Fr. 33.50

Dem Paradies so fern. Martha Liebermann - Roman

German · Hardback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Das bewegende Leben der Martha Liebermann als Roman.Berlin 1941: Martha Liebermann, die Witwe des Malers Max Liebermann, kämpft, von zahlreichen einflussreichen Freunden unterstützt, um ihre Ausreise aus Nazi-Deutschland. Von ihrem Paradies am Wannsee hat sie schon lange Abschied nehmen müssen, ebenso wie von ihrer Tochter Käthe und von Enkelin Maria, die in die USA emigriert sind. Nun droht ihr die Deportation. Ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit beginnt ... Mit eindringlicher Erzählkraft entfaltet Sophia Mott Martha Liebermanns bewegende Lebensgeschichte und zeichnet in Rückblenden zugleich die Familiengeschichte der Liebermanns nach.»So lange die Werke nicht zerstört werden, bleibt die Hoffnung auf künftige andere Zeiten bestehen.« Martha Liebermann

About the author

Sophia Mott wurde 1957 in Baden-Baden geboren. Studium der Musik in Würzburg und Frankfurt. Künstlerische Reifeprüfung in Frankfurt 1983. Danach Studium der Germanistik und der Musikwissenschaften in Heidelberg. Veröffentlichung in Anthologien, Features für den Rundfunk, 2002 Veröffentlichung des Romans Der Fall Doria, Die Ehe von Elvira und Giacomo Puccini im Casimir Katz Verlag.

Summary

Das bewegende Leben der Martha Liebermann als Roman.

Berlin 1941: Martha Liebermann, die Witwe des Malers Max Liebermann, kämpft, von zahlreichen einflussreichen Freunden unterstützt, um ihre Ausreise aus Nazi-Deutschland. Von ihrem Paradies am Wannsee hat sie schon lange Abschied nehmen müssen, ebenso wie von ihrer Tochter Käthe und von Enkelin Maria, die in die USA emigriert sind. Nun droht ihr die Deportation. Ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit beginnt … Mit eindringlicher Erzählkraft entfaltet Sophia Mott Martha Liebermanns bewegende Lebensgeschichte und zeichnet in Rückblenden zugleich die Familiengeschichte der Liebermanns nach.

»So lange die Werke nicht zerstört werden, bleibt die Hoffnung auf künftige andere Zeiten bestehen.« Martha Liebermann

Report

»Nach umfangreicher Recherche verleiht die Autorin Martha Liebermann posthum eine eindringliche Stimme.« Focus Online

Product details

Authors Sophia Mott
Publisher ebersbach & simon
 
Languages German
Product format Hardback
Released 01.02.2019
 
EAN 9783869151724
ISBN 978-3-86915-172-4
No. of pages 336
Dimensions 131 mm x 207 mm x 31 mm
Weight 490 g
Subjects Fiction > Narrative literature

Judenverfolgung, Zweiter Weltkrieg, Freundschaft, Deutsche Literatur, Europa, Berlin, Deportation, Widerstand, Wannsee, entspannen, Nazi-Deutschland, Holocaust, Ausreise, Nazi, Kunstszene, Freitod, Max Liebermann, eintauchen, Kulturszene, Hitler-Regime, Martha Liebermann, Solf-Kreis

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.