Descrizione

Ulteriori informazioni

Belarus, 1943: Florja, noch mehr Kind als Jugendlicher, buddelt am Strand nach alten Gewehren, um endlich Partisan werden zu können. Als er fündig wird, lässt er sich trotz des Flehens seiner Mutter rekrutieren und zieht stolz in den Kampf. Der kindliche Traum von Heldentaten und Abenteuer zerplatzt allerdings schon bei der Ankunft im Truppenlager, denn der Kommandant will ihn beim Einsatz nicht dabeihaben. Und so beginnt für ihn auf seinem Rückweg eine Odyssee, die ihn in nur wenigen Tagen mitten in die Hölle des Zweiten Weltkriegs führt.

Dettagli sul prodotto

Regista Elem Klimov
Attore Aleksey Kravchenko, Olga Mironova, Liubomiras Lauciavicius, Vladas Bagdonas
Label BILDSTÖRUNG
 
Genere Drammatico
Guerra
Contenuto 2 DVD
Età consigliata 16 anni
Data pubblicazione 27.11.2020
Edizione Bildstörung
Audio Russo (Dolby Digital2.0 Mono)
Sottotitoli Tedesco
Durata 137 Minuti
Formato 1.33:1, 4/3
Anno di produzione 1985
Titolo originale Idi i smotri
Codice regionale 2
 

Cast e troupe

Recensioni dei clienti

  • Heftig!

    Scritta il 30. maggio 2009 da spacecowboy.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Einer der besten Kriegsfilme, vielleicht der beste Kriegsfilm aller Zeiten.
    Dieses Meisterwerk mit Hollywood-Muell wie dem kriegsverherrlichendem "Saving Private Ryan" zu vergleichen ist schon fast Blasphemie.

  • no special edition

    Scritta il 02. agosto 2007 da s.m.m..
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ist leider nicht, wie auf dem cover zu erkennen, die special edition. ich bin trotzdem sehr gespannt.

  • Come and see

    Scritta il 26. novembre 2003 da TeD.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Le meilleur film de guerre que j'aie jamais vu !!! Le vrai visage de la bestialité humaine. Il enterre toutes les productions hollywoodiennes par la "crudité" du propos et son absence de manichéisme. A voir d'urgence !!!

  • krieg=hölle

    Scritta il 25. settembre 2003 da combatwoundedveteran.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    dieser film zeigt den absoluten horror des krieges in keine anderem anti-kriegs film wird das so traumatisch und schonungs los gezeigt. krieg ist sch.eisse!!!!

  • Meisterwerk

    Scritta il 22. settembre 2003 da Dorian.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Der beste Anti-Kriegsfilm aller Zeiten!

  • Traumatisch

    Scritta il 28. luglio 2003 da Andycab.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Dieser Film ist absolut traumatisch... Realismus pur... und das über 10 Jahre vor "Saving Private Ryan"
    Ein Meisterwerk das mit kleinem Budget zu Soviet-Zeiten gedreht wurde .

  • Traumatischer Film

    Scritta il 28. dicembre 2002 da Andreas Zeller.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Völlig traumatischer Kriegsfilm über die gräuel der SS und Wehrmacht in Weissrussland. Was Klimov 1986 in sachen Realismus rüberbrachte, konnte Hollywood erst 1998 mit Saving private Ryan umsetzen.
    Der Film bietet aber kein Krigs-Action a la Holywood, sondern er zeigt den überlebenskampf eines Teenager Jungen in diesem Alptraum.

Mostra tutte le recensioni

Scrivi una recensione

Top o flop? Scrivi la tua recensione.

Per i messaggi a CeDe.ch si prega di utilizzare il modulo di contatto.

I campi contrassegnati da * sono obbligatori.

Inviando questo modulo si accetta la nostra dichiarazione protezione dati.