Fr. 30.50

Das Leben des Vernon Subutex. Tl.3, 1 Audio-CD, 1 MP3 (Hörbuch) - Ungekürzte Lesung mit Johann von Bülow (1 mp3-CD), Lesung. MP3 Format

Deutsch · Hörbuch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Zunächst wirkt alles ganz idyllisch: Die Gruppe um Vernon Subutex hat Paris verlassen und lebt an wechselnden Orten auf dem Land. Dort werden Raves abgehalten, zu denen man nur mit persönlicher Empfehlung kommt. Klar, dass ganz Paris versucht, eine Einladung zu ergattern. Doch auch dies ist nicht das Paradies, es gibt Streit, die Gruppe zerfällt. Dann kommt der 13. November 2015 - und die Stimmung ändert sich vollkommen. Im dritten und letzten Teil ihrer gefeierten Trilogie führt Virginie Despentes die Leser in das Frankreich der Attentate vom 13. November - und damit ins Herz eines gesellschaftlichen Traumas.Ungekürzte Lesung mit Johann von Bülow1 mp3-CD | ca. 12 h 0 min

Über den Autor / die Autorin

Virginie Despentes, geboren 1969, wurde bereits mit ihrem Debütroman »Baise-moi – Fick mich« (2002) einem großen Publikum bekannt. Seither hat sie mehrere preisgekrönte Romane veröffentlicht. Seit Erscheinen der »Subutex«-Trilogie, die sofort großes Aufsehen erregte, zählt sie zu den wichtigsten Schriftstellerinnen Frankreichs. 2016 wurde sie in die Académie Goncourt gewählt.Johann von Bülow, 1972 in München geboren, debütierte 1995 an der Seite von Franka Potente in »Nach fünf im Urwald«. Darauf folgten zahlreiche Filmrollen, u.a. in »Elser« und »Kokowääh«. Von Bülow ist zudem regelmäßig im Fernsehen zu sehen, z.B. in »Herr und Frau Bulle« und »Mord mit Aussicht«. Für DAV las er u. a. die »Subutex«-Trilogie von Virginie Despentes ein.

Zusammenfassung

Zunächst wirkt alles ganz idyllisch: Die Gruppe um Vernon Subutex hat Paris verlassen und lebt an wechselnden Orten auf dem Land. Dort werden Raves abgehalten, zu denen man nur mit persönlicher Empfehlung kommt. Klar, dass ganz Paris versucht, eine Einladung zu ergattern. Doch auch dies ist nicht das Paradies, es gibt Streit, die Gruppe zerfällt. Dann kommt der 13. November 2015 – und die Stimmung ändert sich vollkommen.
Im dritten und letzten Teil ihrer gefeierten Trilogie führt Virginie Despentes die Leser in das Frankreich der Attentate vom 13. November – und damit ins Herz eines gesellschaftlichen Traumas.

Ungekürzte Lesung mit Johann von Bülow
1 mp3-CD | ca. 12 h 0 min

Zusatztext

»Johann von Bülow trifft genau den richtigen Ton.« BÜCHERmagazin

Bericht

»Johann von Bülow trifft genau den richtigen Ton.« BÜCHERmagazin

Produktdetails

Autoren Virginie Despentes
Mitarbeit Johann von Bülow (Leser / Sprecher), Claudia Steinitz (Übersetzung)
Verlag Der Audio Verlag, DAV
 
Sprache Deutsch
Produktform Audio CD (Spieldauer: 12h 0min)
Erschienen 31.08.2018
 
EAN 9783742406361
ISBN 978-3-7424-0636-1
Abmessung 137 mm x 145 mm x 3 mm
Gewicht 73 g
Serie Vernon Subutex
Themen Belletristik > Erzählende Literatur > Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Popkultur, Französische Literatur, Frankreich, Belletristik, Migration, Einwanderung und Auswanderung, Bestseller, Prognosen, Zukunftsstudien, Gesellschaftsroman, Wohnen und Obdachlosigkeit, Gewalt und Missbrauch in der Gesellschaft, Armut und Prekariat, Prix Goncourt, Houellebecq, Trilogie Band 3, Literarisches Quartett

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.