Fr. 16.90

Mutter - Chronik eines Abschieds

German · Paperback / Softback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Was bleibt, wenn die Mutter stirbt - »Ein berührendes literarisches Dokument.« Deutschlandfunk

Mit "Mutter" legt Melitta Breznik ein intensives Kammerspiel vor, der langsame Abschied von der Mutter. Als Tochter, Pflegerin und Ärztin, die ihre Mutter in den letzten Monaten beim Sterben begleitet, schildert die Autorin mit genauem Blick die Veränderungen, die von den beiden Frauen Besitz ergreifen. Es gibt Momente der Verbundenheit, der Trauer, des Lichts, Kleinigkeiten erstrahlen in schlichter Schönheit in diesen letzten Tagen. Eine Familiengeschichte wird erzählt, bis zurück zu den beiden Kriegen. Fragen nach Schuld und Vergebung tauchen auf und nach dem, was bleibt, wenn jemand stirbt. Ein dichtes Buch über das Sterben. Tiefgründig, ehrlich, liebend und klar.

About the author










Melitta Breznik, geb. in Kapfenberg, Österreich, studierte Humanmedizin und wurde zur Praktischen Ärztin ausgebildet, bevor sie sich als Fachärztin in Psychiatrie und Psychotherapie spezialisierte. Sie lebt in der Schweiz im Kanton Graubünden. Bei Luchterhand sind von ihr bisher erschienen: »Nachtdienst« (Erzählung 1995), »Figuren« (Erzählungen 1999), »Das Umstellformat« (Erzählung 2002), »Nordlicht« (Roman 2009), »Der Sommer hat lange auf sich warten lassen« (Roman 2013).

Product details

Authors Melitta Breznik
Publisher BTB
 
Languages German
Product format Paperback / Softback
Released 11.04.2022
 
EAN 9783442772223
ISBN 978-3-442-77222-3
No. of pages 160
Dimensions 118 mm x 187 mm x 14 mm
Weight 168 g
Subjects Fiction > Narrative literature

Eltern, Trauer, Abschied, Österreich, Zweite Hälfte 20. Jahrhundert (1950 bis 1999 n. Chr.), Familienleben, Kriegskinder, Sterbegleitung

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.