Fr. 17.90

Ausgewählte Gedichte - Neugriechisch und deutsch. Ausgewählt und übertragen von Barbara Vierneisel-Schlörb und Antigone Kasolea. Mit einem Nachwort versehen von Hans Rudolf Hilty. Vom Autor autorisierte Auswahl und Übersetzung

German, Greek, Modern (1453-) · Paperback / Softback

5-7 days

Description

Read more

Odysseas Elytis, mit dem Namen Alepoudelis 1911 in Heraklion auf Kreta geboren, einer ostionischen Familie entstammend und heute in Athen lebend, wurde 1979 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Mit Konstantin Kavafis und Giorgos Seferis zählt er zu den großen griechischen Lyrikern der Gegenwart. Seinen Ruhm als Lyriker, als "Dichter des Widerstands", begründete sein "Klage- und Trauergesang auf den verlorenen Leutnant in Albanien"; als sein Hauptwerk gilt das aus dem Jahr 1959 stammende hymnische Poem "To Axion Esti - Gepriesen sei", das in Teilen von Mikis Theodorakis vertont wurde. Elytis ist in seiner Heimat als bedeutender Übersetzer der Werke Lorcas, Majakowskis, Paul Eluards, Rimbauds und von Brechts "Kaukasischem Kreidekreis" bekannt.

About the author

Odysseas Elytis, eigentlich Odysseas Alepoudhelis, wurde am 2. November 1911 in Iraklion auf Kreta geboren. Wenig später zog die Familie nach Athen, wo er Jura studierte. 1940 erschien sein erster Gedichtband. Im Winter des gleichen Jahres nahm Odysseas Elytis am Albanienkrieg teil. 1945 wurde er zum ersten Mal Programmdirektor des staatlichen Rundfunks. Ab 1948 unternahm er zahlreiche Reisen durch ganz Europa. Während der griechischen Militärjunta von 1967 bis 1974 hielt er sich überwiegend in Paris auf. 1979 wurde er mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Odysseas Elytis starb am 18. März 1996 in Athen.

Summary

Odysseas Elytis, mit dem Namen Alepoudelis 1911 in Heraklion auf Kreta geboren, einer ostionischen Familie entstammend und heute in Athen lebend, wurde 1979 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Mit Konstantin Kavafis und Giorgos Seferis zählt er zu den großen griechischen Lyrikern der Gegenwart. Seinen Ruhm als Lyriker, als »Dichter des Widerstands«, begründete sein »Klage- und Trauergesang auf den verlorenen Leutnant in Albanien«; als sein Hauptwerk gilt das aus dem Jahr 1959 stammende hymnische Poem »To Axion Esti – Gepriesen sei«, das in Teilen von Mikis Theodorakis vertont wurde. Elytis ist in seiner Heimat als bedeutender Übersetzer der Werke Lorcas, Majakowskis, Paul Eluards, Rimbauds und von Brechts »Kaukasischem Kreidekreis« bekannt.

Product details

Authors Odysseas Elytis, Antigone Kasolea
Assisted by Hans Rudolf Hilty (Afterword), Barbara Vierneisel-Schlörb (Translation)
Publisher Suhrkamp
 
Series Bibliothek Suhrkamp
Bibliothek Suhrkamp
Subjects Gedichte, Reime (dt.) div.
Griechische SchriftstellerInnen: Werke (div.)
Fiction > Poetry, drama > Poetry
Languages German, Greek, Modern (1453-)
Product format Paperback / Softback
Released 06.09.2016
 
EAN 9783518240335
ISBN 978-3-518-24033-5
No. of pages 196
Dimensions 118 mm x 181 mm x 13 mm
Weight 201 g

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

The input fields marked * are obligatory