Fr. 20.00

Our World to Change!

English, German · Paperback / Softback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Den desperaten Zustand unserer Welt anhand von Bildern zu erklären ist das kühne Ziel dieses Buches. Um dieses Ziel zu erreichen haben sich Ruedi und Vera Baur mit der globalisierungskritischen Organisation Attac zusammengeschlossen, die ihnen umfangreiche Daten zur Verfügung stellt. Formal ist die Publikation eine Hommage an den Soziologen Otto Neurath und den Grafikdesigner Gerd Arntz, die in den 1920er-Jahren das bildpädagogische System Isotype schufen. Ruedi und Vera Baur haben ein Figurensystem wiederverwendet, das ursprünglich für die Manifesta 11, dieEuropäische Biennale für zeitgenössische Kunst in Zürich, entwickelt wurde. «Our World to Change!» gibt sich nicht damit zufrieden, Zahlen und Statistiken aus den Bereichen Ökonomie, Finanzen, Ökologie, Ernährung oder Immigration verständlich zu machen, sondern präsentiert Vorschläge und Alternativen von Experten und von Attac. Die visuelle Entschlüsselung der Mechanismen und Fehlfunktionen unseres Weltsystems hilft aufzuzeigen, dass eine Alternative möglich und nötig ist.

About the author

Ruedi Baur, geb. 1956 in Paris, ist Grafikdesigner. Gründer und Leiter von 'intégral ruedi baur et associés' sowie Direktor des Instituts für DesignforschungDesign2context an der Zürcher Hochschule der Künste. Professor an der ENSAD,Paris. Coleitung des Postgraduiertenprogrammes 'Civic City' an der HAED Genfund des Institute for Critical Research and Sciences in Design, Paris.

Summary

Den desperaten Zustand unserer Welt anhand von Bildern zu erklären ist das kühne Ziel dieses Buches. Um dieses Ziel zu erreichen haben sich Ruedi und Vera Baur mit der globalisierungskritischen Organisation Attac zusammengeschlossen, die ihnen umfangreiche Daten zur Verfügung stellt. Formal ist die Publikation eine Hommage an den Soziologen Otto Neurath und den Grafikdesigner Gerd Arntz, die in den 1920er-Jahren das bildpädagogische System Isotype schufen. Ruedi und Vera Baur haben ein Figurensystem wiederverwendet, das ursprünglich für die Manifesta 11, die
Europäische Biennale für zeitgenössische Kunst in Zürich, entwickelt wurde. «Our World to Change!» gibt sich nicht damit zufrieden, Zahlen und Statistiken aus den Bereichen Ökonomie, Finanzen, Ökologie, Ernährung oder Immigration verständlich zu machen, sondern präsentiert Vorschläge und Alternativen von Experten und von Attac. Die visuelle Entschlüsselung der Mechanismen und Fehlfunktionen unseres Weltsystems hilft aufzuzeigen, dass eine Alternative möglich und nötig ist.

Product details

Authors Attac, Ruedi Baur, Vera Baur, Civic City
Assisted by Attac (Editor), Ruedi Baur (Editor), Ruedi und Vera Baur (Editor), Vera Baur (Editor), Baur Ruedi (Editor), Baur Vera (Editor), Civic City (Editor), civic city in Zusammenarbeit mit Attac (Editor)
Publisher Lars Müller Publishers, Zürich
 
Languages English, German
Product format Paperback / Softback
Released 01.01.2017
 
EAN 9783037785294
ISBN 978-3-0-3778529-4
No. of pages 256
Dimensions 122 mm x 164 mm x 18 mm
Weight 354 g
Illustrations 260 Abb.
Subjects Humanities, art, music > Art > Architecture
Social sciences, law, business > Political science

Ökonomie, Ökologie, Soziologie, Grafikdesign, Gesellschaft und Kultur, allgemein, Gesellschaft, Finanzwelt, Politischer Aktivismus, Immigration, Globalisierungskritik, auseinandersetzen

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.