Fr. 14.50

Kleiner Mann - was nun?, 1 Audio-CD, 1 MP3 (Audio book) - Lesung mit Jutta Hoffmann (1 mp3-CD), Lesung. MP3 Format

German · Audio book

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Der soziale Abstieg des Buchhalters Johannes Pinneberg und seiner zupackenden Frau Emma, genannt Lämmchen, ist nicht mehr aufzuhalten. Nachdem Johannes seine Arbeit verliert, gerät das Paar in den Zeiten der Weltwirtschaftskrise immer mehr unter Druck. Doch trotz der großen Not schaffen sie es, ihre Liebe füreinander zu bewahren. Die Schauspielerin Jutta Hoffmann, die das Lämmchen 1967 in einer Fernsehverfilmung spielte und für die es die Rolle ihres Lebenswurde, liest Falladas zeitlosen Roman vierzig Jahre später mit einem untrüglichen Gespür für komische wie auch für beklemmende Stimmungen.Lesung mit Jutta Hoffmann1 mp3-CD | ca. 5 h 14 min

About the author

Hans Fallada, geboren 1893 als Rudolf Ditzen in Greifswald, zählt zu den wichtigsten deutschen Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Mit dem vielfach übersetzten Roman »Kleiner Mann − was nun?« (1932) wurde er weltbekannt. Während des Nationalsozialismus lebte er als »unerwünschter Autor« zurückgezogen auf seinem Sechs-Morgen-Anwesen in Mecklenburg. 1945 siedelte er nach Berlin über, wo er 1947 starb.Jutta Hoffmann, geboren 1941, zählt zu den beliebtesten deutschen Bühnen- und Filmschauspielerinnen. Bekannt wurde sie durch die Fallada-Verfilmung »Kleiner Mann – was nun?«. Mit großem Erfolg arbeitete sie u.a. an Münchner, Hamburger und Salzburger Bühnen. 2017 wurde sie für ihre Rolle in dem Fernsehfilm »Ein Teil von uns« mit dem Grimme-Preis sowie dem Deutschen Schauspielerpreis ausgezeichnet.

Summary

Der soziale Abstieg des Buchhalters Johannes Pinneberg und seiner zupackenden Frau Emma, genannt Lämmchen, ist nicht mehr aufzuhalten. Nachdem Johannes seine Arbeit verliert, gerät das Paar in den Zeiten der Weltwirtschaftskrise immer mehr unter Druck. Doch trotz der großen Not schaffen sie es, ihre Liebe füreinander zu bewahren. Die Schauspielerin Jutta Hoffmann, die das Lämmchen 1967 in einer Fernsehverfilmung spielte und für die es die Rolle ihres Lebenswurde, liest Falladas zeitlosen Roman vierzig Jahre später mit einem untrüglichen Gespür für komische wie auch für beklemmende Stimmungen.

Lesung mit Jutta Hoffmann
1 mp3-CD | ca. 5 h 14 min

Additional text

»Fallada hat einen der großen Gesellschaftsromane der Weimarer Republik geschrieben.« DIE ZEIT

»Es gibt keinen Zweifel: Wer sich eine Bibliothek mit Weltliteratur in Form von Hörbüchern aufbauen möchte, kommt an dieser Edition nicht vorbei.« WDR 3

»Hier wird fündig, wer an Hörbuchproduktionen Freude hat, die nicht schnell hingeschludert sind, sondern mit einer Regie-Idee zum Text vom und für den Rundfunk produziert sind.« NDR KULTUR

»Mehr Zeit hätte man ja immer gern, aber für diese schönen Hörbücher [...] besonders.« WAZ

»Die Hörbuch-Edition ›Große Werke. Große Stimmen.‹ umfasst herausragende Lesungen deutschsprachiger Sprecherinnen und Sprecher, die in den Archiven der Rundfunkanstalten schlummern.« SAARLÄNDISCHER RUNDFUNK

Report

»Fallada hat einen der großen Gesellschaftsromane der Weimarer Republik geschrieben.« DIE ZEIT

Product details

Authors Hans Fallada
Assisted by Jutta Hoffmann (Reader / Narrator)
Publisher Der Audio Verlag, DAV
 
Languages German
Product format CD-Audio (Playing time: 5h 14min)
Released 09.03.2018
 
EAN 9783742404282
ISBN 978-3-7424-0428-2
Dimensions 140 mm x 6 mm x 148 mm
Weight 72 g
Subjects Fiction > Narrative literature

Deutsche Literatur, Berlin, Belletristik, Weltwirtschaftskrise, Klassiker, Familienleben, Deutschland: Weimarer Republik (1918 bis 1933 n. Chr.), Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Politik, Lämmchen, Nationalsozialisten, Jeder stirbt für sich allein, Johannes Pinneberg, Weimarer Reupblik

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.