Feedback zum neuen Shop?

Deine Meinung ist wichtig für uns!

Wir haben unseren Shop in den letzten Monaten neu gestaltet. Immer mit dem Ziel vor Augen, der CeDe-Familie auch in Zukunft ein gutes Einkaufserlebnis zu bieten. Nun sind wir gespannt auf deine Meinung zum Resultat unserer Arbeit - unverblümt, direkt und fair. Wir nehmen jede Rückmeldung ernst, können aber nicht auf jedes Mail persönlich antworten. Wir hoffen, du hast dafür Verständnis.

Dieses Formular sendet neben der aktuellen URL im Shop technische Details zu deinem Browser an uns. Das hilft uns ggf. dein Feedback besser zu verstehen. Detailierte Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Fr. 24.00

Der Letzte meiner Art - Roman

Deutsch · Fester Einband

2-3 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

Alfred ist der jüngste Nachfahre der von Ärmels, doch die glanzvollen Zeiten der Familie sind vorbei. Neben seiner umschwärmten, aber abgedrehten Mutter, seinem genialen Bruder und seinem kauzigen Vater fühlt er sich wie eine Karikatur. Trotzdem hat er es sich zur Aufgabe gemacht, seine alteingesessene Familie zu neuem Ruhm zu führen. Ein Held möchte er werden. Dazu hat er verschiedene Möglichkeiten: Er könnte, wie sein Vorbild und Namensvetter, vierzig Franzosen erschlagen, einen Gesangswettbewerb gewinnen oder zusammen mit Ruth ein Hotel aufmachen, denn ja, die Liebe siegt immer! Doch ist Alfred wirklich zum Helden geboren?

Lukas Linder schreibt mit einer solchen Genauigkeit, Schonungslosigkeit und mit viel Witz über das Alltägliche und über Familienkonstellationen, dass man zwischen den Lachern immer wieder etwas ertappt auf das eigene Leben schielt.

Über den Autor

LUKAS LINDER, geboren 1984 im Kanton Zürich, studierte Germanistik und Philosophie in Basel. Er ist Dramatiker, schrieb unter anderem für das Theater Basel und wurde mit mehreren Preisen, darunter dem Kleist-Förderpreis und dem Publikumspreis des Heidelberger Stückemarkts, ausgezeichnet. "Der Letzte meiner Art" ist sein Romandebüt.

Produktdetails

Autoren Lukas Linder
Verlag Kein & Aber
 
Thema Belletristik > Erzählende Literatur
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 12.09.2018
 
EAN 9783036957852
ISBN 978-3-0-3695785-2
Seiten 272
Abmessung 125 mm x 193 mm x 20 mm
Gewicht 303 g

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.