Fr. 44.00

Empfindliche Körper - Kopfschmerzpraktiken zwischen Alltag und Medizin

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Schmerz ist kulturell überformt. Durch das kulturelle Phänomen der Verfeinerung des Spürens werden unsere Körper immer empfindlicher. Am Beispiel von Kopfschmerzen kann Stefan Dreßke zeigen, dass die physische Empfindlichkeit den Normen und Praktiken sozialer Milieus, des Geschlechts und des Alters folgt. Die soziologische Studie mit Berichten von 136 Frauen und Männern untersucht die sich zunehmend differenzierenden Deutungen des Körperausdrucks und den Wandel der Krankheitsvorstellungen. Dabei wird deutlich, dass Krankheiten der Empfindlichkeit Narrative sind, die der Verständigung in Sprach- und Praxiscodes dienen und die institutionellen Regimes folgen.

Über den Autor / die Autorin










Stefan Dreßke (PD Dr. rer pol.), geb. 1969, lehrt Soziologie des Alterns an der Universität Vechta. Seine Forschungsschwerpunkte sind Gesundheit, Krankheit und Behinderung, Sterbendenversorgung sowie Körper, Schmerz und Empfindlichkeit.

Zusatztext

»Ein wichtiger Beitrag zum Verständnis der Komplexität
von Kopfschmerzkonstellationen.
Leser:innen mit Interesse an Medizin- und Gesundheitssoziologie werden es mit Gewinn lesen. Aber auch Interessierte aus anderen Bereichen, etwa in Bezug auf Fragen von Arbeit und Familie, finden aufschlussreiche Gedanken und treffende Analysen.«
Cornelius Schubert, Soziologische Revue, 45/4 (2022)

Bericht

»Ein wichtiger Beitrag zum Verständnis der Komplexität von Kopfschmerzkonstellationen. Leser:innen mit Interesse an Medizin- und Gesundheitssoziologie werden es mit Gewinn lesen. Aber auch Interessierte aus anderen Bereichen, etwa in Bezug auf Fragen von Arbeit und Familie, finden aufschlussreiche Gedanken und treffende Analysen.« Cornelius Schubert, Soziologische Revue, 45/4 (2022)

Produktdetails

Autoren Stefan Dreßke
Verlag Transcript
 
Sprache Deutsch
Produktform Taschenbuch
Erschienen 15.12.2021
 
EAN 9783837660708
ISBN 978-3-8376-6070-8
Seiten 330
Abmessung 153 mm x 23 mm x 230 mm
Gewicht 513 g
Illustration Dispersionsbindung
Serie KörperKulturen
Themen Sozialwissenschaften, Recht,Wirtschaft > Soziologie > Sonstiges

Soziologie, Kultur, Migräne, Medizin, Verstehen, Medizinsoziologie, Körper, Therapie, Schmerz, Emotion, Geschichte der Medizin, Medizingeschichte, Gefühl, Kopfschmerzen, Culture, Sociology, Medicine, Philosophie des Körpers, Philosophy of Body, Sociology of Medicine, Therapy, History of Medicine, Pain, auseinandersetzen

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.