Fr. 30.00

Der Letzte der Engel - Roman

German · Hardback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Kirkuk im Irak der fünfziger Jahre. Das Leben von Hamid beginnt an jenem Tag, an dem er seine Stelle als Fahrer bei der britischen Erdölfirma verliert und seinen unglücklichen Spitznamen Hamid Nylon erhält. Er soll - so die Gerüchte - der leichtfertigen Frau seines "Boss" Avancen gemacht haben. Hamid findet in der Folge seine Berufung als Revolutionär und gründet eine Gewerkschaft.

About the author

Fadhil Al-Azzawi, geboren 1940 in Kirkuk im Irak, gründete 1969 die Lyrikzeitschrift Shi'r 69, die nach vier Ausgaben verboten wurde. Nachdem er drei Jahre aufgrund seiner politischen Aktivitäten in Haft verbringen mußte, verließ Fadhil al-Azzawi 1977 den Irak und lebt seither in Deutschland. Er schrieb zahlreiche Romane, Lyrikbände und Essays und übersetzte unter anderem Morgenstern, Musil und Enzensberger ins Arabische. Fadhil Al-Azzawi lebt heute in Berlin.

Summary

Kirkuk im Irak der fünfziger Jahre. Das Leben von Hamid beginnt an jenem Tag, an dem er seine Stelle als Fahrer bei der britischen Erdölfirma verliert und seinen unglücklichen Spitznamen Hamid Nylon erhält. Er soll – so die Gerüchte – der leichtfertigen Frau seines »Boss« Avancen gemacht haben. Hamid findet in der Folge seine Berufung als Revolutionär und gründet eine Gewerkschaft. Sein Schwager Chidr Musa reist nach Russland, um seine zwei Brüder wiederzufinden, die seit dem Ersten Weltkrieg als vermisst gelten. Doch der Schlüssel zu ihrer aller Schicksal liegt bei dem siebenjährigen Burhan Abdallah, der ein verschlossenes braunes Kästchen in einer vergessenen Ecke des Hauses entdeckt, das ihm erlaubt, mit drei weiß gewandeten alten Männern zu sprechen, die – wie sie ihm mitteilen – Engel sind, sich jedoch durchaus auch teuflisch verhalten.

Product details

Authors Fadhil Al-Azzawi, Fadhil al Azzawi, Fadhil Al- Azzawi
Assisted by Larissa Bender (Editor), Larissa Bender (Translation)
Publisher Dörlemann
 
Languages German
Product format Hardback
Released 13.08.2014
 
EAN 9783038200109
ISBN 978-3-0-3820010-9
No. of pages 512
Dimensions 117 mm x 197 mm x 35 mm
Weight 604 g
Subjects Fiction > Narrative literature

Irakische SchriftstellerInnen: Werke (div.)

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.