Fr. 25.50

All dies ist nie geschehen - Roman

German · Paperback / Softback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Adam Sarkis arbeitet im Untergrund gegen Assad. Als seine Tarnung aufzufliegen droht, flieht er über Libyen und das Mittelmeer nach Calais. Doch in dem Flüchtlingslager, das alle nur den "Dschungel" nennen, findet er nicht seine Frau und seine Tochter, die wenige Wochen vor ihm die Flucht angetreten haben. Er verzweifelt. Um nicht, wie so viele hier, verrückt zu werden, beschützt er ein sudanesisches Kind vor der allgegenwärtigen Gewalt. Ein junger französischer Polizist unterstützt ihn dabei mit hohem Risiko, zieht seine anfangs widerstrebenden Kollegen, ja die eigene Familie mit in die illegalen Bemühungen ein.
In Form eines authentischen, auf Tatsachen beruhenden Spannungsromans stellt Olivier Norek ungeschönt das Leben in einem der bedeutendsten Flüchtlingslager dar, dessen Auflösung auch das Ende dieses Romans bildet.

About the author

Olivier Norek, geboren 1975 in Toulouse, arbeitete drei Jahre für Pharmaciens sans frontières und wurde Police Lieutenant in Seine-Saint-Denis. Seine Erfahrungen im Polizeidienst verarbeitete er 2013-2016 in der Capitaine-Coste-Trilogie, die ihn zu einem Star der französischen Krimiszene machten. Er wurde u. a. mit dem Prix du polar européen und mit dem "Grand Prix des lectrices de Elle, catégorie: Policiers" ausgezeichnet. 2018 erschien im Blessing Verlag sein Roman über das Geflüchtetenlager von Calais. "All dies ist nie geschehen."

Summary

Adam Sarkis arbeitet im Untergrund gegen Assad. Als seine Tarnung aufzufliegen droht, flieht er über Libyen und das Mittelmeer nach Calais. Doch in dem Flüchtlingslager, das alle nur den „Dschungel“ nennen, findet er nicht seine Frau und seine Tochter, die wenige Wochen vor ihm die Flucht angetreten haben. Er verzweifelt. Um nicht, wie so viele hier, verrückt zu werden, beschützt er ein sudanesisches Kind vor der allgegenwärtigen Gewalt. Ein junger französischer Polizist unterstützt ihn dabei mit hohem Risiko, zieht seine anfangs widerstrebenden Kollegen, ja die eigene Familie mit in die illegalen Bemühungen ein.


In Form eines authentischen, auf Tatsachen beruhenden Spannungsromans stellt Olivier Norek ungeschönt das Leben in einem der bedeutendsten Flüchtlingslager dar, dessen Auflösung auch das Ende dieses Romans bildet.

Additional text

»Ich habe diesen Roman mal mit Tränen in den Augen, mal voller Wut gelesen. Es ist ein Meisterwerk. Ich kann nicht aufhören, daran zu denken.«

Report

»Ein schockierendes, aufrüttelndes Buch.« La Depeche

Product details

Authors Olivier Norek
Assisted by Alexandra Hölscher (Translation)
Publisher Blessing
 
Original title Entre deux mondes
Languages German
Product format Paperback / Softback
Released 21.03.2019
 
EAN 9783896676344
ISBN 978-3-89667-634-4
No. of pages 368
Dimensions 136 mm x 204 mm x 31 mm
Weight 486 g
Subjects Fiction > Narrative literature

Mord, Flüchtling, Rache, Libyen, Syrien, Schlepper, Thriller / Spannung, Moderne und zeitgenössische Belletristik, 2010 bis 2019 n. Chr., Wahre Geschichte, Belletristik in Übersetzung, Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Politik, Polizeiarbeit, Spannungsroman, Geflüchtete, aktuell, politischer Krimi, Nord-Pas-de-Calais, "Dschungel" von Calais, Nervenkitzeln

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.