Fr. 16.90

Der Crash ist die Lösung - Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten

German · Paperback / Softback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Der finale Kollaps wird kommen, weil die wahren Ursachen der Finanzkrise nicht beseitigt wurden. Die Folgen sind volkswirtschaftliche Schadensmaximierung, die größte Insolvenzverschleppung in der Geschichte der Menschheit, Vernichtung unseres Wohlstands durch dauerhaft niedrige Zinsen sowie Verlust unserer Ersparnisse und Lebensversicherungen. Im Crash liegt aber auch eine Chance, denn nur so kann der notwendige Wandel erzwungen werden. So wie bisher geht es nicht weiter!

Was tun, wenn die Krise kommt?
Matthias Weik und Marc Friedrich machen deutlich, dass auf die Sparer von heute in der Zukunft einiges zukommen wird - die Autoren warnen vor Enteignungen, Zwangsabgaben und Inflation. Doch sie schauen nicht nur pessimistisch in die Zukunft, sondern geben auch Hilfestellung: Damit Sie Ihr Erspartes schützen können, zeigen die beiden Experten auf, in welche Kapitalanlagen Sie investieren sollten - und in welche besser nicht.
Der finale Kollaps wird kommen, weil die wahren Ursachen der Finanzkrise nicht beseitigt wurden. Die Finanzindustrie, die die Krise verursacht hat, ist sogar Krisengewinner, der wieder mit gigantischen Geldsummen jongliert und im Zweifelsfall von uns gerettet wird.
Der Crash ist die Lösung, sagen die beiden Ökonomen Friedrich und Weik. Denn nur so wird der notwendige Wandel erzwungen und die globale Macht der Finanzwelt gebrochen.
Damit Sie Ihr Erspartes schützen können, zeigen die beiden Experten auf, in welche Kapitalanlagen Sie investieren sollten - und in welche besser nicht.

Summary

Der finale Kollaps wird kommen, weil die wahren Ursachen der Finanzkrise nicht beseitigt wurden. Die Finanzindustrie, die die Krise verursacht hat, ist sogar Krisengewinner, der wieder mit gigantischen Geldsummen jongliert und im Zweifelsfall von uns gerettet wird.
Der Crash ist die Lösung, sagen die beiden Ökonomen Friedrich und Weik. Denn nur so wird der notwendige Wandel erzwungen und die globale Macht der Finanzwelt gebrochen.
Damit Sie Ihr Erspartes schützen können, zeigen die beiden Experten auf, in welche Kapitalanlagen Sie investieren sollten - und in welche besser nicht.

Product details

Authors Marc Friedrich, Matthia Weik, Matthias Weik
Publisher Bastei Lübbe
 
Languages German
Age Recommendation ages 16 to 99
Product format Paperback / Softback
Released 12.11.2015
 
EAN 9783404608584
ISBN 978-3-404-60858-4
No. of pages 367
Dimensions 126 mm x 188 mm x 23 mm
Weight 368 g
Series Bastei-Lübbe Tb.
Bastei Lübbe Taschenbücher
Lübbe Sachbuch
Bastei-Lübbe Tb.
Bastei Lübbe Taschenbücher
Lübbe Sachbuch
Subjects Guides > Law, job, finance
Non-fiction book > Politics, society, business

Management, Finanzwirtschaft, Wissen, Finanzkrise, Wirtschaftswachstum, Geldpolitik, Geschichte, Unternehmen, Immobilien, Rechnungswesen, Kultur, Volkswirtschaft, Krankenversicherung, Welt, Recht, Marktwirtschaft, Schuldenkrise, Geldanlage, Anleihe, Darlehen, Kapital, Inflation, Deflation, Diskussion, Gegenwart, Crash, erste Hälfte 21. Jahrhundert (2000 bis 2050 n. Chr.), Ratgeber, Sachbuch, Investition, Politik, Krise, Gesellschaft, Sachbücher, Steuern, Finanzierung, Politik und Staat, Kapitalmarkt, Finanzen, Wertpapiere, Kapitalanlage, Finanzamt, Argumente, Eigenkapital, geschehen, Wirtschaftspolitik, politische Ökonomie, anleihen, Ereignisse, Kreditinstitut, Debatte, Kredite, Finanzcrash, Culture Clash, Wirtschaftskriminalität & Managerkriminalität, Vermögenswerte, Geldmenge, Kontroverse, EZB, Notenbank, politisch, Accounting, Finance, aktuell, Investments, Währungspolitik, Zentralbank, Bundesbank, finanz, aktuelles Zeitgeschehen, Geldmarkt, Kreditgeschäft, Währungen, Assekuranz, Pro und Contra, Fachbücher, Zeitgenössisches, Finanzkrisen, Kriese, Finanzkriese, geldpolitische, Financial

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.