Fr. 14.50

Du sollst nicht töten - Mein Traum vom Frieden

German · Paperback / Softback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Der SPIEGEL-Bestseller - erstmals im Taschenbuch.

Mehr als ein halbes Jahr lang hat Jürgen Todenhöfer die Revolutionsschauplätze Ägypten, Libyen und Syrien bereist. Und immer wieder Iran, Afghanistan und auch Gaza. In Reportagen schildert er das Leben im Krieg und in der Revolution und berichtet von Gesprächen mit Rebellen und Staatsführern vor Ort. Seine Analysen und Schlussfolgerungen sind ein aufrüttelnder Gegenentwurf zur gängigen Verharmlosung der Kriege unserer Zeit. Todenhöfers Fazit: Es gibt keine anständigen Kriege. Krieg ist Terrorismus. Das gilt auch für die Kriege des Westens. Die Hauptschuld daran tragen nicht die Soldaten, sondern die, die dieses mörderische Spektakel inszenieren

Ausstattung: mit 80 Farbfotos + 5 Landkarten

About the author

Jürgen Todenhöfer, geboren 1940, war fast zwei Jahrzehnte als Experte für Entwicklungspolitik und später für Fragen der Rüstungskontrolle für die CDU/CSU im Bundestag. Sein Buch "Wer weint schon um Abdul und Tanaya?" wurde zum Bestseller und sorgte für große Medienresonanz. Mit den Honoraren seiner Bücher finanziert er ein Heim für kriegsversehrte Kinder in Kabul sowie ein Ausbildungszentrum für Straßenkinder in Bagdad.

Summary

Der SPIEGEL-Bestseller – erstmals im Taschenbuch.

Mehr als ein halbes Jahr lang hat Jürgen Todenhöfer die Revolutionsschauplätze Ägypten, Libyen und Syrien bereist. Und immer wieder Iran, Afghanistan und auch Gaza. In Reportagen schildert er das Leben im Krieg und in der Revolution und berichtet von Gesprächen mit Rebellen und Staatsführern vor Ort. Seine Analysen und Schlussfolgerungen sind ein aufrüttelnder Gegenentwurf zur gängigen Verharmlosung der Kriege unserer Zeit. Todenhöfers Fazit: Es gibt keine anständigen Kriege. Krieg ist Terrorismus. Das gilt auch für die Kriege des Westens. Die Hauptschuld daran tragen nicht die Soldaten, sondern die, die dieses mörderische Spektakel inszenieren

Product details

Authors Jürgen Todenhöfer
Publisher BTB
 
Languages German
Product format Paperback / Softback
Released 09.02.2015
 
EAN 9783442748662
ISBN 978-3-442-74866-2
No. of pages 464
Dimensions 118 mm x 188 mm x 32 mm
Weight 408 g
Illustrations m. 80 Farbfotos u. 5 Landktn.
Series BTB-Tb.
btb
btb
Subjects Non-fiction book > Politics, society, business
Social sciences, law, business > Sociology > General, dictionaries

Krieg : Berichte, Erinnerungen, Frieden, Autobiographisch, Spiegel-Bestseller, Spiegel Bestseller, Friedens- und Konfliktforschung

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.