Fr. 16.90

Sushi

German · Paperback / Softback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

SushiGefüllt, gerollt, gewickelt - willkommen in Sushi-Heaven! Endlich selbst Sushi rollen!
Sie wollten schon immer mal Sushi selbst machen, haben sich aber nicht an Bambusmatte, Sushireis und Stäbchen getraut? Dann wird dieser KüchenRatgeber Ihnen neue Welten eröffnen. Denn in ganz einfachen und für jeden nachvollziehbaren Steps zeigt die Autorin Stefanie Nickel, wie simpel es ist, Sushi zuzubereiten. Und keine Sorge, dafür braucht man kein ausgefallenes neues Küchenwerkzeug, lediglich ein bisschen Fingerspitzengefühl.
Die Rezepte - klassisch, ausgefallen und freestyle
Nach dem Einkauf im Asialaden kann es losgehen. Doch die Qual der Wahl fällt schwer, welches Rezept Sie als erstes zubereiten wollen. Vielleicht helfen die Kategorien:

  1. Klassische gerollt: Wer traditionelles Sushi, wie z.B. Maki und Inside-Out-Rollen mag, wird hier fündig. Ob in der Kombi mit Fisch oder vegetarisch mit Tofu - die kleinen Röllchen überzeugen.
  2. Einfach geformt: Schnell und wenig aufwendig sind die Nigiri, die z.B. mit Räucherlachs oder mit Rettich und Apfel serviert werden. Auch die Gunkan lassen sich so herstellen - kleine Sushitaschen mit allerlei Gemüse und Fisch.
  3. Freestyle Sushi: Keine Geduld oder Lust mal was Neues auszuprobieren? Dann ist dieses Kapitel, z.B. mit Kürbis-Temaki, Sushi-Burger und Sushi-Burritos genau das Richtige für Sie.
Kreativ, kreativer, Sushi
Die kleinen Rollen sehen sehr hübsch aus und eigenen sich nicht nur deshalb besonders für Gäste. Sushi lässt sich nämlich auch hervorragend vorbereiten und kühl halten. Es kann mit verschiedenen Dressings und Soßen serviert werden und überzeugt Veganer, Vegetarier und Allesesser. So finden Sie unter anderem vegane Zuckerschoten-Maki, vegetarisches Gemüse-Chirasi mit Tofu und Gunkan mit Lachstatar für Fischliebhaber. Freuen Sie sich außerdem auf eine große Auswahl an Rezepten, die mit Gemüse zubereitet sind. Zum Beispiel:
  • Kabeljau-Nigiri mit Rettich
  • Kürbis-Uramaki
  • Pilz-Avocado-Maki
  • Spargel-Tofu-Uramaki
Ein bisschen Theorie, aber ganz viel Praxis
Sie werden bei der Zubereitung nicht allein gelassen. Wie in den GU KüchenRatgebern üblich, gibt es nutzwertige Anleitungen. Stefanie Nickel zeigt, wie man Sushi-Reis richtig zubereitet, welche Küchenhelfer Sie brauchen, wie das Prinzip Sushi funktioniert und wie man die ersten Maki-Sushi rollt. Auch die typisch japanischen Sushi-Zutaten und perfekte Kombinationen finden Platz in dem hochwertig fotografierten Kochbuch.

List of contents

Hinweis zur OptimierungImpressum»GU-Kochen-Plus«-AppDas Schwarze BlattStefanie NickelThunfisch-Nigiri mit 5 ZutatenKlassisch gerolltEinfach geformtFreestyle-SushiDas Prinzip: SushiSo geht's: Sushi-Reis zubereitenWichtige KüchenhelferTypische ZutatenSo geht's: Maki-Sushi rollenDie perfekte KombiDie AutorinDie Fotografin

Summary

SushiGefüllt, gerollt, gewickelt – willkommen in Sushi-Heaven! Endlich selbst Sushi rollen!
Sie wollten schon immer mal Sushi selbst machen, haben sich aber nicht an Bambusmatte, Sushireis und Stäbchen getraut? Dann wird dieser KüchenRatgeber Ihnen neue Welten eröffnen. Denn in ganz einfachen und für jeden nachvollziehbaren Steps zeigt die Autorin Stefanie Nickel, wie simpel es ist, Sushi zuzubereiten. Und keine Sorge, dafür braucht man kein ausgefallenes neues Küchenwerkzeug, lediglich ein bisschen Fingerspitzengefühl.
Die Rezepte – klassisch, ausgefallen und freestyle
Nach dem Einkauf im Asialaden kann es losgehen. Doch die Qual der Wahl fällt schwer, welches Rezept Sie als erstes zubereiten wollen. Vielleicht helfen die Kategorien:

  1. Klassische gerollt: Wer traditionelles Sushi, wie z.B. Maki und Inside-Out-Rollen mag, wird hier fündig. Ob in der Kombi mit Fisch oder vegetarisch mit Tofu – die kleinen Röllchen überzeugen.
  2. Einfach geformt: Schnell und wenig aufwendig sind die Nigiri, die z.B. mit Räucherlachs oder mit Rettich und Apfel serviert werden. Auch die Gunkan lassen sich so herstellen – kleine Sushitaschen mit allerlei Gemüse und Fisch.
  3. Freestyle Sushi: Keine Geduld oder Lust mal was Neues auszuprobieren? Dann ist dieses Kapitel, z.B. mit Kürbis-Temaki, Sushi-Burger und Sushi-Burritos genau das Richtige für Sie.
Kreativ, kreativer, Sushi
Die kleinen Rollen sehen sehr hübsch aus und eigenen sich nicht nur deshalb besonders für Gäste. Sushi lässt sich nämlich auch hervorragend vorbereiten und kühl halten. Es kann mit verschiedenen Dressings und Soßen serviert werden und überzeugt Veganer, Vegetarier und Allesesser. So finden Sie unter anderem vegane Zuckerschoten-Maki, vegetarisches Gemüse-Chirasi mit Tofu und Gunkan mit Lachstatar für Fischliebhaber. Freuen Sie sich außerdem auf eine große Auswahl an Rezepten, die mit Gemüse zubereitet sind. Zum Beispiel:
  • Kabeljau-Nigiri mit Rettich
  • Kürbis-Uramaki
  • Pilz-Avocado-Maki
  • Spargel-Tofu-Uramaki
Ein bisschen Theorie, aber ganz viel Praxis
Sie werden bei der Zubereitung nicht allein gelassen. Wie in den GU KüchenRatgebern üblich, gibt es nutzwertige Anleitungen. Stefanie Nickel zeigt, wie man Sushi-Reis richtig zubereitet, welche Küchenhelfer Sie brauchen, wie das Prinzip Sushi funktioniert und wie man die ersten Maki-Sushi rollt. Auch die typisch japanischen Sushi-Zutaten und perfekte Kombinationen finden Platz in dem hochwertig fotografierten Kochbuch.

Foreword

Sushi mit nur 10 Zutaten – authentisch und ganz einfach!

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.