Fr. 16.90

Rachejagd - Gequält - Thriller

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Er sieht dich. Und er ist dir schon ganz nah ...

Vor drei Jahren wurde Journalistin Anna Jones zusammen mit ihrer Freundin Natalie entführt und von ihrem Peiniger Edward Harris auf vielfache Art gequält. Anna konnte fliehen, Natalie starb. Diese Schuld verfolgt Anna bis heute. Als sie einen blutbefleckten Brief erhält, wird schnell klar: Edward Harris ist zurück. Nick Coleman, Annas Jugendliebe und FBI-Agent, nimmt die Ermittlungen auf. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Zane Newton, der Profilerin Lynette McKenzie und Nick versucht Anna herauszufinden, was Harris vorhat. Ein perfides Spiel beginnt, bei dem nichts so ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Ein Spiel, das nicht nur für Anna tödlich enden könnte. Ein Spiel, das nur ein Ziel hat: Rache.

Über den Autor / die Autorin

Nica Stevens (*1976) leitete jahrelang ein Familienunternehmen und war zusätzlich als Dozentin tätig, bis sie nach der Geburt ihres zweiten Sohnes beruflich kürzertrat und durch die gewonnene Zeit zu ihrer Leidenschaft des Geschichtenerzählens zurückfand. Ihr Debüt »Verwandte Seelen« wurde auf Anhieb zum Bestseller. Seitdem lebt Stevens ihren Traum, arbeitet hauptberuflich als Autorin und schafft es immer wieder, mit ihren Büchern restlos zu begeistern.

Kundenrezensionen

  • Spannend

    Am 07. November 2022 von raschke64 geschrieben.

    Anna ist Journalistin und erhält einen Brief. Er wurde mit Blut geschrieben und ziemlich schnell stellt sich bei der Untersuchung heraus, der Absender ist Edward Harris. Dieser hat Anna zusammen mit ihrer Freundin Natalie vor drei Jahren entführt und gequält. Während Anna fliehen konnte, stirbt ihre Freundin. Anna leidet immer noch an den Nachwirkungen. Nick ist FBI -gent und war vor vielen Jahren mit Anna liiert. Er übernimmt die Ermittlungen und holt sich die Profilerin Lynette zu Hilfe. Annes Kollege Zane ist IT-Spezialist und hilft ebenfalls bei den Ermittlungen. Doch trotz aller Anstrengungen gerät Anna erneut in Lebensgefahr. Und ihre Helfer ebenfalls. Das Buch ist der erste Teil einer Trilogie und sehr spannend. Die handelnden Personen überzeugen. Die Ermittlungen sind nachvollziehbar. Als Leser ist man den Ermittlungen manchmal ein wenig voraus. Allerdings meistens nur damit, was als Nächstes passieren wird. Weniger damit, wer dahinter stecken könnte und vor allem warum. Das Ende birgt eine Überraschung. Und bis dahin passiert einiges und die Spannung wird über große Teile des Buches wirklich sehr hoch gehalten. So ist der Cliffhanger auf Teil 2 quasi mit Ansage. Zum Glück erscheint das Buch schon in wenigen Wochen.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.