Fr. 49.00

Urban Design as Craft - Eleven Conversations and Seven Projects 1999-2011 - Elf Gespräche und sieben Projekte 1999 2011. Eleven conversations and seven projects 1999-2011

English, German · Paperback / Softback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

In elf pointierten, teilweise provozierenden Gesprächen versucht der Autor, Architekt und Architekturwissenschaftler, aus der Kritik am zeitgenössischen Städtebau Grundsätze fu r dessen Neugru ndung abzuleiten. In sieben programmatischen Projekten zeigt er, wie sich diese Grundsätze in urbanen Fragmenten umsetzen lassen und wie eine solche Neugru ndung als anspruchsvolles Handwerk aussehen kann. Im Blick haben beide, Gespräche und Projekte, eine unaufgeregte moderne Stadt, die sich an der historischen misst, materiell und kulturell nachhaltig ist und unserer vielgesichtigen Gesellschaft eine Heimat sein kann.
.

About the author

Vittorio Magnago Lampugnani, geboren 1951 in Rom, ist einer der international bedeutendsten Städtebautheoretiker. 1990 1995 war er Direktor des Deutschen Architekturmuseums in Frankfurt am Main (DAM) und Herausgeber der Architekturzeitschrift domus. Er arbeitet als Architekt in Mailand und lehrt Geschichte des Städtebaus an der ETH Zürich.

Summary

In elf pointierten, teilweise provozierenden Gesprächen versucht der Autor, Architekt und Architekturwissenschaftler, aus der Kritik am zeitgenössischen Städtebau Grundsätze für dessen Neugründung abzuleiten. In sieben programmatischen Projekten zeigt er, wie sich diese Grundsätze in urbanen Fragmenten umsetzen lassen und wie eine solche Neugründung als anspruchsvolles Handwerk aussehen kann. Im Blick haben beide, Gespräche und Projekte, eine unaufgeregte moderne Stadt, die sich an der historischen misst, materiell und kulturell nachhaltig ist und unserer vielgesichtigen Gesellschaft eine Heimat sein kann. In eleven pointed and sometimes provocative conversations, the author – an architect and professor of architecture – tries to use a critique of contemporary urban planning to develop principles for re-establishing the discipline. In seven programmatic projects, he shows how these principles can be implemented in urban fragments and what a fresh start of that kind can look like, as high-quality craftsmanship. Both the conversations and the projects envisage a calm modern city which can measure itself against the historic city, is materially and culturally sustainable, and can provide a home for our multifaceted society.

Product details

Authors Vittorio Lampugnani, Vittorio Magnago Lampugnani, Vittorio Magnago Lampugnani
Publisher GTA Verlag
 
Languages English, German
Product format Paperback / Softback
Released 01.11.2011
 
EAN 9783856762957
ISBN 978-3-85676-295-7
No. of pages 160
Dimensions 150 mm x 250 mm x 15 mm
Weight 590 g
Illustrations m. 95 Abb.
Subjects Humanities, art, music > Art > Architecture

Städtebau, Architekturtheorie, Mitteleuropa, auseinandersetzen, Denz

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.