Fr. 77.00

Philosophische Anthropologie

German · Hardback

Shipping usually within 3 to 5 weeks (title will be specially ordered)

Description

Read more

Die hier erstmals veröffentlichte Philosophische Anthropologie des weltweit anerkannten Religionsphilosophen Richard Schaeffler (1926 bis 2019) ist eine Reflexion auf die seit jeher das Nachdenken der Menschen bewegende Frage 'Wer bin ich?'. Immanuel Kant behauptet, dass die Frage nach dem Menschen sogar die ihr vorangehenden drei Leitfragen der gesamten Philosophie überhaupt - die Fragen nach den Möglichkeiten unseres Wissens, unseres Tuns und unseres Hoffens - umgreift, anders ausgedrückt: dass sich die ganze Philosophie in der Frage nach dem Menschen versammelt.
Unmittelbar vor seinem Tod schrieb Schaeffler dieses Buch, in dem sich die Summe eines lebenslangen Nachdenkens über den Menschen findet.

List of contents

Vorwort des Herausgebers.- Vorwort des Verfassers.- Erster Teil: 1. Das Thema der Philosophischen Anthropologie: der Mensch und seine endliche Vernunft.- 2. Die Selbstgefährdung der Vernunft und die Notwendigkeit des Gottespostulats.- 3. Ein Blick in die Geschichte der Philosophischen Anthropologie.- 4. Das Gottespostulat und die religiöse Erfahrung.- 5. Die Philosophische Anthropologie und die Teilgebiete der Philosophie.- 6. Themen der individuellen und der sozialen Anthropologie.- Zweiter Teil: 7. Die Frage des Menschen nach sich selbst: philosophische und theologische Grundzüge eines Menschenbildes.- 8. Menschlich leben im Angesicht von Tod und Schuld?.- 9. Was heißt das: ein Mensch zu sein? Die Frage nach dem 'Menschenbild' und die Vielfalt der 'Menschenbilder'.- 10. Consortium Divinitatis. Religionsphilosophische Prolegomena zu einer Theologie der Unsterblichkeit.- 11. Dialogische Existenz: Wege zu einem menschlichen Leben.- Nachwort.

About the author










Richard Schaeffler, 1926 bis 2019, war Professor für Philosophisch-Theologische Grenzfragen in Bochum und lehrte nach seiner Emeritierung Geschichts- und Religionsphilosophie an der Hochschule für Philosophie in München.

Der Herausgeber
Christoph Böhr ist Professor für Philosophie und lehrt an der Hochschule Heiligenkreuz /Wien.


Product details

Authors Richard Schaeffler
Publisher Springer, Berlin
 
Languages German
Product format Hardback
Released 16.07.2019
 
EAN 9783658258702
ISBN 978-3-658-25870-2
No. of pages 150
Dimensions 148 mm x 214 mm x 15 mm
Weight 334 g
Illustrations IX, 150 S. 1 Abb.
Series Das Bild vom Menschen und die Ordnung der Gesellschaft
Das Bild vom Menschen und die Ordnung der Gesellschaft
Subjects Humanities, art, music > Philosophy > Miscellaneous
Non-fiction book > Philosophy, religion > Miscellaneous

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.