Fr. 30.90

Sweet Sorrow - Weil die erste Liebe unvergesslich ist. Roman

Deutsch · Fester Einband

2-3 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

Weil die erste Liebe unvergesslich ist

Manches im Leben strahlt so hell, dass es nur aus der Entfernung wirklich gesehen werden kann. Die erste große Liebe ist so eine Sache, die immer noch leuchtet, auch wenn sie längst verglüht ist. Genauso ist es Charlie Lewis ergangen. Nichts an ihm ist besonders. Dann begegnet er Fran Fisher, und seine Welt steht Kopf. In den langen, hellen Nächten eines unvergesslichen Sommers macht Charlie die schönsten, peinlichsten und aufregendsten Erfahrungen seines Lebens. Und steht zwanzig Jahre später vor der Frage, ob er sich traut, seine erste große Liebe wiederzutreffen.

"Nicholls schreibt mit ungemein zärtlicher Präzision über die Liebe."
THE TIMES

Über den Autor

David Nicholls, Jahrgang 1966, ist ausgebildeter Schauspieler, hat sich dann aber für das Schreiben entschieden. Mit seinem Roman "Zwei an einem Tag" gelang ihm der Durchbruch, seine bisher vier Romane wurden in vierzig Sprachen übersetzt und verkauften sich weltweit über acht Millionen mal. Sein jüngster Roman "Drei auf Reisen" wurde 2014 für den Man Booker Prize nominiert. Auch als Drehbuchautor ist David Nicholls überaus erfolgreich und mehrfach preisgekrönt, zuletzt erhielt er den BAFTA und eine Emmy-Nominierung für "Patrick Melrose", seine Adaption der Romane von Edward St Aubyn, die als HBO-Serie Furore machte. Mit "Sweet Sorrow - Weil die erste Liebe unvergesslich ist" liegt nun sein lang erwarteter fünfter Roman vor.

Zusatztext

»Pointiert … exzellent … großartig … sehr lustig … Die Geschichte von Charlie und Fran lässt den Leser nicht mehr los.«

Bericht

"Rührend, leichtfüßig und intelligent: Mit der Liebesgeschichte "Sweet Sorrow" knüpft David Nicholls an den Welterfolg "Zwei an einem Tag" an.", WDR 5, Mareike Ilsemann, 05.01.2020

Produktdetails

Autoren David Nicholls
Mitarbeit Simone Jakob (Übersetzung)
Verlag Ullstein HC
 
Originaltitel Sweet Sorrow
Thema Belletristik > Erzählende Literatur > Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 27.12.2019
 
EAN 9783550200571
ISBN 978-3-550-20057-1
Seiten 512
Abmessung 136 mm x 210 mm x 38 mm
Gewicht 596 g

Kundenrezensionen

  • Ein Roman über die erste grosse Liebe

    Am 20. Dezember 2019 von Nicnac geschrieben.

    Charlie Lewis ist ein Normaler und unauffälliger Junge. Bis der eine Sommer alles verändert und sein Leben auf den Kopf stellt. Er verliebt sich Hals über Kopf in Fran Fisher und erlebt die erste grosse Liebe mit allem was dazu gehört. Um Fran Fisher näher zu kommen tritt er einer Theatergruppe bei. Auch sonnst ändert sich einiges in dem Leben von Charlie Lewis. Seine Mutter zieht aus und trennt sich von seinem Vater. Auch 20 Jahre nach diesem Sommer geht ihm Fran Fisher nicht mehr aus dem Kopf.... Die Geschichte wird Anfangs sehr Langatmig erzählt. Mit der Zeit liest es sich dann doch besser und schnell. Charlie Lewis ist ein Protagonist der sehr sympathisch ist und jeder von uns kennt einen Jungen der wie Charlie Lewis ist. Genauso Authentisch ist die Ganze Geschichte über sein Leben und die erste grosse Liebe. Ich empfehle den Roman allen die einen gemütlichen Wohlfühlroman lesen möchten.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.