Fr. 77.00

Die verborgene Theologie der Säkularität

German · Hardback

Shipping usually within 2 to 3 weeks (title will be printed to order)

Description

Read more

Vernunft und Glaube, Wissenschaft und Religion stehen keineswegs in einem Gegensatz. Trotz der abweisenden Haltung, die Säkularität gegenüber der Religion an den Tag legt, sind fundamentale Überzeugungen des säkularen Bewusstseins unverkennbar theologischer Natur, viele haben gar eine spezifisch christliche Prägung: Begriffe wie Verantwortung, Gewissens- und Wissenschaftsfreiheit, Toleranz und Volkssouveränität, Menschenwürde und Wirklichkeit beispielsweise tragen eine religiöse Signatur. Wenn uns auch heute oft verborgen, so steht doch die aufgeklärte Vernunft auf einem theologischen Fundament, das diese trägt. Genauere begriffsgeschichtliche Untersuchungen belegen das. Nur durch solche Vergewisserungen, die den Sinn von Begriffen erschließen, erlangt der Mensch inmitten der Brave New World seine innere Freiheit.

List of contents

Vorwort.- Einleitung.- 1 Menschenwürde.- 2 Sind Menschenrechte nur Werte?.- 3 Verantwortung.- 4 Zufriedenheit.- 5 Bescheidenheit.- 6 Lachen.- 7 Wissenschaftsfreiheit.- 8 Die Einheit des Menschen.- 9 Religion und Gewalt.- 10 Gewissensfreiheit.- 11 Wirklichkeit.- 12 Erlebnis.- 13 Konkret.- Ergebnis.- Personenverzeichnis.- Begriffsverzeichnis.

About the author










Dr. William J. Hoye ist Professor für Systematische Theologie, insbesondere Theologische Anthropologie, an der Universität Münster und bekleidete Gastprofessuren an der Marquette University, Milwaukee, sowie an der Martin-Luther-Universität, Halle.

Product details

Authors William J Hoye, William J. Hoye
Publisher Springer, Berlin
 
Languages German
Product format Hardback
Released 30.04.2018
 
EAN 9783658210939
ISBN 978-3-658-21093-9
No. of pages 234
Dimensions 155 mm x 218 mm x 20 mm
Weight 458 g
Illustrations IX, 234 S.
Series Das Bild vom Menschen und die Ordnung der Gesellschaft
Das Bild vom Menschen und die Ordnung der Gesellschaft
Subjects Humanities, art, music > Philosophy > Miscellaneous
Non-fiction book > Philosophy, religion > Miscellaneous

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.