Sold out

Wenn der Sturm kommt - Roman. Deutsche Erstausgabe

German · Hardback

Description

Read more

Seit sie denken können, erzählt der Großvater Jamie und Ned fantastische Geschichten übers Meer, Geschichten voller Meerfrauen und Meermännern, die Wunder vollbringen. Als sie am Strand ein seltsames Meerwesen finden, hofft Jamie auf Rettung für seinen unheilbar kranken Bruder. Und tatsächlich entwickelt Ned schnell eine besondere Beziehung zu dem Wesen, das sie Leonhard taufen. Doch Jamie bleibt misstrauisch und merkt, wie sein Bruder sich von ihm entfernt. Wird es ein Abschied für immer?

About the author

Tom Avery was born and raised in London in a very large, very loud family, descendants of the notorious pirate Henry Avery. He trained as a teacher and has worked with children in inner city schools in London and Birmingham. Tom lives in Amsterdam with his wife and two sons.

Wieland Freund, geboren 1969 bei Paderborn, ist Autor, Kritiker und Journalist. Für seine ersten beiden Kinderbücher wurde er mit dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.

Summary

Am Morgen einer stürmischen Nacht finden Jamie und Ned ein fremdartiges Meerwesen am Strand – halb Fisch, halb Mensch. Was hat es mit dieser Kreatur auf sich?

Seit sie denken können, erzählt der Großvater Jamie und Ned fantastische Geschichten übers Meer, Geschichten voller Meerfrauen und Meermännern, die Wunder vollbringen. Als sie am Strand ein seltsames Meerwesen finden, hofft Jamie auf Rettung für seinen unheilbar kranken Bruder. Und tatsächlich entwickelt Ned schnell eine besondere Beziehung zu dem Wesen, das sie Leonhard taufen. Doch Jamie bleibt misstrauisch und merkt, wie sein Bruder sich von ihm entfernt. Wird es ein Abschied für immer?

Foreword

"Hast du je von Menschen gehört, die im Meer leben?"

Additional text

»Ein sehr berührender Roman von Tom Avery über das Anrennen Angehöriger gegen einen Tod, der sich nicht täuschen lässt und der so unfair und ungerecht ist, dass es einem das Herz bricht.« Kathrin Köller, eselsohr, 6/ 2016

»Nach ›Der Schatten meines Bruders‹ wieder ein beeindruckendes, stellenweise fremdes und widerspenstiges Jugendbuch von Tom Avery.« Winfried Stanzick, blog.liesdoch.de, 27.6.2016

»Das fantastische Element des Meermenschen entschärft die Tragik etwas und schafft die Verbindung zur jenseitigen Welt, auf die Ned zugeht.« Denise Racine, Basler Biechergugge 2/2016

Report

"Ein sehr berührender Roman von Tom Avery über das Anrennen Angehöriger gegen einen Tod, der sich nicht täuschen lässt und der so unfair und ungerecht ist, dass es einem das Herz bricht." Kathrin Köller, eselsohr, 6/ 2016 "Nach 'Der Schatten meines Bruders' wieder ein beeindruckendes, stellenweise fremdes und widerspenstiges Jugendbuch von Tom Avery." Winfried Stanzick, blog.liesdoch.de, 27.6.2016 "Das fantastische Element des Meermenschen entschärft die Tragik etwas und schafft die Verbindung zur jenseitigen Welt, auf die Ned zugeht." Denise Racine, Basler Biechergugge 2/2016

Product details

Authors Tom Avery, Suse Kopp
Assisted by Andrea Freund (Editor), Wieland Freund (Editor), Andrea Freund (Translation), Wieland Freund (Translation)
Publisher Beltz
 
Original title Not as we know it
Languages German
Age Recommendation from age 12
Product format Hardback
Released 11.02.2016
 
EAN 9783407821089
ISBN 978-3-407-82108-9
No. of pages 162
Dimensions 140 mm x 208 mm x 18 mm
Weight 335 g
Subjects Children's and young people's books > Young people's books from 12 years of age

Zwillinge, Geschwister, England, Krankheit, Meer, Fantastik, Beltz & Gelberg, Muskoviszidose, Star Treck

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.