Fr. 27.90

20th century travel

German, French, English · Paperback / Softback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Présentation en français

Superbe histoire visuelle de l'Âge d'or du voyage -  du national à l'international, des privilégiés au grand public, de l'exotique à la porte à côté - et son rôle essentiel dans la culture américaine.

Voyage sur terre, sur mer ou par les airs

L'Âge d'or de l'aventure

Au cours du 20e siècle, les voyages ont connu un boom sans précédent. Alors que les bateaux de croisière ont battu des records de vitesse, que les trains aérodynamiques ont pris les rails d'assaut et que les clippers stylisés se sont changés en gros-porteurs, le voyage a évolué, les confortables périples de l'élite laissant la place au loisir pour tous.

Avec près de 400 publicités imprimées vintage tirées de la collection de Jim Heimann, ce livre illustre l'exponentielle expansion du tourisme américain, aux États-Unis comme à l'étranger, élitiste ou populaire, exotique ou standardisé. Grâce à une introduction, une analyse décennie par décennie et une frise chronologique illustrée, redécouvrez l'enivrante énergie de cette nouvelle ère de mobilité pendant laquelle les Américains sont montés à bord de trains ou de bateaux, d'avions ou de cars Greyhound pour explorer des terres lointaines ou découvrir de toutes nouvelles facettes de leur propre pays.

Présentation en anglais

A lush visual history of the Golden Age of travel - from domestic to global, exclusive to popular, exotic to commonplace - and its crucial role in American culture.

Bibliotheca Universalis-Compact cultural companions celebrating the eclectic Taschen universe at an unbeatable, democratic price ! Since we started our work as cultural archaeologists in 1980, the name Taschen has become synonymous with accessible, open-minded publishing. Bibliotheca Universalis brings together nearly 100 of our all-time favorite titles in a neat new format so you can curate your own affordable library of art, anthropology, and aphrodisia.

Bookworm's delight-never bore, always excite !

« A poetic reminder of just how romantic travel used to be. »

- Daily Telegraph, London

Ticket to ride, fly, or sail

The golden age of global adventure

Over the course of the twentieth century, travel experienced an unprecedented boom. As ocean liners broke speed records, aerodynamic trains roared down tracks, and stylish boat-plane clippers evolved into jumbo jets, travel transformed from a cushioned journey of the elite into a convenient pastime for the general public.

With nearly 400 vintage print advertisements from the Jim Heimann Collection, this book documents the exponential expansion of American tourism, through the domestic and global, exclusive and popular, exotic and standardized adventure. With an introduction, decade-by-decade analysis, and an illustrated timeline, rediscover the thrilling energy of this new age of mobility in which Americans climbed aboard locomotives or ships, jets or Greyhound buses to explore distant lands, or to see whole new sides to their own country.

Autre présentation

Eine opulent bebilderte Geschichte des Goldenen Zeitalters des Fremdenverkehrs - einst national, heute weltumspannend ; einst elitär, heute alltäglich ; einst exotisch, heute standardisiert - und seine entscheidende Rolle in der amerikanischen Kultur.

Einsteigen bitte !

Das Goldene Zeitalter des Reisens

Im Laufe des 20. Jahrhunderts erlebte Reisen einen nie dagewesenen Boom : Ozeanriesen brachen Geschwindigkeitsrekorde, aerodynamische Züge flogen nur so über die Gleise, und Flugboote verwandelten sich in Jumbojets. Im Zuge dieser technischen Errungenschaften wandelte sich das Reisen von einem luxuriösen Privileg der Elite zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung für die breite Masse.

Dieses Buch illustriert anhand von fast 400 Vintage-Werbeanzeigen aus der Jim Heimann Collection die explosionsartige Ausweitung des amerikanischen Tourismus in jeglicher Form - regional und global, exklusiv und massentauglich, exotisch und standardisiert. Zusätzlich zu den Anzeigen enthält der Band eine Einführung, eine ausführliche Analyse zu jeder Dekade und eine illustrierte Timeline. Versetzen Sie sich hinein in dieses aufregende Zeitalter der Mobilität, in dem Amerikaner Züge, Schiffe, Flugzeuge oder Greyhound-Busse bestiegen, um ferne Welten oder völlig neue Seiten ihres eigenen Landes zu erkunden.

About the author

Allison Silver lebt als Schriftstellerin und Redakteurin in New York City. Die vormalige regelmäßige Mitarbeiterin der Zeitschrift Culture & Travel war außerdem Redakteurin der "Opinion"-Seite der Los Angeles Time Sunday, Redakteurin von "Week in Review" bei der New York Times sowie Gründungsredakteurin des Washington Independent.Kulturanthropologe und Grafikdesign-Experte Jim Heimann ist Executive Editor bei TASCHEN in Los Angeles. Er ist Autor zahlreicher Bücher über Architektur, Popkultur und die Geschichte der amerikanischen Westküste, insbesondere Los Angeles und Hollywood, darunter TASCHEN’s Surfing, Los Angeles. Porträt einer Stadt, California Crazy und die Buchreihe All-American Ads.

Summary

Im Laufe des 20. Jahrhunderts erlebte Reisen einen nie dagewesenen Boom: Ozeanriesen brachen Geschwindigkeitsrekorde, aerodynamische Züge flogen nur so über die Gleise, und elegante Flugboote verwandelten sich in Jumbo Jets. Und im Zuge dieser technischen Errungenschaften wandelte sich das Reisen von einem luxuriösen Privileg der Elite zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung für die breite Masse.
Mit der Massenproduktion von Autos, der Erfindung von Flugzeugen, Autobahnen und Motels führten die USA das weltweite Fernweh-Phänomen an. Dieses Buch illustriert anhand von fast 400 Vintage-Werbeanzeigen aus der Jim Heimann Collection die explosionsartige Ausweitung des amerikanischen Tourismus in jeglicher Form – regional und global, exklusiv und massentauglich, exotisch und standardisiert.
Zusätzlich zu den Anzeigen enthält der Band eine Einführung, eine ausführliche Analyse zu jeder Dekade und eine illustrierten Timeline. Versetzen Sie sich hinein in dieses aufregende Zeitalter der Mobilität, in dem Amerikaner Züge, Schiffe, Flugzeuge oder Greyhound-Busse bestiegen, um ferne Länder oder völlig neue Seiten ihres eigenen Landes zu erkunden.

Report

"Willkommen im Jet Set - heben Sie mit diesem großartigen Hardcover ab." Sunday Express Magazine

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.