Fr. 32.90

Die Versuchung, zu verzweifeln - Geschichten aus den 1940er-Jahren

German · Hardback

Shipping usually within 3 to 5 weeks

Description

Read more

Nach einem der blutigsten Kriege der Geschichte und nach dem gewaltsamen Ende einer zwölfjährigen Diktatur sahen sich die Menschen konfrontiert mit der Schuld an dem 1945 überall publik gemachten Faktum des Holocaust. Unter knappen alliierten Kalorienzuweisungen lebten sie in bombardierten Städten in einem geschrumpften Land, in dem Millionen von Vertriebenen untergebracht werden mussten, während die Welt sich in Schrecken von Deutschland abgewandt hatte. Kein Wunder, dass viele "die Versuchung, zu verzweifeln" (Georges Bernanos) kannten und manche ihr erlagen. In ihren Texten, Bildern und Filmen zeichneten Zeitgenossen wie Robert Capa, Stig Dagerman, Martha Gellhorn, Erich Kästner, Wolfgang Koeppen, Kurt Vonnegut oder Billy Wilder ein oft düsteres Bild der Nachkriegszeit, zu dem vor allem schwarzer Humor - aber auch religiöse Hoffnung - ein Gegengewicht bildete.

Summary

Nach einem der blutigsten Kriege der Geschichte und nach dem gewaltsamen Ende einer zwölfjährigen Diktatur sahen sich die Menschen konfrontiert mit der Schuld an dem 1945 überall publik gemachten Faktum des Holocaust. Unter knappen alliierten Kalorienzuweisungen lebten sie in bombardierten Städten in einem geschrumpften Land, in dem Millionen von Vertriebenen untergebracht werden mussten, während die Welt sich in Schrecken von Deutschland abgewandt hatte. Kein Wunder, dass viele „die Versuchung, zu verzweifeln“ (Georges Bernanos) kannten und manche ihr erlagen.

In ihren Texten, Bildern und Filmen zeichneten Zeitgenossen wie Robert Capa, Stig Dagerman, Martha Gellhorn, Erich Kästner, Wolfgang Koeppen, Kurt Vonnegut oder Billy Wilder ein oft düsteres Bild der Nachkriegszeit, zu dem vor allem schwarzer Humor – aber auch religiöse Hoffnung – ein Gegengewicht bildete.

Product details

Authors Werner Sollors
Assisted by Sabine Bayerl (Translation)
Publisher Universitätsverlag Winter
 
Languages German
Product format Hardback
Released 01.10.2017
 
EAN 9783825366506
ISBN 978-3-8253-6650-6
No. of pages 398
Dimensions 173 mm x 251 mm x 28 mm
Weight 822 g
Illustrations 35 Abbildungen
Subjects Humanities, art, music > History > Contemporary history (1945 to 1989)

Fotografie, Sozialgeschichte, Deutschland, Zwangsarbeit, Schmitt, Carl, Entnazifizierung, Gesellschaft und Kultur, allgemein, 1940 bis 1949 n. Chr., Nachkriegsgeschichte, 2. Weltkrieg, Holocaust, Mentalitätsgeschichte, Besatzungszeit, Vertriebene, Wilders, Billy, Toxi (Film), Loewenstein, karl, Kollektivschuld, Deutschland 1945, Stemmle, Robert Adolf, Rassenfrage, Kriegszerstörungen, Umsiedelung

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.