Sein, welches Potenzial an Wut und Gewalt schlummert in ihm? Mit seinem Kind im Arm sucht er nach Antworten und findet Momente der Liebe, der Nähe und des Glücks.

Wellen
ist ein Roman über das Auf und Ab im Alltag eines jungen Vaters, eine Auseinandersetzung mit dem Wunder des Lebens und der Liebe zum eigenen Kind. Er erzählt von einem modernen, um Gleichberechtigung bemühten Mann in einer Gesellschaft, in der immer noch alte Ideale und Geschlechterverhältnisse vorherrschen. Heinz Helles persönlichstes Buch und ein hochpoetischer Text von großer Kraft und Aktualität!

Additional text

»Wünschen sich Männer Gleichberechtigung in einer Gesellschaft, in der immer noch alte Ideale und Geschlechterverhältnisse vorherrschen, dann am besten so gefühlvoll und poetisch wie Heinz Helle.«

Report

»... raffiniert und direkt. Die Nacktheit, in der sich die Ich-Figuren zeigen, berührt ...« Ekkehard Knörer taz. die tageszeitung 20221019

Product details

Authors Heinz Helle
Publisher Suhrkamp
 
Languages German
Product format Hardback
Released 07.09.2022
 
EAN 9783518430774
ISBN 978-3-518-43077-4
No. of pages 284
Dimensions 131 mm x 212 mm x 30 mm
Weight 462 g
Subjects Fiction > Narrative literature > Contemporary literature (from 1945)

Familie, Leben, Liebe, Wut, Mann, Gewalt, Geschlecht, Glück, Eltern, Erziehung, Kind, Philosophie, Geburt, Ehe, Gemeinschaft, Vater-Tochter-Beziehung, Männlichkeit, Zusammenleben, Alltag, Deutschland, Gegenwart, Schweiz, Swissness, Tochter, Kinder, Baby, Überforderung, ideale, Sex, Notizen, Partnerschaft, Ratgeber: Kinderbetreuung und Erziehung, Neugeborene, Sorgen, Familienleben, Windeln, Gesellschaft, lieben, Papa, Modern, Erinnerungen, Memoiren, Berichte/Erinnerungen, Lebenswerk, Vater, Nähe, Schreiben, persönlich, Väter, Alltag mit Kind, neugeboren, entspannen, Soziologie: Familie und Beziehungen, In Bezug auf die frühe Kindheit, Schriftsteller, geschenk mann, poetisch, Journal, männlich, Geschlechterrollen, Gleichberechtigung, geschenk freund, Sehnsüchte, Rollenbilder, Geschenk Vater, Regretting Motherhood, Töchter, Vaterliebe, Vater und Tochter, Werbeagentur, Wickeln, Fantasien, Hoffnungen, Aufrichtigkeit, Autobiografisch, Verunsicherung, Vaterschaft, Momentaufnahmen, Geschlechterverhältnisse, Autofiktion, Vaterrolle, wütend, Füttern, KINDER KRIEGEN, FLÄSCHCHEN, Zürich, familie und beruf, Widersprüche, Enttäuschungen, Ungeduld, Männerbild, Alltagserfahrungen, Rachel Cusk, auseinandersetzen, Familienmodell, Vaterbild, Julia Weber, Geschenk Freund Geburtstag, gegenwärtig, widersprüchlich, autofiktional, junger Vater, Die Vermengung

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.