Fr. 21.50

Islamischer Staat - IS-Miliz, al-Qaida und die deutschen Brigaden

German · Paperback / Softback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Unter den Augen der staunenden Weltöffentlichkeit haben Islamisten der Miliz Islamischer Staat in Irak und Syrien (ISIS) ein riesiges Gebiet mit Großstädten, Waffenarsenalen und Ölvorkommen unter ihre Kontrolle gebracht, das sie mittlerweile Kalifat nennen. Diese größte Terrororganisation aller Zeiten rekrutiert sich aus der arabischen Welt, aus Europa und gerade auch aus Deutschland. Sie gewähren zu lassen bedroht den Frieden in der Region. Sie anzugreifen birgt unabsehbare Anschlagsrisiken.

Der Jihadismus-Experte Behnam T. Said geht in seinem alarmierenden Lagebericht den Hintergründen dieser Gefahr nach. Er erklärt, wie in Syrien seit Jahrzehnten im Geheimen islamistische Gruppen entstanden sind, die sich im Schatten der Aufstände gegen das Assad-Regime eine Machtbasis schaffen konnten, wie es zur Feindschaft zwischen ISIS und al-Qaida gekommen ist, warum so viele Islamisten aus Deutschland den Jihad unterstützen und welche Folgen die Krise für die internationalen Beziehungen hat. Ein Muss für alle, die die Gefahr vor den Toren Europas nicht länger übersehen wollen.

List of contents

Inhalt

Abkürzungen

Vorwort

Einleitung

1. Syrien und das lange Gedächtnis des Jihads
Die Formierung der militanten Islamisten
Hama - eine Stadt erhebt sich (1963-1964) -
Aufbauphase (1964-1976) - Bürgerkrieg (1976-1982) -
Krieg in Hama (1982)
Die zweite Generation
Der Irakkrieg: Auftakt zum zweiten syrischen Jihad
Der Arabische Frühling und die jihadistische Bewegung

2. Der zweite syrische Jihad und der Irak
Die al-Nusra-Front
Der Islamische Staat in Irak und Syrien
ISIS und die syrischen Rebellengruppen
Al-Qaida oder ISIS - wer errichtet das Kalifat?
Zwietracht unter den Ideologen des Jihads
Hölle auf Erden: ISIS kehrt zurück ins Stammland
Grenzenlos: Der Islamische Staat im Aufwind
Internationale Brigaden
Exkurs: Der Spanische Bürgerkrieg -
Ausländische Kämpfer in Syrien

3. Deutsche im syrischen Jihad und der Irak
Das Netzwerk Millatu-Ibrahim
Radikaler Prediger aus Wien: Mohamed Mahmoud-
Ex-Rapper aus Berlin: Denis Cuspert - Der Weg in dieIllegalität
Eine Reise nach Syrien
Offi zieller Anschluss anISIS
Die Auswanderer: Zum Kampf auf dem "Boden der Ehre"
Jihadisten in Deutschland: Spenden, Facebook undGebete
Endzeitkampf in Sham: Appell an die Daheimgebliebenen
-Spenden aus der salafi stischenSzene - Frontenwechsel
Die Märtyrer: auf dem Weg ins Paradies?
Die Rückkehrer: traumatisiert oder radikalisiert?

4. Krieg um Syrien: Geopolitische Interessen
Die Unterstützer al-Asads
Die Gegner al-Asads

Ausblick: Jihad vor den Toren Europas

Zeittafel
Karte
Anmerkungen
Literaturhinweise
Bildnachweis
Register

About the author

Behnam T. Said, geb. 1982, Islamwissenschaftler am Landesamt für Verfassungsschutz in Hamburg, beobachtet seit Jahren salafistische und gewaltorientierte islamistische Bestrebungen in Deutschland und der arabischen Welt und ist durch seine Artikel, Vorträge und Blogbeiträge ein gefragter Experte zu diesem Thema. Zuletzt erschien von ihm "Salafismus. Auf der Suche nach dem wahren Islam" (Hrsg. mit Hazim Fouad, 2014).

Summary

Unter den Augen der staunenden Weltöffentlichkeit haben Islamisten der Miliz Islamischer Staat in Irak und Syrien (ISIS) ein riesiges Gebiet mit Großstädten, Waffenarsenalen und Ölvorkommen unter ihre Kontrolle gebracht, das sie mittlerweile Kalifat nennen. Diese größte Terrororganisation aller Zeiten rekrutiert sich aus der arabischen Welt, aus Europa und gerade auch aus Deutschland. Sie gewähren zu lassen bedroht den Frieden in der Region. Sie anzugreifen birgt unabsehbare Anschlagsrisiken.
Der Jihadismus-Experte Behnam T. Said geht in seinem alarmierenden Lagebericht den Hintergründen dieser Gefahr nach. Er erklärt, wie in Syrien seit Jahrzehnten im Geheimen islamistische Gruppen entstanden sind, die sich im Schatten der Aufstände gegen das Assad-Regime eine Machtbasis schaffen konnten, wie es zur Feindschaft zwischen ISIS und al-Qaida gekommen ist, warum so viele Islamisten aus Deutschland den Jihad unterstützen und welche Folgen die Krise für die internationalen Beziehungen hat. Ein Muss für alle, die die Gefahr vor den Toren Europas nicht länger übersehen wollen.

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.