Fr. 23.90

Anne Frank und der Baum - Der Blick durch Annes Fenster

German · Hardback

Shipping usually within 4 to 7 working days

Description

Read more

Die Geschichte von Annes Baum aus einer bisher nicht erzählten Perspektive ist ein Teil der Geschichte von Anne Frank.
Eine große Kastanie im Hinterhof sieht einem Mädchen zu. Wie es spielt, wie es lacht und wie es in sein Tagebuch schreibt. Das Mädchen heißt Anne Frank. Der Kastanienbaum kann sehen, wie das Mädchen hinter den Vorhängen am Fenster vorsichtig hinausschaut. Der Baum erlebt, wie der Krieg beginnt, die Soldaten kommen. Er muss mit ansehen, wie Anne Frank und ihre Familie von den Nazis abgeholt werden und er erlebt, wie Annes Vater nach dem Krieg zurückkehrt - allein.

Eine ergreifende Bilderbuchgeschichte mit beeindruckenden Illustrationen aus der Sicht des Baumes, der viele Jahre im Hof des Hinterhauses stand, in dem Anne Frank und ihre Familie versteckt waren. Der Baum starb in dem Jahr, in dem Anne Frank 81 Jahre alt geworden wäre. Aber viele seiner Setzlinge leben auf der ganzen Welt weiter und erinnern an das Schicksal von Anne Frank.

About the author

Jeff Gottesfeld wuchs in New Jersey auf und besuchte später die Universität in San Francisco um Rechtswissenschaften zu studieren. Er ist Journalist und Autor von Romanen für Kinder und Erwachsene. »Anne Frank und der Baum« ist sein erster Bilderbuchtext.Peter McCarty, 1966 in Westport, Connecticut geboren, wuchs in einer kinderreichen Familie auf und war immer von Kunst umgeben. Zunächst wollte er Ingenieur werden, hat aber nie aufgehört zu malen und zu zeichnen und Charaktere zu entwickeln. So entschied er sich, auf der School of Visual Arts in New York zu studieren. Inzwischen hat er viele Bilderbücher geschaffen, die mehrfach ausgezeichnet wurden. Er lebt mit seiner Familie im Staate New York.

Summary

Die Geschichte von Annes Baum aus einer bisher nicht erzählten Perspektive ist ein Teil der Geschichte von Anne Frank.
Eine große Kastanie im Hinterhof sieht einem Mädchen zu. Wie es spielt, wie es lacht und wie es in sein Tagebuch schreibt. Das Mädchen heißt Anne Frank. Der Kastanienbaum kann sehen, wie das Mädchen hinter den Vorhängen am Fenster vorsichtig hinausschaut. Der Baum erlebt, wie der Krieg beginnt, die Soldaten kommen. Er muss mit ansehen, wie Anne Frank und ihre Familie von den Nazis abgeholt werden und er erlebt, wie Annes Vater nach dem Krieg zurückkehrt - allein.

Eine ergreifende Bilderbuchgeschichte mit beeindruckenden Illustrationen aus der Sicht des Baumes, der viele Jahre im Hof des Hinterhauses stand, in dem Anne Frank und ihre Familie versteckt waren. Der Baum starb in dem Jahr, in dem Anne Frank 81 Jahre alt geworden wäre. Aber viele seiner Setzlinge leben auf der ganzen Welt weiter und erinnern an das Schicksal von Anne Frank.

Additional text

Feine Tuschezeichnungen begleiten den reduzierten Text und erzeugen so eine gefühlvolle Stimmung.

Report

[...] ein nachdenklich machendes und ergreifendes Buch. Bernhard Hubner Alliteratus 20180503

Product details

Authors Jeff Gottesfeld
Assisted by Peter McCarty (Illustration), Mirjam Pressler (Translation)
Publisher FISCHER Sauerländer
 
Original title The Tree in the Courtyard. Looking Through Anne Frank's Window
Languages German
Age Recommendation from age 6
Product format Hardback
Released 22.02.2018
 
EAN 9783737355094
ISBN 978-3-7373-5509-4
No. of pages 40
Dimensions 227 mm x 233 mm x 8 mm
Weight 376 g
Subjects Children's and young people's books > Children's books up to 11 years of age

Drittes Reich, Judenverfolgung, Nationalsozialismus, Tagebuch, Zweiter Weltkrieg, Erinnerung, Krieg, Baum, Bilderbuch, Verfolgung, Amsterdam, Weltkrieg, empfohlenes Alter: ab 6 Jahre, Vorlesen, Anne Frank, Versteck, Bomben, Mirjam Pressler, Nationalsozialisten, Hinterhof

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.