Inviare l'articolo

E-mail Link

Collegare a questo articolo:

Opzionale:

Lingua della pagina collegata:

Integrare partner ID nel link: Attualizzare link

Domande sul programma partner o sul collegamento? Contatto
CHF 23.90
Pronta consegna
Questo articolo è in pronta consegna. Gli ordini pervenuti entro le 16:00 saranno evasi in giornata (tranne week-end e festivi). CD musicali e DVD vengono spediti anche il sabato.
Aggiungi al carrello Lista dei desideri
Blu-ray 3D + Blu-ray

Star Wars - Episode 8 3D (2017)

Gli ultimi Jedi (Edizione Limitata, Steelbook, Blu-ray 3D + 2 Blu-ray)

Italiano
Attore Carrie Fisher, Mark Hamill, Daisy Ridley, Adam Driver, John Boyega, Oscar Isaac, Laura Dern, Gwendoline Christie, Benicio Del Toro, Domhnall Gleeson, Lupita Nyong'O, Kelly Marie Tran
Regista Rian Johnson
Label Walt Disney
 
Genere Action
Avventura
Disney
Fantastico
Fantascienza
Contenuto 1 Blu-ray 3D + 2 Blu-ray
Età consigliata 12 anni
Pubblicazione 13.04.2018
Edizione Edizione Limitata, Steelbook
Audio Italiano (Dolby Digital Plus 7.1), Inglese (DTS HD HR 7.1), Spagnolo (Dolby Digital 5.1), Spagnolo (DTS 5.1 Digital Surround)
Sottotitoli Italiano, Inglese (per non udenti), Spagnolo, Portoghese
Continuti speciali Scene inedite, Documentario, Commenti audio del regista, Materiale bonus
Durata 152 Minuti
Formato 16/9, 2.39:1
Anno di produzione 2017
Titolo originale Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
Codice regionale
Codice regionale B
Blu-ray Europa (inclusa la Groenlandia e nei territori francesi d'oltremare, esclusa la parte europea della Russia), Medio Oriente, Africa, Oceania, Australia
 
Valutazione 3 (13)

Trailer

La luce, l’oscurità. Esplorando i due lati della Forza, Star Wars: Gli ultimi Jedi presenta sconvolgenti sviluppi e scioccanti rivelazioni sul passato.

Recensioni dei clienti

Top o flop? - Scrivi quì la tua recensione!

  • di Marco del 12. aprile 2018

    Star Wars

    Potete odiarlo quanto volete ;) ma Star Wars é sempre Star Wars

  • di MarkSJ del 07. febbraio 2018

    Star Wars VIII

    Ci sono molti haters della nuova trilogia. Io la trovo ben fatta. Non mi interessa se non rispetta i canoni della trilogia originale. Mi ha gasato, fatto sussultare e ridere... questo richiedo da un film e questo richiedo da Star Wars. Non tutto era impeccabile ma è un ottimo film.

  • di Fight del 13. ottobre 2018

    Schade

    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    wurde Abrams für den neunten Teil zurück geholt. Ich finde es nicht so klug wenn jede Science Fiction Serie für den selben Typ Kunden produziert wird. Vielfalt ist besser.

  • di Bibo del 03. ottobre 2018

    Encore un film raté !

    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    J'ai adoré les commentaires de mes amis Rafi & Manu. Ils ont pris le temps d'écrire sur un film qu'ils veulent pourtant vite oublier ! ;-)

    Pour ma part, j'ai un peu mieux aimé que l'épisode d'avant.
    Mais effectivement, on joue avec nos sentiments et on tente de nous faire repasser de bons moments nostalgique en ramenant Yoda le temps d'une scène,
    C3PO, R2D2, Leïa, Luke, Chewbacca sont tous là pour quelques scenes,
    on parle de Han Solo si injustement parti... et du coup, on en profite pour faire un film sur lui aussi !
    Sinon les robots blancs, rouges, noirs, l'Amiral Akbar... ils sont là !
    Y a toujours des gentils qui meurent pour faire bien.

    Le petit jeune torturé entre la force et le coté obscure est toujours là et en plus il détruit son casque qui lui donnait pourtant du style.

    Ce Star Wars a corrigé le tir par rapport aux critiques qu'il a reçu sur l'épisode 7... mais il est loin d'etre parfait !

