Fr. 25.90

Umkämpfte Rohstoffe - Märkte, Opfer, Profiteure

Deutsch · Taschenbuch

Versand in der Regel in 1 bis 2 Wochen

Beschreibung

Mehr lesen

Bei anhaltendem Rohstoffverbrauch auf bisherigem Niveau benötigen wir in 25 Jahren drei (!) Erden, um den Bedarf zu decken. In einigen Industriezweigen gibt es bereits jetzt einen deutlichen Mangel an seltenen Metallen. Für die bei Rohstoffen extrem importabhängige deutsche Industrie sind gravierende Auswirkungen absehbar, wenn keine Alternativen erschlossen werden. Doch die Politik hat eine gezielte Ressourcen schonende Wirtschaftsstrategie verschlafen und setzt allein auf höheres Wachstum. In der Folge hat an den Märkten ein teils brutaler Wettbewerb begonnen, in dessen Verlauf seltene Rohstoffe zunehmend auch als politische 'Drohstoffe' eingesetzt werden. Die Autoren geben einen Überblick zu den wichtigsten Rohstoffen, ihren Hauptförderern und den neuen Technologien bei der Gewinnung. Sie erklären die Mechanismen der Märkte, analysieren die Rolle der Spekulanten und zeigen, wer beim Rohstoffpoker gewinnt und verliert. Abschließend präsentieren sie alternative Nachhaltigkeitsmodelle und unterbreiten Vorschläge für entsprechende politische Regelungen.

Über den Autor / die Autorin

Dieter Eich, Schlosser, Dipl. Ing., Soziologe, Dr. phil., Tätigkeiten in der Industrie und in verschiedenen Ländern Lateinamerikas im Rahmen der Entwicklungspolitik, zwei Jahrzehnte Geschäftsführer eines bundesweiten Bildungsträgers; Mitarbeit in einem Ressourceneffizienzprojekt der Fachhochschule Aachen; zahlreiche Veröffentlichungen.

Zusammenfassung

Bei anhaltendem Rohstoffverbrauch auf bisherigem Niveau benötigen wir in 25 Jahren drei (!) Erden, um den Bedarf zu decken. In einigen Industriezweigen gibt es bereits jetzt einen deutlichen Mangel an seltenen Metallen. Für die bei Rohstoffen extrem importabhängige deutsche Industrie sind gravierende Auswirkungen absehbar, wenn keine Alternativen erschlossen werden. Doch die Politik hat eine gezielte Ressourcen schonende Wirtschaftsstrategie verschlafen und setzt allein auf höheres Wachstum. In der Folge hat an den Märkten ein teils brutaler Wettbewerb begonnen, in dessen Verlauf seltene Rohstoffe zunehmend auch als politische 'Drohstoffe' eingesetzt werden. Die Autoren geben einen Überblick zu den wichtigsten Rohstoffen, ihren Hauptförderern und den neuen Technologien bei der Gewinnung. Sie erklären die Mechanismen der Märkte, analysieren die Rolle der Spekulanten und zeigen, wer beim Rohstoffpoker gewinnt und verliert. Abschließend präsentieren sie alternative Nachhaltigkeitsmodelle und unterbreiten Vorschläge für entsprechende politische Regelungen.

Zusatztext

Die Zeit der leicht zugänglichen und damit billigen Rohstoffe ist vorbei. Das zeigen der Soziologe Dieter Eich und der Journalist Ralf Leonhard in 'Umkämpfte Rohstoffe' unmissverständlich. Kölner Stadt-Anzeiger Die Autoren geben einen guten Überblick über das Geschäft mit den Stoffen, die Industrie, Wirtschaft und Konsum am Laufen halten. (.) Zum Schluss mahnen sie eine öffentliche Diskussion über die Rohstoffbegrenzung an. Mit ihrem Buch haben sie eine gute Grundlage dafür geschaffen. welt-sichten Ein wichtiges, kompaktes, übersichtliches Handbuch zum wichtigsten Thema für das Überleben unseres Planeten. One World Das Buch macht auf knappem Raum klar, was alles falsch läuft derzeit. (.) Die Autoren sind extrem gut informiert und befassen sich mit den gefährlichen neuen Wegen der Rohstoffgewinnung. Rupert Neudeck, Publik Forum

Bericht

Die Zeit der leicht zugänglichen und damit billigen Rohstoffe ist vorbei. Das zeigen der Soziologe Dieter Eich und der Journalist Ralf Leonhard in "Umkämpfte Rohstoffe" unmissverständlich. Kölner Stadt-Anzeiger Die Autoren geben einen guten Überblick über das Geschäft mit den Stoffen, die Industrie, Wirtschaft und Konsum am Laufen halten. (...) Zum Schluss mahnen sie eine öffentliche Diskussion über die Rohstoffbegrenzung an. Mit ihrem Buch haben sie eine gute Grundlage dafür geschaffen. welt-sichten Ein wichtiges, kompaktes, übersichtliches Handbuch zum wichtigsten Thema für das Überleben unseres Planeten. One World Das Buch macht auf knappem Raum klar, was alles falsch läuft derzeit. (...) Die Autoren sind extrem gut informiert und befassen sich mit den gefährlichen neuen Wegen der Rohstoffgewinnung. Rupert Neudeck, Publik Forum

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.