Fr. 32.90

Die Vergessene - Die Thriller-Neuerscheinung der SPIEGEL-Bestseller Autorin

German · Hardback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Vierzig Jahre Schweigen: Karin Slaughters neuer SPIEGEL-Bestseller zeichnet das aufrüttelnde Portrait eines grausamen Mordes
Ein Mädchen mit einem Geheimnis ...
Ein kleiner Ort an der US-Ostküste, 1982: Sorgfältig macht sich die siebzehnjährige Emily Vaughn für ihren Abschlussball zurecht. Doch sie verbirgt ein Geheimnis, das ihr am Ende des Abends zum Verhängnis werden soll.
Ein ungelöster Mord ...
Nicht nur Emily wurde in der Horrornacht vor vierzig Jahren zum Schweigen gebracht. Ihre Freunde und Familie haben sich abgeschottet, die Gemeinde spricht nicht über das brutal ermordete Mädchen. Aber dem malerischen Küstenort steht ein gewaltiger Sturm bevor.
Eine letzte Chance, den Täter zu finden ...
US-Marshal Andrea Oliver ist aus scheinbar unverfänglichen Gründen in Longbill Beach: Sie soll eine Richterin vor Morddrohungen zu beschützen. Doch der Auftrag ist eine Tarnung. In Wirklichkeit ist Andrea auf den Spuren von Emilys Mörder - und sie muss die Wahrheit aufdecken, bevor sich die Tragödie des Jahrs 1982 wiederholt ...
»Ein mühelos gelungener Thriller« The Times
»Karin Slaughter [zeigt] erneut ihre Bestform.« Kulturnews
»Dieser Thriller liefert, was er verspricht. Er ist überraschend, berührend und spannend. Ich finde ihn absolut faszinierend« Adele Parks, Autorin von One Last Secret
»Gewohnt geschickt lässt Erfolgsautorin Slaughter die Handlung Haken schlagen, schickt Leserschaft und Ermittler gleichermaßen durch ein Labyrinth der Vermutungen und Anschuldigungen.« Axel Hill, Kölnische Rundschau
»Dieser erstklassige Detektivthriller ist ein düsteres, raffiniertes Juwel« Janice Hallett, Autorin von The Appeal
»Alles in allem hat mich das Buch von Anfang bis Ende wirklich gefesselt, auch weil der Schreibstil unglaublich mitreißend ist und ich unbedingt wissen wollte, was hinter dem Tod von Emily steckt.« feliz auf Vorablesen.de
»Ich mag Karin Slaughter, je spannender desto besser! Und hier hat sie wieder einen grandiosen Thriller hingelegt!!! Was ist mit der jungen Emily damals am Tag ihres Abschlussballs wirklich passiert? Wer hat sie so kaltblütig ermordet und warum?« Martina Dienstl, Buchhändlerin, auf NetGalley.de
»Erneut beweist Karin Slaughter ihr Gespür für lebensechte Charakterzeichnungen und einen Plot ohne überflüssigen Ballast.« Johannes Baumstuhl, Galore

»Sagenhaft spannende[r] Thriller der US-Autorin Karin Slaughter.« Morgenpost am Sonntag
Lesen Sie Karin Slaughters neuen Cold-Case-Thriller Die Vergessene, bereits jetzt ein SPIEGEL-Bestseller!

About the author

Karin Slaughter ist die Autorin von über 20 New-York-Times-Bestseller-Romanen. Dazu zählen Cop Town, der für den Edgar Allan Poe Award nominiert war, sowie die Thriller Pretty Girls, Die gute Tochter und Ein Teil von ihr. Ihre Bücher erscheinen in 120 Ländern und haben sich über 40 Millionen Mal verkauft. Ein Teil von ihr ist als Serie mit Toni Collette bei Netflix erschienen. Die falsche Zeugin sowie die Grant-County- und die Georgia-Reihen werden fürs Fernsehen verfilmt. Slaughter setzt sich als Gründerin der Non-Profit-Organisation »Save the Libraries« für den Erhalt und die Förderung von Bibliotheken ein. Die Autorin stammt aus Georgia und lebt in Atlanta.