  • di Alex del 30. aprile 2018

    Alles nur kopiert

    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Das ganze lässt sich kurz und knapp beschreiben: Episode 7 war die Kopie von Episode 4. Und Episode 8 ist eine Kopie von Episode 5. Klar, alles aufgepeppt mit neuster Technik und Sound. Aber der rote Faden ist haargenau derselbe. Mal sehen was sie in Episode 9 machen. Ob sie wohl wieder alles nur kopieren ... - Wenn man Episode 8 unvoreingenommen nimmt, ohne Vergleich zu Episode 5, dann ist er ganz gut gelungen. Trotzdem enttäuschend, dass es keine neue Story gibt. Aber scheinbar kann man auch mit kopieren Millionen machen.

  • di "gesendet von meinem BB8" del 29. aprile 2018

    hugs =D

    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ihr könnt absolut froh sein dass die Dreharbeiten nicht von Michael Bay übernommen wurden - die Amerikaner haben zuweilen nämlich wirklich katastrophale Ideen. Ich finde diesen Teil von Star Wars sogar eine Spur besser als Episode VII da der Humor nicht derart deplatziert ist. Schade wird Carrie Fisher nicht mehr da sein um Episode IX zu bereichern. Wer hätte bei der Besetzung des Sithlord-Parts an Adam Driver gedacht? Surprise, das funktioniert. Eine prima Story für eine neue Generation Star Wars Fans. Grosses Lob an die Beteiligten.

  • di Tim del 09. aprile 2018

    Gut

    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Fand den Film jetzt nicht so gut wie Episode 7.. aber ich fand ihn schon sehr unterhaltsam. Ok, die Szenen mit Leia sind zum Teil schon arg seltsam... Freue mich auf jeden Fall auf den 9. und letzten Teil der Saga.

  • di Romain Haller del 03. aprile 2018

    Katastrophe von einem Film

    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Der schlechteste Star Wars aller Zeiten! Es gibt Leute die behaupten der Film sei progressiv, gehe neue Wege und sei visuell brilliant. Ehrlich? Ich fand ihn deprimierend, fast alles war aus früheren Filmen zusammengeklaut und mit haben Rogue One und The Force Awakens visuell viel besser gefallen. Der Film zieht sich viel zu lange hin, ohne dass sich irgend eine sinnvolle Handlung abzeichnet. Die Figuren entwickeln sich nicht weiter sondern werden fast durchgehend zu "Pausenclowns" degradiert, da helfen auch ein paar Cameo-Auftritte von beliebten klassischen Star Wars Figuren nicht. Alles was an Geschichte aufgebaut wurde, wird in diesem Film in zynischer Weise zerstört und kein Handlungsstrang befriedigend weiter geführt. Alles was neu hinzugefügt wurde ist lachhaft. Der Film ist voll von Logiklöchern, schlecht geschriebenen Figuren und langweilt meistens nur. Nicht einmal Carrie Fischer wird in ihrem letzten Film genutzt: Zuerst wird sie in einer Mary Poppins Szene der Lächerlichkeit Preis gegeben und darf danach im Koma verbringen, so dass eine sinnfreie Emanzen-Lesbe die "Führung" übernehmen kann... was sie aber so vergeigt, dass alle (ausser die paar Rebellen die man noch für die Fortsetzung benötigt) drauf gehen. Einfach nur ein übles Machwerk ohne Sinn und Zweck.

  • di Manu del 14. marzo 2018

    Star Wars 8

    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Un gag désopilant toutes les 10 secondes, le digne successeur de « y t’il un pilote dans l’avion »

    Plus de 2 heures de vide, même le vide intersidéral a plus de consistance…

    Si j’étais un fan des premières heures de Star Wars, ce que je ne suis pas, je me lèverais et je crierais au ciel, le poing levé, ma désapprobation totale envers ces Star Wars version Disney, c’est une insulte à George Lucas.

    L’argent est plus destructeur que le côté obscur de la force…

  • di Nicolas del 11. marzo 2018

    Objektiv ein sehr schwacher Film

    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Natürlich ist die Machart, wie zu erwarten war, hervorragend. Und es gibt diverse optisch ansprechende Szenen, die geil anzuschauen sind. Das Drehbuch hingegen ist unglaublich schlecht! Keine Charakterentwicklung, diverse Plotholes und miese Dialoge. Dann diese billigen, moralischen Lehrsprüche z.B. von Rose! So platt und billig! Und warum Holdo? Was ist so falsch an Admiral Ackbar? Ich stehe ein für eine Mon Calamari Quote! Dieser Film wird in ein paar Jahren niemanden mehr interessieren. Er hat einfach keine Tiefe, keine Relevanz, und kein Herz...

