Fr. 21.50

Ich schrieb mich verrückt, 1 Audio-CD (Audio book) - Frank Goosen liest Wolfgang Welt

German · Audio book

Shipping usually within 4 to 7 working days

Description

Read more

»Die Welt according to Welt«
Er galt als der deutsche Lester Bangs, legte sich nicht nur mit Heinz-Rudolf Kunze an, verehrte Buddy Holly und schrieb sich verrückt. Wolfgang Welt war ein Kind des Ruhrgebietes, genauer gesagt des Bochumer Arbeiter-Stadtteils Langendreer. Ab Anfang der Achtziger Jahre schrieb er unverschämt subjektive Plattenkritiken in diversen Stadt- und Musikmagazinen, beschrieb ungeschminkt die Lebenswirklichkeit im Pott, setzte sich mit Literatur und Politik auseinander und verfasste insgesamt vier radikal autobiographische Romane, in denen er weder sich selbst noch andere schonte. Peter Handke gehört ebenso zu seinen Fans wie der Bochumer Schriftsteller Frank Goosen, der einige der besten Texte von Wolfgang Welt für dieses Hörbuch eingelesen hat.

About the author










Wolfgang Welt wurde am 31. Dezember 1952 in Bochum geboren. In den achtziger Jahren war er als freier Musikjournalist für verschiedene Zeitschriften tätig, bevor er 1984 mit "Peggy Sue" den ersten Teil seiner autobiographischen Romanreihe verfasste. 2002 erhielt Wolfgang Welt ein Stipendium der Hermann-Lenz-Stiftung. Eine Sammlung seiner Werke erschien 2006 unter dem Titel "Buddy Holly auf der Wilhelmshöhe" im Suhrkamp Verlag. Wolfgang Welt starb am 19. Juni 2016 in seiner Heimatstadt Bochum.

Frank Goosen ist mit seinen erfolgreichen Hörbüchern, darunter
Liegen lernen
,
Sommerfest
,
Kein Wunder
seit vielen Jahren auch auf den Bühnen der Republik unterwegs. Einige seiner Hörbücher wurden für das Kino verfilmt und dramatisiert. Frank Goosen war vier Jahre Jugendtrainer bei einem kleinen Verein und schreibt eine regelmäßige Kolumne für den
kicker
. Seine Bücher sind allesamt im Hörbuch bei tacheles! erschienen. Er lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Bochum.



Summary

»Die Welt according to Welt«


Er galt als der deutsche Lester Bangs, legte sich nicht nur mit Heinz-Rudolf Kunze an, verehrte Buddy Holly und schrieb sich verrückt. Wolfgang Welt war ein Kind des Ruhrgebietes, genauer gesagt des Bochumer Arbeiter-Stadtteils Langendreer. Ab Anfang der Achtziger Jahre schrieb er unverschämt subjektive Plattenkritiken in diversen Stadt- und Musikmagazinen, beschrieb ungeschminkt die Lebenswirklichkeit im Pott, setzte sich mit Literatur und Politik auseinander und verfasste insgesamt vier radikal autobiographische Romane, in denen er weder sich selbst noch andere schonte. Peter Handke gehört ebenso zu seinen Fans wie der Bochumer Schriftsteller Frank Goosen, der einige der besten Texte von Wolfgang Welt für dieses Hörbuch eingelesen hat.

Product details

Authors Wolfgang Welt
Assisted by Frank Goosen (Reader / Narrator)
Publisher Roof Music
 
Languages German
Product format CD-Audio (Playing time: 70 Minutes)
Released 25.09.2019
 
EAN 9783864846038
ISBN 978-3-86484-603-8
Dimensions 128 mm x 143 mm x 10 mm
Weight 93 g
Subjects Fiction > Narrative literature > Essays, feuilletons, literary criticism, interviews

Ruhrpott, Peter Handke, 80er, Kritiker, Publizist, Leander Haußmann, Wilhelmshöhe, Musikjournalist, Buddy Holly, Lester Bangs, Schallplattenverkäufer, Musik Express, Bochum Langendreer

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.