Fr. 14.50

Finger weg von unserem Bargeld! - Wie wir immer weiter entmündigt werden

German · Hardback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Obdachlosenspende und Taschengeld künftig per Kreditkarte? Jeder Kauf registriert? Das Bargeld soll abgeschafft werden, damit Staat, Banken und Versandhandel jederzeit lückenlos nachprüfen können, wie wir unser Geld ausgeben. Geht's noch? Der Stasi neue Kleider!

Unseren Kindern soll das Paradies der Großen Ferien drastisch verkürzt werden, damit sie besser in den "workflow" der Eltern passen. Steuerverdächtige werden im Internet an den Pranger gestellt und sollen gefälligst ihre Unschuld beweisen. Und der Gender-Wahn zerstört nicht nur Menschen, auch unsere Sprache. Das ist nicht in Ordnung. Das ist unser Land, unsere Gesellschaft, das sind unsere Werte, die da vor die Hunde gehen.

Peter Hahne fordert auf, Stellung zu beziehen. Gegen die täglichen Zumutungen, gegen Verdummung und Unmenschlichkeit. Für Engagement, für selbstbewusste Toleranz, für ethisch-verantwortliches Handeln. Wir müssen uns einmischen.

About the author

Peter Hahne, Jahrgang 1952, studierte evangelische Theologie, Philosophie und Germanistik. Stationen: Chefredaktion Politik des Saarländischen Rundfunks, seit 1985 beim ZDF als Moderator und Redakteur der Nachrichtensendungen »heute« und »heute-journal«. Von 1999 bis 2010 stellvertretender Leiter des ZDF-Hauptstadtstudios, anschließend erhielt Peter Hahne eine nach ihm benannte sonntägliche Talkshow. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, darunter der Bestseller »Rettet das Zigeuner-Schnitzel« (2014).

Summary

Obdachlosenspende und Taschengeld künftig per Kreditkarte? Jeder Kauf registriert? Das Bargeld soll abgeschafft werden, damit Staat, Banken und Versandhandel jederzeit lückenlos nachprüfen können, wie wir unser Geld ausgeben. Geht’s noch? Der Stasi neue Kleider!

Unseren Kindern soll das Paradies der Großen Ferien drastisch verkürzt werden, damit sie besser in den "workflow" der Eltern passen. Steuerverdächtige werden im Internet an den Pranger gestellt und sollen gefälligst ihre Unschuld beweisen. Und der Gender-Wahn zerstört nicht nur Menschen, auch unsere Sprache. Das ist nicht in Ordnung. Das ist unser Land, unsere Gesellschaft, das sind unsere Werte, die da vor die Hunde gehen.

Peter Hahne fordert auf, Stellung zu beziehen. Gegen die täglichen Zumutungen, gegen Verdummung und Unmenschlichkeit. Für Engagement, für selbstbewusste Toleranz, für ethisch-verantwortliches Handeln. Wir müssen uns einmischen.

Additional text

"Das Buch bietet ein besonderes Lesevergnügen." W. Thüne, Preußische Allgemeine Zeitung, 02.12.2016


"In einem handlichen Büchlein wird äußerst geistreich, wohlüberlegt und pfefferscharf mit der Demokratiefeindlichkeit der EU abgerechnet." Schweizerzeit, 10.06.2016


"Hahnes prägnante Kolumnen legen den Finger auf die Wunde und fordern auf, gegen erkannte Fehlentwicklungen vorzugehen." Zuerst!, August / September 2016

Report

"Das Buch bietet ein besonderes Lesevergnügen." W. Thüne, Preußische Allgemeine Zeitung, 02.12.2016 "In einem handlichen Büchlein wird äußerst geistreich, wohlüberlegt und pfefferscharf mit der Demokratiefeindlichkeit der EU abgerechnet." Schweizerzeit, 10.06.2016 "Hahnes prägnante Kolumnen legen den Finger auf die Wunde und fordern auf, gegen erkannte Fehlentwicklungen vorzugehen." Zuerst!, August / September 2016

Product details

Authors Peter Hahne
Publisher Quadriga
 
Languages German
Age Recommendation from age 16
Product format Hardback
Released 15.04.2016
 
EAN 9783869950853
ISBN 978-3-86995-085-3
No. of pages 128
Dimensions 121 mm x 190 mm x 14 mm
Weight 197 g
Series Kolumnen
Kolumnen
Subjects Humanities, art, music > History > Modern era up to 1918
Non-fiction book > Politics, society, business

Diskussion, Gegenwart, Politik, Gesellschaft, Politik und Gesellschaft, Argumente, geschehen, Ereignisse, Debatte, Culture Clash, Kontroverse, politisch, aktuell, aktuelles Zeitgeschehen, 20. - 21. Jahrhundert, Pro und Contra

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.