Fr. 35.50

Made in Germany - Mein Leben für die Musik | Biografie

Deutsch · Fester Einband

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Klaus Doldinger ist der berühmteste deutsche Jazz-Musiker. Nachdem er als Kind über eine Gruppe amerikanischer GIs sein musikalisches Erweckungserlebnis hatte, gelang dem meisterhaften Saxofonisten, Komponisten und Produzenten eine seit über sieben Dekaden andauernde Weltkarriere. Doldinger nahm unzählige Alben auf und tourte um die ganze Welt. Er komponierte Filmmusik, legendäre Werbejingles und die Tatort-Melodie. Nun erzählt Klaus Doldinger erstmals seine gesamte Geschichte, von der Kindheit im Nationalsozialismus bis zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes, von Passport bis Das Boot.

Über den Autor / die Autorin

Klaus Doldinger ist der »heimliche Lieblingskomponist der Deutschen« (»Der Spiegel«). Mit Kompositionen für »Das Boot« oder »Tatort« schrieb er sich ins kollektive Bewusstsein ein. Seit über 70 Jahren steht der weltberühmte Jazzmusiker auf der Bühne, nun hat der zurückgezogen lebende Doldinger seine Lebensgeschichte erstmals exklusiv mit seinem Sohn, dem Filmemacher Nicolas Doldinger, geteilt, welcher von Torsten Groß als Co-Autor unterstützt wurde. Der einstige »Spex«-Chefredakteur schrieb für »Rolling Stone«, »Süddeutsche Zeitung« u.a.


Vorwort

Der berühmteste deutsche Jazz-Musiker

Zusatztext

»Seine Autobiografie lebt nicht nur von den vielen Geschichten, die der Mann nach all den Jahren zu erzählen weiß, das Buch wirkt auch deshalb so lesenswert, weil Doldinger es zusammen mit seinem Sohn Nico verfasst hat. Man spürt die persönliche Nähe hinter der Entstehungsgeschichte und wird so als Leser unmittelbar vertraut mit dem opulenten Werk eines überaus sympathischen Musikers.«

Bericht

»Doldingers Kapitel zur Nachkriegszeit lesen sich wie ein aufschlussreiches historisches Zeugnis, das über seine persönliche Biografie hinausweist.« Neue Zürcher Zeitung 20220929

Produktdetails

Autoren Klaus Doldinger, Nicolas Doldinger, Torsten Groß
Verlag Piper
 
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 01.09.2022
 
EAN 9783492071246
ISBN 978-3-492-07124-6
Seiten 320
Abmessung 146 mm x 38 mm x 222 mm
Gewicht 500 g
Illustration Mit farbigem Bildteil
Themen Belletristik > Erzählende Literatur > Briefe, Tagebücher
Sachbuch > Musik, Film, Theater > Biographien, Autobiographien

Musik, Jazz, Musiker, Sänger, Bands und Gruppen, Jazzmusik, Filmmusik, MUSIC / General, Tatort, Motherhood, Die Unendliche Geschichte, das boot, Ein Fall für Zwei, Passport, Weatherreport, Klaus Doldinger, Liebling Kreuzberg

Kundenrezensionen

  • Ein Leben für die Musik

    Am 20. September 2022 von Yazzman geschrieben.

    Dies ist eine der Biografien, welche Freude machen beim Lesen. Wenn einem seit Jugendjahren auch noch die Werke dieses Künstlers durchs Leben begleitet haben, um so mehr. Fern von Exzessen, Drogenstorys und Eskapaden erzählt uns Klaus seine Musikgeschichte. Nachdenklich, spassig und fundiert erfahren wir seine musikalische Laufbahn von kleinen Bühnen im Nachkriegsdeutschland auf die grossen Bühnen der Welt. Eindrücklich und doch irgendwie nah und warmherzig. Seine Bewältigung der Vater/Sohn Beziehung ist eine Geschichte wie sie das Leben schreibt. Kritisch und doch voller Respekt. Mein Tip: Buch kaufen und ein Doldinger Album auflegen. Aus welcher Zeit sei Euch frei gestellt. Bestenfalls in Reihenfolge der Jahre. Danke Klaus Doldinger für dein Werk!

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.