Fr. 44.90

Highlights der Megalithkultur in Westeuropa

Tedesco · DVD

Spedizione di solito entro 1 a 2 settimane

Descrizione

Ulteriori informazioni

Die Jungsteinzeit, eine Welt des Wandels. In der Zeit als in Mesopotamien und Ägypten erste Hochkulturen entstanden, deren Zeugnisse uns noch heute grösste Bewunderung abringen, bildete sich in den nördlichen Ländern Europas eine Kultur, von der wir kaum etwas wissen. Umso mystischer wirkt auf uns, was sie hinterlassen hat, kunstvoll aufgerichtete, sorgfältig behauene und arrangierte oder einzeln stehende grosse Steine. Die Wissenschaft prägte daraus den Begriff Megalithen. Mega steht für 'gross', lithos ist der 'Stein'. Die Hinterlassenschaft der Megalithkultur ist die erste Epoche der Monumentalarchitektur in unserem Lebensraum. Die Bauwerke zeugen nicht nur von handwerklichem Geschick im Umgang mit viele Tonnen schweren Steinkolossen, sondern mehr noch vom Umbruch des Menschseins unserer Vorfahren, vom Wandel der Jäger und Sammler zu einer neuen sesshaften Lebensform, durch die Organisation von Landwirtschaft und Viehzucht. Es sind stumme Zeugen einer entscheidenden Stufe auf dem Weg zu unserer heutigen Zivilisation. Die Ausstrahlung der Monumente und die rätselhaften Symbole, die sie schmücken, künden von grossen visionären Leistungen, von Begabungen und Fähigkeiten die nachdenklich stimmen. Auch weil uns die Botschaften, die sie beinhalten, nicht mehr erreichen. Es ist, als sei eine Nabelschnur durchschnitten. Das Heilige jedoch, das Zeitlose, in die Ewigkeit greifende, empfinden wir dennoch, als den winzigen Rest einer gemeinsamen Sprache. Gemessen an den grossen Bauwerken, der etwa zeitgleich sich entwickelnden pharaonischen Kultur am Nil, wirkt die Hinterlassenschaft der Megalithkultur bescheiden und unauffällig. Aber gerade das begründet den Reiz sich mit ihr auseinanderzusetzen und mit den noch nicht erschlossenen mythologischen Grundlagen. Die Atlantikregion Frankreichs, insbesondere die Bretagne, ist besonders reich an beeindruckenden Zeitzeugnissen der Megalithkultur. Sie reichen bis in das 5. Jahrtausend v.u.Z. zurück. Sie zählen zu den Bedeutendsten und Ältesten in Europa. Die geheimnisvolle Tempelbaukultur auf Malta und Gozo entwickelte sich, abgeschirmt vom Rest der Welt, um 3800 v.u.Z. Auf diesen winzigen Inseln entstanden die frühesten Kathedralen der Menschheitsgeschichte, freistehende Sanktuarien, aus grossen aufgerichteten und aufgeschichteten Steinen. Einige Monolithe wiegen 40 bis 50 Tonnen. Auf Korsika fand der Menhir den Weg zur menschlichen Gestalt. An keinem anderen Ort in Westeuropa hat er eine ähnlich faszinierende Entwicklung durchlebt. Der Südwesten Englands ist eine der ältesten Kulturlandschaften Europas. In der Grafschaft Wiltshire befinden sich wahre Superlativen der Grosssteinkultur. Die kleine Insel Irland besitzt eine sehr eigenständige kulturelle Vergangenheit. Die ersten, die sich gegen Ende der letzten Eiszeit auf der immergrünen Insel niederliessen, waren Jäger, Sammler und Fischer aus dem nahen Schottland. Boyne ist der Name eines kleinen Flusses an der Ostküste Irlands, nördlich von Dublin. An seinen Ufern wurden einige der spektakulärsten prähistorischen Stätten der Welt entdeckt. Mit Schottland hat sich dem natur- und kulturinteressierten Reisenden ein einzigartiges Stück 'Alte Welt' bewahrt. Die Inseln der Hebriden und die Orkneyinseln sind besonders reich an Zeitzeugnissen der Megalithkultur. Das gut erhaltene Steinzeitdorf Skara Brae, auf der Orkneyinsel Mainland ist für mich, neben den Kulturstätten des alten Ägyptens, das Eindrucksvollste, was ich bisher auf meinen Reisen sah. Gemessen an den grossen Bauwerken der etwa zeitgleich sich entwickelnden pharaonischen Kultur am Nil wirkt die Hinterlassenschaft der Megalithkultur bescheiden und unauffällig. Aber gerade das begründet den Reiz sich mit ihr auseinanderzusetzen und mit den noch nicht erschlossenen mythologischen Grundlagen....

Dettagli sul prodotto

Label Wimmer Visuelle Kommunikation
 
Genere Documentario > Viaggi
Documentario > Paesi, Culture
Contenuto DVD
Età consigliata 0 anni
Data pubblicazione 31.10.2016
Audio Tedesco
Durata 120 Minuti
Codice regionale 2
 

Cast e troupe

Recensioni dei clienti

Per questo articolo non c'è ancora nessuna recensione. Scrivi la prima recensione e aiuta gli altri utenti a scegliere.

Scrivi una recensione

Top o flop? Scrivi la tua recensione.

Per i messaggi a CeDe.ch si prega di utilizzare il modulo di contatto.

I campi contrassegnati da * sono obbligatori.

Inviando questo modulo si accetta la nostra dichiarazione protezione dati.