Sold out

Revolution Jungsteinzeit - Archäologische Landesausstellung Nordrhein-Westfalen. Begleitband zur Archäologischen Landesausstellung "Revolution Jungsteinzeit" im LVR-LandesMuseum Bonn, 2015. Im Auftrag des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

German · Hardback

Description

Read more

2,5 Millionen Jahre lebte der Mensch als Jäger und Sammler. Abhängig von den Jahreszeiten und den Wanderungen seiner Jagdbeute bewegte er sich durch verschiedene Landschaften und passte sich unterschiedlichsten Klimabedingungen an. Vor 12.000 Jahren, mit dem Ende der letzten Eiszeit, vollzog sich ein fundamentaler Wandel: Der Mensch wurde sesshaft, errichtete Siedlungen mit festen Gebäuden, begann Getreide anzubauen und Vieh zu züchten. Diese jungsteinzeitliche Revolution steht am Anfang der modernen Zivilisation nicht nur in Europa und ist zugleich Ausgangspunkt für viele Errungenschaften, aber auch Probleme unserer Gegenwart. Der Begleitband zur Ausstellung stellt eine der faszinierendsten Epochen der Menschheitsgeschichte vor. Er zeichnet erstmals für eine der besterforschten Regionen des Neolithikums in Europa ein umfassendes und lebendiges Bild von der Jungsteinzeit - mit überraschenden Bezügen zu unserer Welt heute.

About the author

Jürgen Kunow studierte Ur- und Frühgeschichte, Alte und Mittelalterliche Geschichte, Vorderasiatische Archäologie, Provinzialrömische Archäologie und Europäische Ethnologie in Berlin, Freiburg und Marburg. Hauptforschungsbereiche Kunows sind die Schutzstrategien und Forschungskonzepte in der Landesarchäologie, die Museale Vermittlung archäologischer Inhalte, die Arbeitsstrukturen und gesetzliche Regelungen der Bodendenkmalpflege in Europa sowie die Forschungsgeschichte des Faches Ur- und Frühgeschichte.

Michael M. Rind studierte Vor- und Frühgeschichte, klassische Archäologie und Volkskunde in Münster. Leiter der Kreisarchäologie, Kelheim, Lehrtätigkeiten an mehreren Universitäten, seit 2006 a.o. Professoran der Universität Regensburg.

Report

"Das begleitende Bildmaterial ist von herausragender Qualität und der Preis dafür schlichtweg sensationell!" Pallasch
"Die Autoren zeichnen ein umfassendes und lebendiges Bild von der Jungsteinzeit in Mitteleuropa mit überraschenden Bezügen zu unserer Welt heute." Der Prignitzer
"Eine lohnenswerte Lektüre." Amerindian Research

Product details

Assisted by Jürgen Kunow (Editor), Thomas Otten (Editor), Michael M. Rind (Editor), Marcus Trier (Editor)
Publisher wbg Theiss
 
Languages German
Product format Hardback
Released 05.12.2016
 
EAN 9783806231731
ISBN 978-3-8062-3173-1
No. of pages 452
Dimensions 233 mm x 297 mm x 46 mm
Weight 2522 g
Illustrations 250 Farbabb.
Subjects Humanities, art, music > History > Pre and early history
Non-fiction book > History > Pre and early history, antiquity

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.