Report

»Erneut beweist Karin Slaughter ihr Gespür für lebensechte Charakterzeichnungen und einen Plot ohne überflüssigen Ballast.« Johannes Baumstuhl Galore 20220824

Product details

Authors Karin Slaughter
Assisted by Fred Kinzel (Translation)
Publisher HarperCollins Hamburg
 
Original title Girl, Forgotten
Languages German
Product format Hardback
Released 23.08.2022
 
EAN 9783365001134
ISBN 978-3-365-00113-4
No. of pages 560
Dimensions 150 mm x 48 mm x 230 mm
Weight 678 g
Subjects Fiction > Suspense > Crime fiction, thrillers, espionage

Mord, Deutsche Literatur, USA, Vereinigte Staaten von Amerika, USA, Krimi, Thriller / Spannung, Thriller, Highschool, blutig, brutal, Netflix, amerikanischer Thriller, Cold Case, Krimi und Thriller, Standalone, stand alone, Ein Teil von ihr, Spin Off, Die falsche Zeugin, Longbill Beach, US Marshal, Andrea oliver, Laura Oliver

Customer reviews

  • Ganz spannend

    Written on 22. November 2022 by Lesemama.

    Zum Buch: Andrea Oliver hat ganz frisch ihre Prüfung als US-Marshal bestanden und wird sofort in Longbill Beach eingesetzt. Dort wird die Richterin bedroht, der Tochter vor vierzig Jahren gewaltsam ums Leben kam. Andrea ist aber mehr an der Vergangenheit interessiert, als gut für sie ist. Meine Meinung: Dies ist wohl schon das zweite Buch rund um die US-Marshal Andrea. Man kann es aber auch gut ohne vorherigen Band lesen. Mir hat zumindest nichts gefehlt. Die Geschichte beginnt im Jahr 1982, der Abschlussball von Emily, der Tochter der Richterin, steht an. Er endet grausam. Vierzig Jahre später rollt Andrea und ihr Partner Bible den Fall wieder auf. Jedes Kapitel macht zuerst einen Sprung in die Vergangenheit, dann wird in der Gegenwart erzählt. Es wird gut Spannung aufgebaut. Allerdings kommt es für mich nicht an die alten Bücher der Autorin ran. Trotzdem eine gut geschriebene, spannende Story mit einem überraschenden Ende.

  • Auf Karin Slaughter ist wieder einmal Verlass

    Written on 20. November 2022 by Melanie K..

    Als ich gesehen habe, dass Karin Slaughter ein neues Buch herausgebracht hat, war mir klar, dass ich dieses unbedingt lesen muss. Und „Die Vergessene“ enttäuscht auf keinen Fall! Es werden zwei Fälle miteinander kombiniert, nämlich der von Emily, die vor 40 Jahren ermordet wurde, was die Protagonistin Andrea Oliver umtreibt, die diesen Fall aufklären möchte, gleichzeitig aber geht es auch darum, dass Andrea eine Richterin beschützen soll, die Morddrohungen erhält. Das klingt vielleicht erst einmal nicht besonders spektakulär, Karin Slaughter schafft es aber, von Beginn an den Spannungsbogen aufzubauen und sie meistert den Spagat zwischen den beiden Zeitebenen problemlos. Man wird direkt in die Story reingezogen und stößt auf immer mehr Geheimnisse und Wirrungen, die erst nach und nach aufgelöst werden. Ich kann das Buch nur empfehlen!

  • Sehr spannend

    Written on 12. November 2022 by _ich lese_.

    Andrea Oliver ist frischgebackene US-Marshal und gleich ihr erster Einsatz führt sie nach Longbill Beach, wo vor vierzig Jahren die damals siebzehnjährige Emily grausam getötet wurde. Andrea soll eigentlich eine Richterin, die bedroht wird beschützen, aber sie Jagd in Longbill Beach ihre eigenen Phantome. Ich bin normal kein großer Thriller Leser, aber dieser hat mir sehr gut gefallen. Karin Slaugther hat einen sehr guten Schreibstil, der sich sehr flüssig lesen lässt. Anscheinend gab es irgendwie einen Vorgängerband, aber mir fehlte nichts in dem Buch. Die Geschichte wird abwechselnd aus Sicht von Emily im Jahr 1982 und von Andrea in der Gegenwart erzählt, ist sehr spannend und unterhaltsam. Mich hat der Thriller jedenfalls sehr gepackt und ich war gespannt auf die Auflösung, die mich dann doch überraschte. Ich werde von der Autorin wohl noch mehr lesen.