  • di Rafi del 22. gennaio 2018

    Star Wars 8

    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    J'ai aimé tout les star wars, un univers a été créé et on aime ou pas moi j'ai adoré en tout cas.

    Quand on regarde l'épisode 8, tout comme le 7 d'ailleurs c'est un copié collé de ce qui a été fait avant, l'attaque à la fin du film fait pensé à l'empire contre attaque dans le grand froid, également l'affrontement entre le maitre et l'élève fait penser au retour du jedi.

    On peut saluer la prise de risque de tonton Walt Disney en acceptant ce scénario, qui a mon sens à plus de bas que de haut.

    Globalement j'ai été très déçu de ce volet. Pourquoi ? des risques ont été pris mais pas assez ce qui est dommage et il traine en longueur surtout, je dis pas à éviter mais à essayer après chaqu'un ces goûts

  • di Beat Lehmann del 29. dicembre 2017

    STAR WARS Der letzte Jedi Blu-ray

    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Star Wars Episde 8 !
    Bin doch positiver überrascht vom Teil 8 als ich es gedacht habe ! Teil 7 war für mich als Langjähriger Fan wirklich enttäuschend und schlecht (Story betreffend und Art) bis auf einige Szenen mit Han Solo und Chewbacca !
    Von ROGUE ONE war ich dann absolut begeistert ,da der Film optisch und erzählerisch and Episode 4 anknüpfte !
    Nun Der Letzte Jedi mag auch nicht bis in die letzte Szene hervorragend sein - vorallem der Schluss überzeugte mich gar nicht - lässt wieder zu vieles offen und die Story könnte man jetzt endlos immer und immer wieder wiederholen und / oder so weitermachen....!
    Schon die Filme Episode 1 bis 3 (2.te Trilogie 1999 bis 2005) überzeugte mich nicht voll und ganz in der Umsetzung ! Mit Rogue One bin ich wieder sehr zufrieden - Bester STAR WARS seit der Original Trilogie 1977 - 1983 !
    Episode 8 finde ich daher gut - weil es für mich wie eine Art Hommage wirkt an Luke Skywalker
    (Mark Hamill) und die Story und Art ist in diesem Film auch wieder Besser !!!
    Die Blu-ray Disc die 2018 erscheint wird sicher wieder gewohnt Top sein in der Ausführung !!!
    Freue Mich schon darauf.......!!!

  • di Marcus del 18. dicembre 2017

    es war einmal

    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    in einer weit entfernten Galaxis. Da gab es drei wunderbare Episoden um Macht, Liebe, Gut und Böse. Ein Märchen, gewaltig schön anzusehen. Liebevoll gemacht. Witzige Figuren, fantasievolle Schauplätze. Die helden meiner Kindheit. Die drei Episoden wurden dann später um drei weiter ergänzt. Sie erzählten die Vorgeschichte. Spannend und üppig ausgestattet. Vieleicht etwas zu viel um an die drei älteren Folgen anzuschliessen aber es funktionierte. Ab da waren es die Folgen 1-3 und die Folgen 4-6. Diese wurden dann um 3 weiter ergänzt. Es begann mit der Episode 7. Wunderbar gelungen mit dem Charme der „alten Episoden“, was hab ich mich gefreut. Zudem wurde das STAR WARS universum dann noch mit der ersten Zwischengeschichte erweitert, Rouge one kam dazu. Auch hier war ich begeistert. Gespannt war man dann auf die Episode 8, Der letzte Jedi. Und dann war sie da, die unfassbare Enttäuschung! Alles wirkt hingeschludert, die dunkle Seite lachhaft, die Sprüche lahm. Teils hat man das Gefühl es wurde gespart, ja es wirkt billig. Natürlich wurde altbekannte Figuren wieder hinzugefügt. Aber eben sie sind da aber man weiss nicht so recht was sie sollen. Der Film macht sich irgendwie über sich selbst lustig – und das tut weh. Der einzige Lichtblick ist Carrie Fisher, danke Carrie. Ich hätte dir einen besseren, letztenn Auftritt gerwünscht. Meine Liebe zu STAR WARS wird wohl immer bleiben, begleitet es mich doch schon seit meiner Kindertagen. Nur muss ich diese Episode ablehen. Ich weiss nicht ob der Regisseur den Film gesehen hat und ob er die Vorgeschichte kennt. Mir kommt es nicht so vor.