Fr. 23.90

Der Heckenritter, Graphic Novel. Bd.1 - Die Vorgeschichte zu Game of Thrones

German · Paperback / Softback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Ein Jahrhundert vor den Ereignissen, die in der epischen Romanserie Das Lied von Eis und Feuer des New York Times-Bestsellerautors George R. R. Martin beschrieben werden, ergreift ein Knappe namens Dunk das Schwert und den Schild seines verstorbenen Meisters und nimmt an einem Turnier teil, um eine Laufbahn als Ritter einzuschlagen. Dunk ist ein guter Kämpfer und besitzt ein ausgeprägtes Ehrgefühl, aber um vor den Augen anderer als wahrer Ritter zu bestehen braucht es mehr und Dunk muss feststellen, dass nicht alle Ritter tugendhaft sind. Bald schon hat er eine ganze Reihe von Feinden, die ihm nach dem Leben trachten, doch auch einige Freunde, die ihr Schwert für ihn zücken. Diese fantastisch aufgemachte Graphic Novel basiert auf George R.R. Martins Kurzgeschichte Der Heckenritter und schaffte es, die von Fans und Kritikern gleichermaßen gelobte Erzählkunst des Autors in atemberaubende, stimmige Bilder umzusetzen. Die Vorgeschichte zu Game Of Thrones! Ein Jahrhundert vor den Ereignissen, die in der epischen Romanserie Das Lied von Eis und Feuer des New York Times-Bestsellerautors George R. R. Martin beschrieben werden, ergreift ein Knappe namens Dunk das Schwert und den Schild seines verstorbenen Meisters und nimmt an einem Turnier teil, um eine Laufbahn als Ritter einzuschlagen. Dunk ist ein guter Kämpfer und besitzt ein ausgeprägtes Ehrgefühl, aber um vor den Augen anderer als wahrer Ritter zu bestehen braucht es mehr - und Dunk muss feststellen, dass nicht alle Ritter tugendhaft sind. Bald schon hat er eine ganze Reihe von Feinden, die ihm nach dem Leben trachten, doch auch einige Freunde, die ihr Schwert für ihn zücken. Diese fantastisch aufgemachte Graphic Novel basiert auf George R.R. Martins Kurzgeschichte Der Heckenritter und schaffte es, die von Fans und Kritikern gleichermaßen gelobte Erzählkunst des Autors in atemberaubende, stimmige Bilder umzusetzen.

About the author

George R. R. Martin, geb. 1948 in Bayonne/New Jersey, veröffentlichte seine ersten Kurzgeschichten im Jahr 1971 und gelangte damit in der Science-Fiction-Szene zu frühem Ruhm. Gleich mehrfach wurde ihm der renommierte Hugo Award verliehen. Danach arbeitete er in der Produktion von Fernsehserien, etwa als Dramaturg der TV-Serie 'Twilight Zone', ehe er 1996 mit einem Sensationserfolg auf die Bühne der Fantasy-Literatur zurückkehrte: Sein mehrteiliges Epos 'Das Lied von Eis und Feuer' wird einhellig als Meisterwerk gepriesen. George R. R. Martin lebt in Santa Fe, New Mexico.

Ben Avery ist ein Comic-Autor und der leitende Redakteur für Community Comics, einem Unternehmen, das sich der Herstellung familienfreundlicher Comics widmet.

Mike S. Miller ist eine feste Größe in der Comic-Landschaft und hat schon bei vielen Titeln mitgewirkt.

Summary

Vom New York Times Bestsellerautor George R. R. Martin stammt dieser Vorläufer seiner epischen Buchreihe Das Lied von Eis und Feuer.

Dunk ist ein Knappe, der kaum bereit ist, in den Ritterstand einzutreten, aber als sein Herr, der Heckenritter Ser Arlan eines Nachts unvermittelt stirbt, entscheidet er sich, das Schwert und den Schild seines Meisters zu nehmen und am Turnier in Ashford teilzunehmen. Doch um ein Ritter zu sein braucht es mehr als Erfolge im Kampf, und auch wenn „Ser Duncan der Große“ tapfer und stark ist, hat er der Gesellschaft der Ritter und Adeligen wenig entgegenzusetzen. Und als Dunk für die Ehre eines jungen Mädchens eintritt, indem er einen arroganten Prinzen ins Gesicht schlägt, befindet er sich in einer misslichen, um nicht zu sagen lebensbedrohenden Lage. Letztlich bleibt ihm nur die Wahl, sich verkrüppeln zu lassen und dem Ritterstand auf ewig abschwören, oder sich im Kampf einem Gottesurteil zu stellen. Dazu muss er jedoch sechs tapfere Kämpen finden, die an seine Sache glauben und an seiner Seite im „Urteil der Sieben“ gegen die Targaryns und die Königswache antreten!

