Fr. 32.90

Vladimir - Roman

German · Hardback

TIP

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Sie ist Ende fünfzig, Literaturprofessorin an einem kleinen College an der amerikanischen Ostküste und beliebt bei ihren Studentinnen. Seit dreißig Jahren ist sie mit John verheiratet, der am selben College unterrichtet. Sie war immer stolz darauf, mit John eine offene Beziehung zu führen, intellektuell, finanziell und emotional unabhängig zu sein. Als John jedoch seine Suspendierung fürchten muss, weil eine der vielen Studentinnen, mit denen er im Laufe der Jahre eine Affäre hatte, ein Verfahren gegen ihn angestrengt hat, gerät das Wertesystem der Ich-Erzählerin ins Wanken: Ihre Studentinnen und ihre Tochter fordern sie auf, sich zu trennen, die Fakultät möchte sie beurlauben. In dieser Situation trifft sie Vladimir Vladinski - ein 20 Jahre jüngerer Kollege und gefeierter Romanautor - und entwickelt für ihn eine folgenschwere Obsession.

About the author

Julia May Jonas hat an der Columbia University Literarisches Schreiben studiert. Sie ist Dramatikerin und unterrichtet Schauspiel am Skidmore College in Saratoga Springs, New York. Jonas lebt mit ihrer Familie in New York.Eva Bonné übersetzt Literatur aus dem Englischen, u.a. von Rachel Cusk, Anne Enright, Michael Cunningham und Abdulrazak Gurnah. Sie wurde mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis ausgezeichnet.

Report

»Jonas hat mich mit ihrem klugen witzigen Stil und ihrer dramaturgisch packenden und perfekt umgesetzten Geschichte begeistert. [...]Für mich große, moderne Literatur."« egoFM Buchhaltung, Günter Keil

Product details

Authors Julia May Jonas
Assisted by Eva Bonné (Translation)
Publisher Blessing
 
Original title Vladimir
Languages German
Product format Hardback
Released 08.03.2022
 
EAN 9783896677310
ISBN 978-3-89667-731-0
No. of pages 352
Dimensions 134 mm x 206 mm x 33 mm
Weight 479 g
Subjects Fiction > Narrative literature

Literatur, Liebe, Feminismus, Moral, Ehe, erste Hälfte 21. Jahrhundert (2000 bis 2050 n. Chr.), New York, Sex, Älterwerden, Scham, Schuld, Elternsein, Begierde, Diversity, #MeToo, College, Kammerspiel, Comedy of manners, amerikanische Ostküste, Dominanzverhältnisse

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.