Fr. 66.00

Arts & architecture : 1945-1949

English, French, German · Paperback / Softback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Willkommen in der Moderne - Das Beste aus den ersten fünf Jahren des legendären Architekturmagazins
Während andere noch am Dienstboteneingang der Moderne warteten, stieß John Entenza vorne die Haustür weit auf. Der charismatische Herausgeber von Arts & Architecture und Initiator des Case Study House Program war maßgeblich daran beteiligt, die amerikanische Architektur und das moderne amerikanische Design weltweit bekannt zu machen. Doch A&A berichtete in den Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg nicht nur geistreich, frisch und spannend über Architektur, sondern auch über Kunst, Musik und Politik. Dank John Entenza, der das Magazin über zwei Jahrzehnte leitete, wurde aus diesem ehrgeizigen Projekt ein Magazin, das völlig neue Maßstäbe setzte. A&A präsentierte die größten Architekten seiner Zeit, darunter Richard Neutra, Rudolph Schindler, Eero Saarinen, Craig Ellwood, John Lautner, Charles & Ray Eames und Pierre Koenig. Hier wurden zwei der heute international erfolgreichsten Architekten, Frank Gehry und Richard Meier, zum ersten Mal vorgestellt. Mitwirkende am Magazin waren u. a. die Fotografen Julius Shulman und Ezra Stoller, die Autoren Esther McCoy und Peter Yates und die Cover-Designer Herbert Matter und Alvin Lustig.Das vollständige Faksimile von Arts & Architecture, das er von 1963 bis 1967 auch leitete. Er war Berater für Architekten wie The Architects Collaborative, William Pereira, Charles and Ray Eames sowie Daniel Mann Johnson & Architecture erschien bei TASCHEN 2008 als limitierte Collector s Edition. Diese neue Zusammenstellung versammelt sämtliche Cover und die Highlights der ersten fünf Jahrgänge des legendären Magazins und ist ein beeindruckendes Zeitdokument der modernen amerikanischen Architektur.

About the author

David F. Travers war Herausgeber und Redakteur von Arts&Architecture, das er von 1963 bis 1967 auch leitete. Bis 1974 war er stellvertretender Leiter für Unternehmensentwicklung bei Gruen Associates, bis er Arts&Architecture Press gründete und sich auf Designbücher spezialisierte. Er war Berater für Architekten wie The Architects Collaborative, William Pereira, Charles and Ray Eames sowie Daniel Mann Johnson&Mendenhall. Darüber hinaus war er Gründungsmitglied von Action for a Better Los Angeles und Präsident der Architectural Guild der Universität von Südkalifornien. Er lebt in Los Angeles

Summary

Die Phase vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zur Mitte der 1960er-Jahre war eine aufregende Zeit des Umbruchs. Neue Talente entwarfen innovative Projekte, die modernes Design und preiswerte Baumaterialien vereinten. Das Case Study House Program verkörpert diesen Trend exemplarisch – es ist eine Blaupause für modernes Wohnen, weltweit populär gemacht vom damals führenden Fachjournal Arts and Architecture.
Das vollständige Faksimile von Arts & Architecture erschien bei TASCHEN 2008 als limitierte Collector’s Edition. Diese neue Zusammenstellung aus der Hand von Benedikt Taschen versammelt sämtliche Cover und die Highlights der ersten fünf Jahrgänge des legendären Magazins mit seinen genialen Protagonisten – den größten Architekten jener Zeit, darunter Neutra, Schindler, Saarinen, Ellwood, Lautner, Eames und Koenig.
Die hier vorliegende Auswahl an Beiträgen aus den ersten fünf Jahren des Magazins setzt den Schwerpunkt auf das bahnbrechende “Case Study House Program” – eines der ungewöhnlichsten und einflussreichsten Projekte in der amerikanischen Architekturgeschichte.

Product details

Authors David F Travers, David F. Travers
Assisted by John Entenza (Editor), David Travers (Editor), David F. Travers (Editor)
Publisher Taschen
 
Languages English, French, German
Product format Paperback / Softback
Released 27.05.2014
 
EAN 9783836551021
ISBN 978-3-8365-5102-1
Dimensions 260 mm x 330 mm x 56 mm
Weight 3563 g
Series Varia
Subjects Humanities, art, music > Art > Architecture

Architektur, Design, Buch, Bücher, Bildband, TASCHEN, TASCHEN Verlag, Künste, Bildende Kunst allgemein, Reportagen und journalistische Berichterstattung, Industriedesign, Produktdesign, Werbegrafik, David F. Travers, 1940 bis 1949 n. Chr., Benedikt Taschen, Case Study House Program, Arts and Architecture, Design, industrielle und kommerzielle Kunst, Illustration

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.