Die Story stammt ursprünglich aus einer Kurzgeschichten-Sammlung (dt. Der 7. Schrein) und gehört in den sogenannten „Dunk & Egg“-Zyklus, zu dem noch weitere Kurzgeschichten, die sich um die Abenteuer der beiden Hauptcharaktere ranken. Angesiedelt sind sie im Universum der Das Lied von Feuer und Eis-Erzählungen, sind mit diesen jedoch nur lose verknüpft und spielen weit vor den dort geschilderten Ereignissen. Charakteristisch für Martins Romane ist der für das Genre eher sparsame Einsatz von Fantasy-Elementen.

Gepriesen als eine der besten Comic-Adaptionen und von Fans und Kritikern gleichermaßen für seine hervorragende Präsentation und Geschichte bejubelt, erlebt der Leser in Der Heckenritter eine wundersame Reise in eine Welt voll mittelalterlicher Fantasie und Abenteuer!

Foreword

Als Heckenritter bezeichnet man heute, wie bereits zur Hochzeit des Rittertums, „fahrende“ Ritter, zumeist verarmt und ohne eigenen Grundbesitz. Ihre Heimat war die Straße und oftmals kampierten sie unter freiem Himmel, die Natur war also ihr Landsitz, daher der Name „Heckenritter“. Sie zogen umher und stellten Lanze, Schwert und Schild in den Dienst jedes Herren, der sie zu bezahlen bereit war. Viele von ihnen waren besonders mutig, ehrenwert und treu und erstritten sich in Schlachten und Turnieren die Anerkennung von Herrschern und Adligen, die sie dann in ihre Dienste nahmen und nicht selten gar mit eigenem Grund und Boden adelten. Für viele war aber die Armut und ihre Wildheit der Schritt zum Raubrittertum, weshalb ein neu ankommender Heckenritter von anderen Schildträgern nicht unbedingt gerne gesehen und immer argwöhnisch beäugt wurde. Trotzdem wollten viele der fahrenden Ritter ihre Unabhängigkeit gegen nichts auf der Welt eintauschen. Mit einem solchen Rittersmann beginnt auch diese Geschichte, genauer mit seinem Tod: Ser Arlan, der in vielen Schlachten sein Schwert erhoben, an der Seite vieler Herren gekämpft und sich in unzähligen Turnieren Anerkennung erworben hatte, stirbt, alt geworden als freier Heckenritter, am Wegesrand. Dunk, seine Knappe, steht nun alleine da und beschließt, mit Schild und Schwert seines Meisters, dessen Leben weiter zu leben …
Eine Entscheidung, die nicht nur sein Schicksal in seltsame Bahnen lenken und ihn unglaubliche Abenteuer erleben lassen wird. Das erste dieser Abenteuer als ‚Ser Duncan der Große‘ wird hier geschildert …

Product details

Authors Ben Avery, Mik Cromwell, Mike Cromwell, George R Martin, George R R Martin, Mike Miller, Mike u a Miller, George R. R. Martin
Assisted by Mike Miller (Illustration)
Publisher Panini Manga und Comic
 
Languages German
Age Recommendation from age 12
Product format Paperback / Softback
Released 18.02.2013
 
EAN 9783862015351
ISBN 978-3-86201-535-1
No. of pages 144
Dimensions 171 mm x 260 mm x 12 mm
Weight 516 g
Illustrations Durchgehend vierfarbig
Series Panini Comics
Panini comics
Subjects Fiction > Comic, cartoon, humour, satire > Comic

Comics, Cartoons, Karikaturen, Fantasy, empfohlenes Alter: ab 12 Jahre, Comic, Game of Thrones, lied von eis und feuer

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.