Fr. 18.50

Französisch von unten - Sieben Todsünden

German · Paperback / Softback

Shipping usually within 4 to 7 working days

Description

Read more

Arnaud, eine verschlafene Kleinstadt in der Normandie, kommt einfach nicht zur Ruhe. Ein Streuner läuft durch die Gassen - Kater Merlin, ausgestattet mit einem neuen Katzenleben. Sein altbekanntes Problem: Er verzehrt sich nach saftigen Sardinen und verlockenden Kätzinnen. Im Weg steht ihm dabei ein göttliches Geschenk der ganz besonderen Art.
Die menschlichen Bewohner von Arnaud haben ebenfalls Probleme, doch die sind alles andere als göttliche Geschenke. Nach mittlerweile zwei unaufgeklärten Morden ist die Atmosphäre in der Kleinstadt gereizt. Schlägt der Mörder erneut zu oder der wird er endlich zur Strecke gebracht? Seltsame Dinge gehen vor sich, die viele Fragen aufwerfen.
Gibt es Vampire in Arnaud? Was haben weiße Socken und blutsaugende Frauen miteinander gemein? Kann der Geruch eines Parfums einen untreuen Ehemann überführen? Sind Schnuller und ein rosa Elefant in Bordellen üblich? Und ist ein tätowiertes Pandabärchen ein gutes Ablenkungsmanöver?
Als wäre das nicht genug, bietet eine magische Frau ängstlichen Männern ein Gebräu an, das gleichzeitig Mut machen und unwiderstehlichen Liebeszauber verbreiten soll. Aber funktioniert das wirklich?
Zwischen zartem Liebesglück, bitterem Liebesleid und feinster französischer Kochkunst sticht unerwartet die mordende Hand erneut zu. Zum letzten Mal?
Die Schicksalsmacht hat auch noch weitere Aufgaben zu bewältigen:
Wird Kater Merlin jemals das Geschenk aus himmlischer Höhe verlieren? Kommt er den Sardinen näher? Gar den Kätzinnen? Oder sollte er sich besser, wie ein altes Sprichwort sagt, vor der Erfüllung seiner Wünsche fürchten?

About the author










Wolfgang A. Gogolin, Jahrgang 1957 und von Beruf Rechtspfleger, lebt mit Ehefrau in seiner Heimatstadt Hamburg.
Neben einigen Dutzend Veröffentlichungen in Zeitschriften/Anthologien bisher zwölf Bücher. Im Sommer 2010 erschien ein Kurzgeschichtenband unter dem Titel ¿Geist der Venus¿, Anfang 2011 der Roman ¿Schlafen bei Licht¿.
Ende 2013 wurde der Parisroman ¿Dunkles Licht in heller Nacht¿ veröffentlicht, im September 2014 kam es zu einer Neuveröffentlichung vom ¿Geist der Venus¿.
Die Novelle ¿Rotblaue Nelken¿ erschien Mitte 2017, gefolgt vom Roman ¿Das Vermächtnis der verlorenen Zeit¿ im April 2018.
2020 wurde der Roman ¿Leben mal sieben¿, Teil 1 der Trilogie ¿Französisch von unten¿, erschienen 2019 im Karina-Verlag, mit dem Award ¿Best Author¿ prämiert. Ebenfalls 2020 erschien Teil 2 der Trilogie ¿Siebenmal geplagt.¿
Als überzeugter Gourmet schreibt Gogolin gelegentlich Kochbuchbesprechungen für Verlage sowie Restaurantkritiken auf genussgenie.de.

Summary

Arnaud, eine verschlafene Kleinstadt in der Normandie, kommt einfach nicht zur Ruhe. Ein Streuner läuft durch die Gassen – Kater Merlin, ausgestattet mit einem neuen Katzenleben. Sein altbekanntes Problem: Er verzehrt sich nach saftigen Sardinen und verlockenden Kätzinnen. Im Weg steht ihm dabei ein göttliches Geschenk der ganz besonderen Art.
Die menschlichen Bewohner von Arnaud haben ebenfalls Probleme, doch die sind alles andere als göttliche Geschenke. Nach mittlerweile zwei unaufgeklärten Morden ist die Atmosphäre in der Kleinstadt gereizt. Schlägt der Mörder erneut zu oder der wird er endlich zur Strecke gebracht? Seltsame Dinge gehen vor sich, die viele Fragen aufwerfen.
Gibt es Vampire in Arnaud? Was haben weiße Socken und blutsaugende Frauen miteinander gemein? Kann der Geruch eines Parfums einen untreuen Ehemann überführen? Sind Schnuller und ein rosa Elefant in Bordellen üblich? Und ist ein tätowiertes Pandabärchen ein gutes Ablenkungsmanöver?
Als wäre das nicht genug, bietet eine magische Frau ängstlichen Männern ein Gebräu an, das gleichzeitig Mut machen und unwiderstehlichen Liebeszauber verbreiten soll. Aber funktioniert das wirklich?
Zwischen zartem Liebesglück, bitterem Liebesleid und feinster französischer Kochkunst sticht unerwartet die mordende Hand erneut zu. Zum letzten Mal?
Die Schicksalsmacht hat auch noch weitere Aufgaben zu bewältigen:
Wird Kater Merlin jemals das Geschenk aus himmlischer Höhe verlieren? Kommt er den Sardinen näher? Gar den Kätzinnen? Oder sollte er sich besser, wie ein altes Sprichwort sagt, vor der Erfüllung seiner Wünsche fürchten?

Foreword

Arnaud – eine Kleinstadt in der Normandie kommt nicht zur Ruhe. Nach mittlerweile zwei unaufgeklärten Morden ist die Stimmung unter den Einwohnern angespannt. Seltsame Dinge gehen vor sich und Fragen tun sich auf: Kann ein Bordell eine Krippe sein? Eine Socke Vampire vernichten? Der Geruch von Parfum Untreue beweisen? Gibt es ein Tattoo, das Mut macht und gleichzeitig Liebeszauber verbreitet?
Kater Merlins neues Leben führt ihn, wie immer, durch die Gassen Arnauds. Seine Probleme sind ganz anderer Art: Er verzehrt sich nicht nur nach nahrhaften Sardinen und heißen Weibchen mit weißem Fell, sondern erlangt auch genaue Vorstellung von den sieben Todsünden und ihren wenig angenehmen Folgen.
Unerwartet und hochpräzise sticht die mordende Hand wieder zu. Zum letzten Mal? Schlussendlich stellt sich die Frage: Wann verliert Kater Merlin das, was sich jedermann auf Erden wünscht?

Product details

Authors Wolfgang A Gogolin, Wolfgang A. Gogolin
Assisted by Karina Verlag (Editor), Karin Verlag (Editor), Karina Verlag (Editor)
Publisher Nova MD
 
Languages German
Age Recommendation ages 16 to 99
Product format Paperback / Softback
Released 18.05.2021
 
EAN 9783969664629
ISBN 978-3-96966-462-9
No. of pages 208
Dimensions 156 mm x 12 mm x 209 mm
Weight 294 g
Series Französisch von unten
Subjects Fiction > Suspense

Dorf, Frankreich, Zorn, Neid, Merlin, Völlerei, Normandie, Kater, sieben, Bistro, Trägheit, habgier, Hochmut, Bordell, Pastis, ISIS, Katzenkrimi, Todsünden, Wollust

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.