  • Schwächer

    Written on 01. November 2022 by raschke64.

    1982 findet in dem kleinen Ort Longbill Beach der Abschlussball der Highschool statt. Emily ist im siebenten Monat schwanger und geht auf dem Ball, obwohl sie schon Monate davor von allen geschnitten und gemobbt wird und die Schule nicht mehr besuchte. Auf dem Heimweg vom Ball wird sie ermordet. Weder der Vater des Kindes noch der Mörder wird jemals gefunden. 40 Jahre später kommt Andrea Oliver in den Ort. Sie ist gerade US-Marshall geworden und soll eine Richterin beschützen. Doch unabhängig davon hat sie ganz eigene Gründe, den Auftrag anzunehmen. Das Buch findet auf zwei Zeitebenen statt. Dabei ist die Ebene in der Vergangenheit wesentlich spannender und interessanter und auch mit viel mehr Gefühlen beladen. Das liest sich sehr gut und auch flüssig weg. Im Gegensatz dazu ist die Geschichte in der Gegenwart oft ein wenig zu langatmig und zu zäh beschrieben. Das ist schade, denn die Autorin kann definitiv mehr. So ist das Buch am Ende dann nur Durchschnitt. Ich hoffe, die im letzten Kapitel angedeutete Fortsetzung wird besser.

  • Top Thriller

    Written on 25. September 2022 by div_ine.

    Als jahrelanger Fan von Karin Slaughter bin ich natürlich auch nicht um dieses Buch herumgekommen. Und ich muß sagen,ich bin begeistert.Die einzelnen Charaktere sind sehr gut gezeichnet und ich konnte die Irrungen und Wirrungen der jungen Erwachsenen nachvollziehen.In diesem Alter ist der Freundeskreis immens wichtig und wird gern idealisiert und genau das hat Emily getan-bis zum bösen Erwachen... Auch Andrea Oliver und ihre Entwicklung ist interessant und macht Lust auf mehr.... Alles in allem war es ein tolles Leseerlebnis und ich hoffe,Frau Slaughter legt bald nach.

  • Konfrontation mit der mörderischen Vergangenheit

    Written on 31. August 2022 by Wetterfrosch .

    Andrea Oliver hat das Training und die Prüfung zum US-Marshal hinter sich und wird im Personenschutz eingesetzt. In Longbill Beach, einer unspektakulären Kleinstadt, soll sie einer Richterin, die Morddrohungen erhielt zur Seite stehen. Das ist auch die Heimat des psychopathischen Vaters von Andrea und damit ist sie sofort emotional stark ergriffen. Ein ungeklärter Mord an einer jungen schwangeren Frau namens Emily Vaughn scheint mit ihrer eigenen Vergangenheit in direkter Verbindung zu stehen.   Karin Slaughter erzählt in sehr flüssigem und leicht lesbarem Schreibstil einerseits aus dem Leben von Emily im Jahr 1981, wie sie mit ihrer Clique den Alltag verbringt und andererseits beschreibt sie die Ermittlungen von Andrea, die heute den Mordfall Emily im Jahr 1982  akribisch aufarbeiten möchte. Immer stärker verstricken sich die familiären Bande der beiden Frauen und auch der Richterin. Weitere Morde geraten ins Visier von Andrea und die ehemaligen Freunde von Emily und auch ihr Lehrer bergen tragische Geheimnisse. Andrea selbst lebte bisher distanziert von ihrer eigenen Vergangenheit, da sie in einem Zeugenschutzprogramm eine neue Identität erhielt.   Die Aufarbeitung des Falles Emily fesselt durch die mysteriösen Umstände des Opfers in der Story vom Anfang bis zur letzten Seite des Buches. Die Protagonistin Andrea lässt den Leser mitfiebern und der Verlauf des Buches nimmt unvorhersehbare und sehr spannende Wendungen. Die Charaktere sind authentisch und geheimnisvoll, das Cover ist passend dazu mysteriös.   Ich habe das Buch mit Begeisterung verschlungen und kann es allen Krimifans wärmstens empfehlen. Das Ende lässt auf eine Fortsetzung von Andreas Recherchen hoffen. Ein meisterhafter Thriller von Karin Slaughter mit Einblicken in das US-Polizeiwesen erhält meine uneingeschränkte Leseempfehlung.

Show all reviews

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.